Artikel enthält Anzeigen (*)

13 Realistische Wege wie Du als Frau schnell Geld verdienen kannst

Geschrieben von: Gabriel Dulian

Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2023
Shutterstock | Krakenimages.com
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision.

Im Internet wird häufig mit Möglichkeiten geworben, schnelles Geld zu verdienen, welche aber oft nicht realistisch sind. Wenn Du aber trotzdem als Frau schnell Geld verdienen willst, gibt es dafür verschiedene realistische Wege, mit denen das möglich ist. 

In diesem Beitrag findest Du deshalb die 13 besten Wege, um als Frau schnell Geld verdienen zu können. Zu jedem der Optionen erfährst Du zudem, welche Voraussetzungen Du erfüllen musst und wo Du Jobs oder Aufträge finden kannst bzw. welche Plattfromen sich dafür eignen. 

1. Verkaufe alten Kram

Fast jeder hat zu Hause irgendwelche Sachen herumliegen, die man nicht mehr braucht. Meist sind das Klamotten, Küchengeräte oder Bücher. Diese Sachen zu verkaufen, ist eine gute Möglichkeit, um als Frau schnell Geld verdienen zu können. Dabei hast Du grundsätzlich 3 Optionen:

  • eigenständiger Verkauf
  • Verkauf an Ankäufer
  • Verkauf auf Provisionsbasis

Der eigenständige Verkauf alter Sachen ist am weitesten verbreitet. Hierbei registrierst Du Dich bei Plattformen wie eBay Kleinanzeigen oder Shpock, erstellst eigenständig Anzeigen und kümmerst Dich auch selbst um die Verkaufsabwicklung. 

Der Nachteil ist hierbei, dass es durchaus eine Weile dauern kann, bis Du einen Käufer findest. Dafür kannst Du den Preis selbst bestimmten. Im Gegensatz dazu kaufen Ankäufer Deine Sachen zu einem Festpreis an, der häufig etwas niedriger ist. 

Hier hast Du allerdings den Vorteil, dass Du Deine Sachen – auch große Mengen – schnell loswirst und Dich nur einmal um den Versand kümmern musst. Somit ist das eine gute Möglichkeit, um als Frau schnell Geld verdienen zu können – besonders dann, wenn Du viele alte Sachen verkaufen willst. 

Der Verkauf auf Provisionsbasis lohnt sich meist nur bei teuren Klamotten – z. B. Schuhe oder auch Handtaschen. Hierbei kümmert sich ein Anbieter um den Verkauf und behält dabei einen Teil des Erlöses, wodurch Du weniger Arbeit hast. 

2. Baby- oder Petsitter

Baby- und Petsitter werden ständig gesucht. Wenn Du Dich gerne um Babys oder Haustiere kümmerst, dann sind solche Jobs ideal, um als Frau schnell Geld verdienen zu können. 

Einen Vorteil hast Du hier natürlich, wenn Du bereits selbst Erfahrungen mit Haustieren oder Babys sammeln konntest. Ansonsten solltest Du bereit sein, am Wochenende zu arbeiten, da insbesondere Babysitter vor allem dann gesucht werden. 

Der Vorteil von Baby- und Petsitterjobs ist, dass Du Dein Geld in der Regel noch am selben Abend/Tag in bar bekommst. Damit kannst Du auf diese Weise als Frau schnell Geld verdienen. 

Jobs als Baby- oder Petsitter findest Du zum Beispiel, indem Du Dich in Deinem Bekanntenkreis umhörst. Ansonsten kannst Du auch auf speziellen Plattformen im Internet schauen, welche Sitter vermitteln. Auch auf Plattformen wie eBay Kleinanzeigen findet man viele Jobangebote. 

3. Verdiene Geld mit Deinem Auto

Wenn Du ein eigenes Auto besitzt, dann kannst Du auch dieses nutzen, um schnell Geld damit zu verdienen. Dabei hast Du verschiedene Möglichkeiten. Am schnellsten kommst Du an Geld, indem Du Dein Auto als Werbefläche anbietest

Dafür musst Du Dich mit Deinem Auto auf einer speziellen Plattform registrieren, die Unternehmen und Autobesitzer vermittelt. Hat ein Unternehmen Dein Auto ausgewählt, dann werden in einer nahegelegenen Werkstatt die Werbefolien auf Dein Auto angebracht. 

Dafür erhältst Du dann monatlich einen bestimmten Betrag, wobei bis zu 500 Euro im Monat möglich sind. Der genaue Betrag ist aber von verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu gehören: 

  • Zustand und Wert des Autos
  • Wohnort
  • Größe und Platzierung der Werbung
  • gefahrene Kilometer im Monat

Alternativ dazu kannst Du Dein Auto auch auf einer Carsharing-Plattform anmelden. Carsharing funktioniert mittlerweile komplett digital, sodass Du nicht einmal mehr bei der Übergabe vor Ort sein musst. Zudem hast Du kein großes Risiko, weil Dein Auto während der verliehenen Zeit in der Regel versichert ist. 

Das Carsharing ist vor allem dann eine gute Option, wenn Du in einer größeren Stadt wohnst und Dein Auto nicht sehr häufig benutzt. 

4. Freelancing

Freelancing ist eine gute Möglichkeit, um als Frau schnell Geld verdienen zu können, wenn Du dabei möglichst flexibel sein möchtest und Dein Geld vor allem von zu Hause aus verdienen willst. Dabei gibt es viele verschiedene Dienstleistungen, die Du über unterschiedliche Plattformen anbieten kannst. 

4.1 Texter

  • Du schreibst Texte wie Produktbeschreibungen, Blogbeiträge, Ratgeber, etc.
  • meist Wortpreis (je schneller Du arbeitest, desto mehr verdienst Du)
  • Voraussetzungen: gute Deutsch- und SEO-Kenntnisse
  • Plattformen: Content.de, Texterbörse, Textbroker

4.2 Übersetzer

  • Du übersetzt Texte, E-Mails oder Live-Gespräche
  • Stundenlohn oder Preis pro Text-Seite
  • Voraussetzungen: Kenntnisse in einer Fremdsprache + oft ein Studium
  • Plattformen: Translators Base, Fiverr, Unbabel, Übersetzer.jetzt

4.3 Videoeditor

  • Du erstellst aus Videomaterial ansprechende Videos
  • Auftraggeber sind YouTuber, Unternehmen und Privatpersonen
  • Preis pro Projekt individuell verhandelbar
  • Voraussetzung: Erfahrung im Video-Editing und sicherer Umgang mit Schnittprogrammen
  • Plattformen: Fiverr, Upwork, Freelance.de

4.4 Grafikdesigner

  • Du erstellst Werbematerial, Logos, Grafiken, etc.
  • Preis pro Projekt individuell verhandelbar
  • Voraussetzung: Kreativität und sicherer Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen
  • Plattformen: Fiverr, Upwork, DesignCrowd, 99designs

4.5 Virtueller Assistent

  • Typische Aufgaben: Terminplanung, Sekretärarbeiten, Recherche, Beratung
  • sehr unterschiedliche Bezahlung
  • Voraussetzung: gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Plattformen: Fiverr, RemoteCoWorker, Virtual Gurus

5. Werde Synchronsprecherin

Bei Synchronsprechern geht es nicht nur darum, eine schöne Stimme zu haben, sondern oft vor allem darum, dass sie interessant ist. Wenn Du also in irgendeiner Form eine besondere Stimme hast, hast Du gute Karten, um als Synchronsprecher engagiert zu werden. 

Synchronsprecher werden dabei in den verschiedensten Bereichen benötigt. Typische Beispiele sind zum Beispiel:

  • Werbung
  • Computerspiele
  • Filme und Videos (z. B. YouTube)

In der Regel arbeitest Du von zu Hause aus. Das setzt allerdings auch voraus, dass Du über hochwertiges Equipment verfügst, um gute Aufnahmen erstellen zu können. Außerdem solltest Du Dich mit der Bearbeitung von Audiospuren auskennen und etwas schauspielerisches Talent mitbringen. 

Aufträge als Synchronsprecher findest Du auf verschiedenen Plattformen im Internet, wie zum Beispiel Voices.com oder Synchron Star. Dort kannst Du Dir ein Profil erstellen und Hörproben anbieten, um Interessenten dazu zu bringen, Dich zu buchen, sodass Du als Frau schnell Geld verdienen kannst. 

6. Teilnahme als Medizinischer Proband

Mit der Arbeit als medizinischer Proband kannst Du innerhalb kurzer Zeit viel Geld verdienen. Dabei gibt es unterschiedliche medizinische Studien, an denen Du teilnehmen kannst. Wenn es Dir vor allem darum als Frau schnell Geld zu verdienen, dann solltest Du bei den jeweiligen Studien schauen, wie lange diese gehen. 

Manche Studien erstrecken sich nämlich über mehrere Wochen, wobei Du in regelmäßigen Abständen zu Untersuchungen musst, nachdem Du ein Medikament getestet hast. Dann bekommst Du auch die Bezahlung in der Regel erst nach Beendigung, was eine gewisse Zeit dauern kann. 

Besser sind deshalb kurze stationäre Studien, bei denen Du wenige Tage in einem Krankenhaus verbringst und anschließend schnell Dein Geld erhältst. 

Um als medizinischer Proband infrage zu kommen, musst Du allerdings je nach Studie bestimmte Bedingungen erfüllen. Bei manchen Studien, bei denen Medikamente auf Nebenwirkungen untersucht werden, musst Du zum Beispiel vollkommen gesund sein, um teilnehmen zu dürfen. 

Daneben gibt es auch Studien, bei denen es darum geht, die Wirksamkeit eines Medikaments oder einer Therapie zu testen. Hierfür musst Du dann selbst unter einer bestimmten Krankheit leiden, um für eine Teilnahme infrage zu kommen. 

7. Teilnahme an Marktforschung

Top 3 Anbieter für Bezahlte Umfragen

Teilnahme ab 13 Jahren
Bargeld und Gutscheine
Bis 10€ pro Umfrage
Zum Anbieter*
1000 SB Gratis – Wert 10€
Teilnahme ab 16 Jahren
Bargeld und Gutscheine
Bis 5€ pro Umfrage
Zum Anbieter*
Umfragen immer verfügbar
Teilnahme ab 13 Jahren
Nur Bargeld
3€ für jede Umfrage
Zum Anbieter*
Immer gleicher Verdienst

Die Teilnahme an der Marktforschung ist eine Möglichkeit, um als Frau schnell Geld verdienen zu können, bei der es im Prinzip keine Voraussetzungen gibt. Um teilnehmen zu können, musst Du Dich einfach bei einer Plattform registrieren und wirst dann meist zu Umfragen eingeladen. 

Neben den Umfragen gibt es auf manchen Plattformen aber auch andere Arten der Marktforschung. Dazu gehören zum Beispiel Telefoninterviews oder in seltenen Fällen Gruppendiskussionen. Oft handelt es sich aber um einfache Umfragen. 

Da viele Anbieter über eine App verfügen, kannst Du die Umfragen auch unterwegs erledigen – z. B. bei einer Busfahrt. Um zu vielen Umfragen eingeladen zu werden, solltest Du auf den Plattformen Dein Profil ausfüllen. Das hilft den Anbietern, Dich einer Zielgruppe zuzuordnen, wodurch sie Dir mehr Umfragen anbieten können. 

Das hilft darüber hinaus auch dabei, die Zahl der Abbrüche zu reduzieren. Wenn sich nämlich erst im Verlaufe der Umfrage herausstellt, dass Du nicht zur eigentlichen Zielgruppe gehörst, wird die Umfrage vorzeitig abgebrochen und Du erhältst in der Regel keine Vergütung. 

8. Blutplasma spenden

Beim Blutplasmaspenden tust Du nicht nur etwas Gutes für die Gesellschaft, sondern kannst auch als Frau schnell Geld verdienen. Bezahlt wird man aber vor allem bei Unternehmen. Bei gemeinnützigen Organisatoren erhältst Du hingegen oft nur Gutscheine oder ein kostenloses Essen. 

Pro Jahr darfst Du maximal 45-mal Plasmaspenden, wobei zwischen den einzelnen Spenden mindestens 3 Tage liegen müssen, wodurch Du als Frau schnell Geld verdienen kannst. Als Entschädigung erhältst Du pro Spende zwischen 15 und 40 Euro, je nach Unternehmen. 

Um Plasma spenden zu können, musst Du in guter gesundheitlicher Verfassung sein. Bestimmte chronische Erkrankungen wie zum Beispiel Diabetes oder der Konsum von Drogen sind ein Ausschlusskriterium. 

9. Mystery Shopping

Beim Mystery Shopping handelt es sich um nichts anderes als Testeinkäufe. Deine Aufgabe ist es hier, in vorgegebene Geschäfte zu gehen und dort das Angebot, die Beratung sowie den Service zu beobachten und zu bewerten. Dabei achtest Du zum Beispiel auf folgende Punkte: 

  • Wie sauber ist das Geschäft?
  • Wie hilfsbereit sind die Mitarbeiter?
  • Wie gut ist das Sortiment?

Nach dem Testeinkauf erstellst Du einen Bericht. Manchmal bekommst Du auch einen Fragebogen, den Du ausfüllen musst oder besprichst die Ergebnisse in einem Telefongespräch oder per Videochat. Auch hier findest Du Aufträge auf speziellen Plattformen, die sich auf Mystery Shopping spezialisiert haben. 

Bestimmte Voraussetzungen gibt es kaum. Oft wird die Volljährigkeit aber vorausgesetzt. Hilfreich ist es hierfür, dass man in einer größeren Stadt wohnt, da die meisten Testeinkäufe bei größeren Geschäften stattfinden. 

10. Produkttests

Top 3 Produkttest Anbieter

Teilnahme ab 13 Jahren
Bis zu 100€ / Produkttest
Bargeld / Gutscheine
Zum Anbieter*
Auszahlung ab 10€
Teilnahme ab 13 Jahren
Bis zu 50€ / Produkttest
Bargeld / Gutscheine
Zum Anbieter*
Auszahlung ab 5€
Teilnahme ab 14 Jahren
Bis zu 50€ / Produkttest
Bargeld / Gutscheine
Zum Anbieter*
Auszahlung ab 10€

Produkttests sind eine sehr einfache Möglichkeit, um als Frau schnell Geld verdienen zu können. Dabei gibt es bei Produkttests verschiedene Varianten. Die einfachste Variante sind Online-Tests, wo Du zum Beispiel eine Webseite oder App testen sollst. 

Bei den klassischen Produkttests bekommst Du das Produkt nach Hause geliefert, wo Du es dann testen sollst. Nach dem Test musst Du dann oft einen Erfahrungsbericht schreiben und zusätzlich ein paar Fragen zu dem Produkt beantworten. In manchen Fällen führst Du anschließend auch ein Gespräch per Telefon oder Video-Call. 

Das Positive an Produkttests ist, dass Du in der Regel keine Vorkenntnisse benötigst, um solche Aufträge bearbeiten zu können, wodurch Produkttests jedem zur Verfügung stehen. Außerdem darfst Du das Produkt auch in vielen Fälen behalten. 

Das Einzige, was Du tun musst, ist, Dich bei einer Plattform zu registrieren und dort entsprechende Aufträge anzunehmen. Hierfür ist es hilfreich, wenn Du Dein Profil bei der Plattform ausfüllst. Dadurch ist es für die Plattformen nämlich leichter, Dich als passende Zielgruppe ausfindig zu machen, wodurch Du häufiger geeignete Aufträge angeboten bekommst. 

11. Selbstgemachtes Online verkaufen

Wenn Du gerne bastelst oder handwerklich tätig bist, dann kannst Du als Frau schnell Geld verdienen, indem Du selbstgemachte Sachen im Internet verkaufst. Um schnell Geld verdienen zu können, solltest Du Dich dafür auf Dinge konzentrieren, die eine hohe Nachfrage haben. 

Zum Verkaufen der Sachen hast Du dabei verschiedene Möglichkeiten. Am besten kannst Du als Frau schnell Geld verdienen, indem Du Deine Sachen auf eBay, Shpock oder eBay Kleinanzeigen anbietest. Wenn Du allerdings vorhast, diese Arbeit länger zu machen, dann können sich andere Verkaufswege mehr lohnen. 

Eine vergleichsweise einfache Möglichkeit ist zum Beispiel das Erstellen eines eigenen Etsy-Shops. Auf diese Weise kannst Du Dir Deinen eigenen Shop aufbauen und einen Kundenstamm gewinnen. Allerdings hast Du auf Etsy auch eine sehr große Konkurrenz, da es viele kreative Verkäufer auf der Plattform gibt. 

Möglich ist auch, dass Du Dir eine eigene Webseite mit einem kleinen Online-Shop erstellst. Dadurch bist Du komplett unabhängig und kannst Deine Sachen verkaufen, ohne eine Provision an eine Plattform abgeben zu müssen. 

12. Gebe Online-Nachhilfe

Wenn Du Dich in einem bestimmten Fach gut auskennst, dann ist Online-Nachhilfe eine gute Option, um als Frau schnell Geld verdienen zu können. Gerade seit der Corona-Pandemie ist die Zahl der Schüler, die einen Lernrückstand haben, stark angestiegen. Aus diesem Grund gibt es eine hohe Nachfrage nach Nachhilfe. 

Um online Nachhilfe geben zu können, empfiehlt es sich, sich bei einer Plattform zu registrieren, die zwischen Schülern und Nachhilfelehrern vermittelt. Über solche Plattformen findet man am einfachsten Schüler und kann so als Frau schnell Geld verdienen. 

Eine solche Plattform ist zum Beispiel GoStudent. Sie ist deshalb besonders, weil die Plattform den kompletten organisatorischen Teil für Dich übernimmt und Dir sogar aktiv Schüler vermittelt, wodurch Dir viel Aufwand erspart bleibt. Verdienen kannst Du hier bis zu 15 Euro die Stunde. 

Wichtig, um erfolgreich als Online-Nachhilfelehrer arbeiten zu können, ist, dass Du in der Lage bist, verständlich zu erklären und Geduld hast. 

13. Handle mehr Gehalt auf Deiner Arbeit aus

Einer der einfachsten Wege, um als Frau mehr Geld schnell Geld verdienen zu können, ist, bei Deinem Vorgesetzten nach einer Gehaltserhöhung zu fragen. Gerade Frauen haben hier noch viel Potenzial, weil sie viel seltener eine Gehaltserhöhung einfordern. 

50 Prozent aller Frauen haben sogar noch nie nach einer Gehaltserhöhung gefragt. Dabei ist es eigentlich üblich, dass man alle paar Jahre eine Gehaltserhöhung einfordern kann. Insbesondere, wenn man mehr Berufserfahrung sammeln konnte und sich weiterbildet. 

Viele scheuen aber ein solches Gespräch mit dem Vorgesetzten, weil sie Angst haben, dass die Forderung nicht gerechtfertigt ist. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, das Fordern einer Gehaltserhöhung richtig zu planen und eventuell auch einen passenden Zeitpunkt abzuwarten – z. B., wenn man gerade erfolgreiche in Projekt beendet hat. 

Bei der Vorbereitung geht es vor allem darum, dass Du Gründe sammelst, die für ein höheres Gehalt sprechen. Außerdem solltest Du diese Forderung nicht beiläufig erwähnen, sondern im Idealfall einen Termin mit Deinem Vorgesetzten vereinbaren.

Autor:

<a href="https://morebucks.de/autor-gabriel-dulian/" target="_blank">Gabriel Dulian</a>

Gabriel Dulian

Hi! Ich bin Gabriel und seit 2021 Gründer sowie Chefredakteur von morebucks.de wo ich regelmäßig spannende Artikel veröffentliche. Seit über 10 Jahren beschäftige ich mich regelmäßig mit Finanz- und Karriere Themen. Neben diesem Blog, betreibe ich auch die Seite Savebucks.de auf welcher sich Nutzer etwas dazuverdienen können.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Könnte Dir Auch Gefallen