Artikel enthält Anzeigen (*)

12 seriöse Portale um als Produkttester Geld zu verdienen

Geschrieben von: Gabriel Dulian

Zuletzt aktualisiert am: 10. Juni 2024
Shutterstock | Zamrznuti tunovi
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision.

Wusstest du, dass es Unternehmen gibt, die dir kostenlose Produkte nach Hause schicken, damit du sie testest – und dafür sogar noch Geld bekommst? So ungewöhnlich es klingt, ist dies in der Marktforschung sehr verbreitet. Unternehmen nutzen diese Methode, um Feedback zu neuen Produkten zu erhalten, bevor diese auf den Markt kommen.

Häufig darfst du die Produkte nach dem Test sogar behalten. Alles, was du tun musst, ist deine Erfahrungen und Meinungen über das Produkt mit dem Marktforschungsunternehmen zu teilen. Dafür bekommst du in der Regel einen Fragebogen mitgeliefert oder es findet ein telefonisches Interview statt.

Welche Unternehmen diese Art von Produkttests anbieten und wie lohnenswert das Ganze sein kann, möchte ich dir in diesem Artikel erklären.

Wie kann man für Produkttests bezahlt werden?

Um für das Testen von Produkten bezahlt zu werden, solltest du dich auf Portalen registrieren, die Produkttests anbieten. Oft sind dies Portale, die auch andere Dienste wie bezahlte Umfragen anbieten.

Häufig werden Produkttests für neue Nutzer erst nach einigen Wochen freigeschaltet, nachdem sie an anderen Umfragen teilgenommen haben. Der Grund dafür ist einfach: Marktforscher suchen nach ehrlichen und aufrichtigen Nutzern und möchten sicherstellen, dass du das Produkt, das du nach Hause geschickt bekommst, auch fair bewertest.

Es gibt aber auch digitale Produkttests, bei welchen Du kein physisches Produkt nach Hause geschickt bekommst, sondern der gesamt Ablauf online funktioniert. Hier kann es sein, das Du Apps, Internetseiten oder Spiele testen sollst.

Nichtsdestotrotz würde ich dir empfehlen, dich auf mehreren Portalen gleichzeitig zu registrieren. Das steigert deine Chancen, häufiger zu diversen Produkttests eingeladen zu werden.

1. Freecash

Freecash
Das Wichtigste von Freecash zusammengefasst
Jetzt zu Freecash*
• Mindestalter: ab 16 Jahren
• Art der Produkttests: Websites, Apps, Spiele
• Verdienst: 0,20€ – 60,00€
• Auszahlungsoptionen: PayPal, Gutscheine, Krypto, Skins für verschiedene Spiele
• Auszahlungsgrenze: 0,50€
• Verfügbar auf: Web & Android App

Die Plattform von Freecash ist normalerweise dafür bekannt, das Mitglieder durch Spiele, Umfragen und diverse Aufgaben Geld verdienen können.

Neben den genannten Tätigkeiten bietet die Plattform auch digitale Produkttests an. Das bedeutet, dass du verschiedene Websites und Apps testen kannst. Hier geht es darum, unterschiedliche Aktionen durchzuführen, wie beispielsweise Installationen, Feedback zur Performance, Langzeittests und mehr.

Auf der Seite gibt es zahlreiche Kategorien, die du durchstöbern kannst, um bei Bedarf den jeweiligen Auftrag anzunehmen. Bevor du damit startest, wird dir genau erklärt, was die Ziele sind und was du tun musst, um eine Vergütung zu erhalten. Auszahlen lassen kannst Du dir dein Guthaben ab einem Betrag von 0,50€ über verschiedene Zahlungs-dienstleister, wie PayPal, VISA oder diverse Gutscheine und Kryptowährungen.

2. Swagbucks

swagbucks
Das Wichtigste von Swagbucks zusammengefasst
Jetzt zu Swagbucks*
• Mindestalter: ab 13 Jahren
• Art der Produkttests: Websites, Apps, Spiele, Physische Produkte
• Verdienst: 0,20€ – 60,00€
• Auszahlungsoptionen: Gutscheine, PayPal
• Auszahlungsgrenze: 1,00€
• Verfügbar auf: Web, IOS & Android App
• Punktesystem: 100 SB = 1€
• Willkommensbonus: 10€

Die Plattform von Swagbucks gehört mit zu den bekanntesten Prämienportalen weltweit. Als Nutzer kann man hier neben physischen und digitalen Produkttests, auch an Spielen, Umfragen, Testkäufen und weiteren Aktivitäten teilnehmen.

Bei den physischen Produkttests, musst Du dich bei einem der vielen Marktforschungspartner auf Swagbucks anmelden und dich dafür qualifizieren. Oft wird nach einer bestimmten Zielgruppe gesucht. Falls Du reinpasst, bekommst Du eine Einladung, welche Du annehmen kannst. In der Regel handelt es sich um kleine Produkte, wie beispielsweise Haushaltsgeräte oder Kosmetik.

Bei den digitalen Produkttests, musst Du in der Regel Spiele, Apps und Internetseiten testen, welche dich innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss des Tests bezahlen.

Auszahlen lassen kannst Du Dir Dein Guthaben ab 1,00€. Du kannst es entweder in Gutscheine umtauschen oder es Dir per PayPal auszahlen lassen. Wenn Du hier als Produkttester Geld verdienen möchtest, musst Du mindestens 13 Jahre alt sein.

3. TrendsetterClub

Trendsetterclub
Das Wichtigste vom Trendsetterclub zusammengefasst
Jetzt zum Trendsetterclub*
• Mindestalter: ab 14 Jahren
• Art der Produkttests: Websites, Apps, Physische Produkte
• Verdienst: Bis zu 100,00€ für physische Produkttests
• Auszahlungsoptionen: Gutscheine, PayPal
• Auszahlungsgrenze: 5,00€
• Verfügbar auf: Web
• Punktesystem: 500 Trendpoints (TP) = 1€

Der TrendsetterClub ist ein deutsches Portal, bei dem jede Person ab 14 Jahren teilnehmen kann. Minderjährige benötigen allerdings die Erlaubnis ihrer Eltern. Auf der Plattform findest Du viele verschiedene Umfragearten. Auch hier kannst Du als Produkttester Geld verdienen. Neben klassischen Produkttests kannst Du auch Webseiten und Apps testen und anschließend bewerten.

Bei physischen Tests, kannst Du hier bis zu 100,00€ verdienen, jedoch sind diese zeitintensiver. In der Regel bekommst Du hier ein Produkt nach Hause geliefert, welches Du über einen längeren Zeitraum testen musst. Um was für ein Produkt es sich genau handelt, kann ganz unterschiedlich sein.

Wichtig ist, dass Du nach der Registrierung in den Einstellungen angibst, dass Du auch als Produkttester Geld verdienen möchtest. Wenn Du den entsprechenden Haken nicht setzt, dann können Dir dafür keine Einladungen geschickt werden. Um mehr Aufträge zu erhalten, solltest Du zudem das umfangreiche Profil ausfüllen. Auszahlen kannst Du dir dein Geld über die Plattform ab einem Guthaben von 5,00€ über PayPal und zahlreiche Gutscheine.

4. Pinecone Research

Pinecone-research
Das Wichtigste von Pinecone Research zusammengefasst
Jetzt zu Pinecone Research*
• Mindestalter: ab 13 Jahren
• Art der Produkttests: Physische Produkte
• Verdienst: 10,00€ – 50,00€ für Produkttests
• Auszahlungsoptionen: Gutscheine, PayPal
• Auszahlungsgrenze: 1,00€
• Verfügbar auf: Web, IOS & Android App
Punktesystem: 100 Punkte = 1,00€

Pinecone Research ist ein sehr exklusives Portal. Hier hast Du nicht die Möglichkeit, die jederzeit zu registrieren. Stattdessen gib es hin und wieder ein bestimmtes Zeitfenster, in dem neue Mitglieder aufgenommen werden. Um aufgenommen zu werden, muss man in der Regel festgelegte Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehört auch die Volljährigkeit.

Die Plattform bietet vor allem bezahlten Umfragen an, allerdings kannst Du auch als Produkttester Geld verdienen. Die Produktproben, die Du zugeschickt bekommst, sollst Du dann unter realistischen Bedingungen testen. Bei den Produkten kann es sich sowohl um solche handeln, die bereits auf dem Markt sind als auch um Produkte, die noch nicht erhältlich sind.

Die Bezahlung bei den Produkttests ist sehr unterschiedlich. Für das Ausfüllen einer Umfrage bekommst Du aber jedes Mal 300 Punkte. Diese entsprechen einem Wert von 3 Euro. Dein Guthaben kannst Du entweder in Gutscheine oder Sachprämien umtauschen oder es Dir ab einem Euro per PayPal auszahlen lassen.

5. Mingle Respondi

mingle-respondi
Das Wichtigste von Mingle zusammengefasst
Jetzt zu Mingle*
• Mindestalter: ab 14 Jahren
• Art der Produkttests: Physische Produkte
• Verdienst: 5,00€ – 50,00€ für Produkttests
• Auszahlungsoptionen: Banküberweisung, Gutscheine
• Auszahlungsgrenze: 5,00€
• Verfügbar auf: Web, IOS & Android App
Punktesystem: 100 Punkte = 1,00€

Bei der Online-Marktforschungsplattform Mingle Respondi gibt es neben bezahlten Umfragen und Produkttests auch geschlossene Diskussionsrunden, in denen man sich mit anderen Mitgliedern austauscht. Hier kann sich jeder registrieren, der mindestens 14 Jahre alt ist.

Auch hier kannst Du als Produkttester Geld verdienen. Dafür bekommst Du Produkte nach Hause geschickt, die Du testen und bewerten musst. Meist wird das mit einer Umfrage kombiniert.

Für Umfragen, die größtenteils 5 bis 15 Minuten dauern, bekommt man 25 bis 250 Mingle-Punkte. 100 Mingle-Punkte entsprechen dabei einem Euro. Sollte es zu einem vorzeitigen Abbruch einer Umfrage kommen, erhältst Du 10 Punkte als Entschädigung.

Du kannst Dein Guthaben entweder in einen Gutschein – ab 5 Euro – eintauschen oder es Dir auf ein Bankkonto überweisen lassen. Dafür benötigst Du ein Guthaben von mindestens 20 Euro.

6. NielsenIQ

NielsenIQ
Das Wichtigste zu NielsenIQ zusammengefasst
Jetzt zu NielsenIQ*
• Mindestalter: ab 18 Jahren
• Art der Produkttests: Physische Produkte
• Verdienst: 5,00€ – 50,00€ für Produkttests
• Auszahlungsoptionen: Gutscheine, PayPal
• Auszahlungsgrenze: 5,00€ (500 Punkte)
• Verfügbar auf: Web, IOS & Android App
Punktesystem: 100 Punkte = 1,00€

Bei dem Homescan-Programm von NielsenIQ geht es darum, Dein Kaufverhalten aufzuzeichnen. Dafür bekommst Du nach der Registrierung einen Scanner zugeschickt, mit dem Du ab sofort Deine wöchentlichen Einkäufe einscannen musst. Alternativ kannst Du auch eine App herunterladen und stattdessen Dein Smartphone verwenden.

Zusätzlich zum Einscannen musst Du noch die Menge und den Preis der eingekauften Produkte angeben. Für jede Woche, in der Du teilnimmst, erhältst Du von der Plattform Punkte. Pro Monat kannst Du so umgerechnet bis zu 10 Euro verdienen. Die Punkte kannst Du jederzeit im Prämienshop in Sachprämien umtauschen.

Hin wieder kannst Du auch an bezahlten Umfragen teilnehmen. Teilnehmen kann jeder, der zwischen 18 und 90 Jahre alt ist.

7. Testerheld

testerheld
Das Wichtigste zu Testerheld zusammengefasst
• Mindestalter: ab 18 Jahren
• Art der Produkttests: Physische & Digitale Produkte
• Verdienst: 1,00€ – 30,00€ für Produkttests
• Auszahlungsoptionen: Gutscheine, PayPal, Banküberweisung
• Auszahlungsgrenze: 55,00€
• Verfügbar auf: Web, IOS & Android App

Testerheld ist eine Plattform, die sich vollständig auf das Testen von Produkten spezialisiert hat. Dazu gehören neben Webseiten, Apps und Spiele auch andere Produkte, wie z. B. Bankkonten oder Online-Glücksspiele. Die Produkte sind aber allesamt digital. Du bekommst also kein Produkt nach Hause geschickt.

Direkt nach der Registrierung stehen Dir schon etwa 20 Aufträge zur Verfügung, sodass Du sofort als Produkttester Geld verdienen kannst. Die Belohnungen sind dabei sehr lukrativ. Je nach Auftrag bekommst Du zwischen einem und 30 Euro. Als Goldtester erhältst Du zudem noch mehr und bessere Aufträge. Dafür musst Du 5 Tests bearbeiten, die als Gold-Label-Tests markiert sind.

Manchmal kommt es vor, dass Du für einen Test Geld ausgeben musst (z. B. beim Test eines kostenpflichtigen Spiels). Das Geld wird Dir aber umgehend wieder zurückerstattet. Wenn Du mindestens 55 Euro erarbeitet hast, kannst Du Dir Dein Guthaben auszahlen lassen. Zur Verfügung stehen Dir dafür Gutscheine, PayPal oder die Überweisung auf ein Bankkonto.

Teilnehmen kann jede Person ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich hat. Aufgrund der Spezialisierung und der vielen Aufträge ist dies die beste Plattform, wenn Du als Produkttester Geld verdienen möchtest.

8. Moviepanel

moviepanel
Das Wichtigste zum Moviepanel zusammengefasst
Jetzt zu zum Moviepanel*
• Mindestalter: ab 16 Jahren
• Art der Produkttests: Digitale Produkte
• Verdienst: ca. 2,00€
• Auszahlungsoptionen: Gutscheine
• Auszahlungsgrenze: 5,00€
• Verfügbar auf: Web

Das Moviepanel ist eine Marktforschungsplattform, bei der es ausschließlich um die Themen Kino und Film geht. Hier testest Du neue Kinotrailer und Filmplakate und bewertest diese im Anschluss im Rahmen einer Umfrage. Wenn Du auf dieser Plattform als Produkttester Geld verdienen möchtest, dann solltest Du Dich für diese Themen interessieren.

Das Besondere an der Plattform ist, dass Du hier einen exklusiven Einblick in neue Filme bekommst, die noch nicht veröffentlicht wurden. Außerdem kannst Du mitbeeinflussen, wie Filmplakate und Trailer gestaltet werden.

Pro abgeschlossene Umfrage erhältst Du etwa 2 Euro, die Dir allerdings als Punkte auf Dein Guthabenkonto gutgeschrieben werden. Ab einem Betrag von 5 Euro kannst Du Dein Guthaben in einen Gutschein (Kino- oder Shopping-Gutschein) umtauschen. Das Mindestalter, um sich registrieren zu können, liegt bei 16 Jahren.

9. Casa Doe

casa-doe
Das Wichtigste zu Casa Doe zusammengefasst
Jetzt zu Casa Doe*
• Mindestalter: ab 14 Jahren
• Art der Produkttests: Physische Produkte
• Verdienst: Bis zu 50,00€ für Produkttests
• Auszahlungsoptionen: Gutscheine, PayPal
• Auszahlungsgrenze: 5,00€
• Verfügbar auf: Web

Bei Casa Doe gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Geld zu verdienen. Unter anderem kannst Du hier auch als Testeinkäufer und als Produkttester Geld verdienen. Daneben gibt es noch Umfragen, Telefon-Interviews und Diskussionsrunden in Online-Foren. Bei der Registrierung kannst Du auswählen, woran Du teilnehmen möchtest, und bekommst dann nur zu diesen Aufträgen Einladungen.

Als Testeinkäufer gehst Du in Geschäfte und bewertest dort die Qualität des Service und der Beratung. Die Produkte, die Du testen sollst, bekommst Du nach Hause geschickt. Die Vergütungen betragen selten mehr als 5 Euro.

Auszahlen lassen kannst Du Dir Dein Guthaben auf ein PayPal-Konto ab einem Mindestbetrag von 5 Euro. Alternativ kannst Du es auch gegen einen Amazon- oder GCodes-Gutschein eintauschen. Die Teilnahme ist grundsätzlich ab 18 Jahren möglich. Mit der Einverständniserklärung Deiner Eltern kannst Du aber auch ab 14 Jahren Mitglied werden.

10. trnd

trnd
Das Wichtigste zu trnd zusammengefasst
• Mindestalter: ab 18 Jahren
• Art der Produkttests: Physische Produkte
• Verdienst: Keine Vergütung (Produkte dürfen behalten werden)
• Verfügbar auf: Web

trnd ist eine der größten Plattformen für Produkttests in Europa und bietet dir die Möglichkeit, neue Produkte kostenlos auszuprobieren und dein Feedback direkt an die Hersteller zu geben.

Nach deiner kostenlosen Anmeldung erstellst du ein Profil, das dir hilft, für passende Produkttests ausgewählt zu werden. Du findest regelmäßig neue Projekte auf der Website, für die du dich bewerben kannst.

Wenn du ausgewählt wirst, erhältst du das Testprodukt direkt nach Hause geschickt. Du testest das Produkt in deinem Alltag und gibst anschließend dein Feedback ab, indem du deine Erfahrungen teilst und eventuell an kurzen Umfragen teilnimmst. Hier funktioniert das ganze unentgeltlich, jedoch darfst Du die Produkte hier in der Regel behalten.

11. Konsumgöttin

Konsumgöttin
Das Wichtigste zu Konsumgöttin zusammengefasst
• Mindestalter: ab 18 Jahren
• Art der Produkttests: Physische Produkte (Kosmetik)
• Verdienst: Keine Vergütung (Produkte dürfen behalten werden)
• Verfügbar auf: Web

Konsumgöttinnen ist eine Plattform, die sich hauptsächlich an Frauen und Influencer richtet und dir die Möglichkeit bietet, verschiedene Beauty-Produkte kostenlos zu testen und zu bewerten.

Du findest täglich neue Aktionen auf der Website, für die du dich bewerben kannst. Wenn du eingeladen wirst, erhältst du das Produkt nach Hause geschickt. Auch hier, musst Du das Produkt im Alltag testen und anschließend deine Meinung und Erfahrungen mit dem Portal teilen.

Zusätzlich wirbt Konsumgöttin damit, Influencer unterstützen zu wollen und bietet Kooperationen an, über welche Du bezahlt wirst. Wie hoch der Verdienst ist, hängt von deiner Reichweite und dem Engagement deiner Community ab.

12. Migipedia

Das Wichtigste zu Migipedia zusammengefasst
• Mindestalter: ab 18 Jahren
• Art der Produkttests: Lebensmittel/ Kosmetik
• Verdienst: Keine Vergütung (Produkte dürfen behalten werden)
• Verfügbar auf: Web

Auf Migipedia geht es in erster Linie darum Lebensmittel auszuprobieren und zu testen, bevor diese auf den Markt kommen. So finden sich hier alle erdenklichen Kategorien, von Süßigkeiten, bis hin zu Fertiggerichten.

Aber auch andere Produkte, wie Cremes oder Make-up, findet sich hier vereinzelt. Vom Prinzip her funktioniert Minipedia gleich wie die anderen Portale auch. Man meldet sich an und bewirbt sich auf auf bestimmte Aktionen, welche man gerne testen möchte.

Nachdem test, bekommt man hier einen Link von der Seite zugeschickt, wo Du dann deine Erfahrungen teilen kannst. Für das Testen wirst Du hier zwar nicht bezahlt, bekommst die Produkte jedoch kostenlos.

Was macht ein Produkttester?

Wenn Du als Produkttester Geld verdienen möchtest, dann ist es meistens Deine Aufgabe, Produkte zu testen, die kurz vor der Markteinführung stehen. Dafür bekommst Du diese Produkte nach Hause geschickt und musst sie nach bestimmten Vorgaben unter realistischen Bedingungen testen. Häufig erfolgt das in Kombination mit einem Fragebogen, auf dem Du die Produkte bewertest.

Manchmal kommt es auch vor, dass Du Produkte testen sollst, die bereits auf dem Markt sind. Hier geht es in der Regel darum, möglichst viele Meinungen zu dem Produkt zu erhalten. Deine Aufgabe ist es, das Produkt zu testen und anschließend eine Bewertung zu schreiben.

Häufig darfst Du die Produkte, die Du getestet hast, behalten. Manchmal musst Du sie aber zurückschicken. Zusätzlich erhältst Du für das Testen eine Belohnung, die sehr unterschiedlich ausfallen kann und auch vom Umfang des Tests abhängig ist.

Neben den klassischen Produkttests, wo Du physische Produkte testest, gibt es mittlerweile auch immer häufiger solche Aufträge, bei denen Du digitale Produkte testen sollst. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Webseiten
  • Online-Spiele
  • Apps
  • Online-Dienstleistungen

Die Belohnungen, die Du für Deine Arbeit erhältst, kannst Du Dir meist als Bargeld auszahlen lassen. Manchmal ist es aber nur möglich, das Guthaben in Gutscheine oder Sachprämien einzutauschen.

Wie unterscheiden sich physische und digitale Produkttests voneinander?

Bei physischen Produkttests testest du greifbare Produkte wie Elektronik, Kosmetik, Lebensmittel, Haushaltsgeräte, Kleidung und mehr. Die Produkte werden dir physisch nach Hause geschickt, damit du sie in deinem Alltag nutzen und bewerten kannst.

Dabei bewertest du Aspekte wie Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Qualität und Design. Deine Erfahrungen dokumentierst du oft durch schriftliche Berichte, Fotos oder Videos.

Bei digitalen Produkttests testest du Software, Apps, Websites und Online-Dienste. Der Zugang zu diesen Produkten erfolgt über Downloads, Anmeldungen oder Zugangslinks.

Du interagierst mit der Software oder Website, führst bestimmte Aufgaben aus und bewertest Aspekte wie Benutzerfreundlichkeit, Design, Performance und Funktionalität. Diese Tests können verschiedene Szenarien abdecken, einschließlich Installation, Nutzung unter unterschiedlichen Bedingungen und Fehlerbehebung.

FAQs

Darf ich die getesteten Produkte behalten?

Oft darfst du die getesteten Produkte nach Abschluss des Tests behalten. Die genauen Bedingungen werden jedoch von der jeweiligen Plattform oder dem Unternehmen festgelegt.

Wie gebe ich mein Feedback zu getesteten Produkten ab?

Feedback wird normalerweise über Online-Fragebögen, Bewertungsformulare, Fotos oder Videos abgegeben. Manche Plattformen verlangen auch schriftliche Berichte oder Telefoninterviews. Wie genau Du dein Feedback abgeben musst, wird dir jedoch vorher mitgeteilt.

Was passiert, wenn ich vergesse, mein Feedback abzugeben?

Wenn du dein Feedback nicht rechtzeitig abgibst, kann das deine Chancen auf zukünftige Produkttests beeinträchtigen. Informiere die Plattform, wenn du aus einem wichtigen Grund dein Feedback nicht rechtzeitig abgeben kannst.

Wie kann ich meine Chancen erhöhen, für Produkttests ausgewählt zu werden?

Indem du dein Profil vollständig ausfüllst und regelmäßig an Umfragen oder anderen Aktivitäten der Plattform teilnimmst. Aktivität und Engagement erhöhen deine Chancen, ausgewählt zu werden.

Was passiert, wenn ein Produkt beschädigt bei mir ankommt?

Informiere sofort die Plattform oder das Unternehmen, das den Test organisiert. In der Regel wird ein Ersatzprodukt geschickt oder der Test neu organisiert.

Autor:

<a href="https://morebucks.de/author/gabriel/" target="_self">Gabriel Dulian</a>

Gabriel Dulian

Hi! Ich bin Gabriel und seit 2021 Gründer sowie Chefredakteur von morebucks.de wo ich regelmäßig spannende Artikel veröffentliche. Seit über 10 Jahren beschäftige ich mich regelmäßig mit Finanz- und Karriere Themen. Neben diesem Blog, betreibe ich auch die Seite Savebucks.de auf welcher sich Nutzer etwas dazuverdienen können.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Könnte Dir Auch Gefallen