Artikel enthält Anzeigen (*)

Studentenjobs: 24 lukrative Ideen nebenher zu arbeiten

Geschrieben von: Gabriel Dulian

Zuletzt aktualisiert am: 24. Juli 2021
Shutterstock | pikselstock
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision.

Es ist nicht leicht während des Studiums zu arbeiten und doch kommt es immer wieder vor. Nicht alle Studenten verfügen über genügend Rücklagen, um davon zu leben. Damit Du nicht lange nach einem geeigneten job für Dich suchen brauchst, stellen wir hier einige Studentenjobs vor mit denen Du direkt starten kannst. Wichtig ist stets, dass die Arbeitszeiten außerhalb der Hörsaal-Zeiten liegen. Daher sind Früh-, Nacht- oder Wochenendarbeitszeiten gut geeignet.

Wie viel darf man als Student nebenbei verdienen?

Sofern Vorlesungen anstehen, kannst Du bis zu 20 Stunden in der Woche arbeiten. Wie viel Du am Ende verdienen darfst, kommt darauf an, ob Du Bafög erhältst. Wer Bafög erhält, darf anrechnungsfrei nicht mehr als 450 Euro im Monat verdienen. Wer ohne Bafög auskommt, hat sogar die Möglichkeit mehr zu verdienen. Sofern Du 450 Euro oder mehr verdienst, hast Du die Möglichkeit Dich als Werkstudent anstellen zu lassen. Vielleicht ist dies der erste Schritt für Dich, um nach Deinem Studium einen geeigneten Platz zu finden? Lass es Dir also nicht entgehen und überlege Dir, wo Du nach Deinem Studium arbeiten möchtest. Frühzeitig Kontakte zu knüpfen, bringt Dir einige Vorteile.

24 Studentenjobs die Du neben dem Studium ausüben kannst

Da jeder Student einen eigenen Lernrythmus bzw. Zeitplan hat, stellen wir dir im folgenden 24 Studentenjobs vor welche sich zum teil sehr stark voneinander unterscheiden.

Über Rover auf Tiere aufpassen!

Du liebst Tiere und kannst Dir einen Fellfreund auf Zeit gut vorstellen? Dann ist Tiersitting wie gemacht für Dich! Dabei hast Du die Wahl, Dich zwischen Katze oder Hund zu entscheiden. Ob Du das Haustier auch über Nacht betreust oder nur am Tag. Manche Menschen sind so voll getaktet in ihrem Leben, dass sie sich freuen, wenn sich jemand zuverlässig um ihr Haustier kümmert. Gerade Hunde bringen Dir zusätzlich Bewegung bei einem Spaziergang. Manchmal ist es auch nur wichtig den Hund oder die Katze zu füttern. Genaues erfährst Du von Deinem Auftraggeber. Dank der On-Demand-Option von Rover kannst Du das Tiersitting auch an Deinen Tagesplan anpassen.

Aufgaben:

  • Gassi gehen mit dem Hund
  • Katzenklo säubern
  • Medikamente verabreichen
  • Tiertransport
  • Tierarztbesuch

Stundenlohn: Je nach Standort und Aufgabe liegt Dein Verdienst zwischen 10 und 30 Euro.

Studentenjobs als Babysitter

Du hast eine Tierhaarallergie aber Betreuung liegt Dir am Herzen? Dann kannst Du auch via Hallobabysitter Dein Angebot zur Kinderbetreuung einstellen. Du hast aber auch die Möglichkeit direkt nach einem Auftrag zu suchen. Wie alt die Kinder sind, die Du betreuen möchtest und wann, kannst Du selbst entscheiden. Wichtig ist jedoch, dass Du ehrlich und zuverlässig bist. Einige Familien sind sogar bereit Unterkunft und Verpflegung gegen Kinderbetreuung zu tauschen. So sparst Du Dir die Miete für eine eigene Wohnung oder das WG-Zimmer. So vielfältig wie Kinder sind, sind hier auch Deine Aufgaben. Sie fangen beim Spielen mit Kindern an, gehen bei kleineren Kindern über das Windelwechseln bis hin zum Ausflug auf den Spielplatz. Du solltest auf jeden Fall spontan sein und Dich liebevoll durchsetzen können.

Aufgaben:

  • Abgabe/Abholen an der Schule/Kita
  • Mit Kindern spielen
  • Hausaufgabenhilfe für schulpflichtige Kinder
  • Erledigungen von Hausarbeiten
  • Vorbereitung des Essens

Stundenlohn: Für die Kinderbetreuung kannst Du zwischen 5 und 25 Euro die Stunde verdienen.

Nutze Dein Glück bei Doppelwetten!

Du pokerst gerne oder wettest einfach aus Freude am Spiel? Mit ein wenig Vorwissen kannst Du Dir auch mit Doppelwetten etwas dazu verdienen. Hierbei hast Du die Möglichkeit in Deiner Nähe in einem Wettbüro an Doppelwetten teilzunehmen oder online. Sieh Dir die Bewertungen der Online-Casinos genau an. Der Vorteil von Doppelwetten liegt darin, dass Du nicht verlieren kannst. Du setzt sowohl auf die Wette, wie auch auf die Gegenwette. Das heißt, bei Sportwetten setzt Du gleichzeitig auf den Sieg, aber auch auf die Niederlage. Durch die Bonuszahlung der Wettanbieter, bei der Du Deine Wette eröffnest, kannst Du am Ende Geld verdienen, ohne welches zu verlieren.

Aufgaben:

  • Wette erstellen bei einem Anbieter
  • Auf die Wette setzen
  • Gleichzeitig auf die Gegenwette setzen

Stundenlohn: Abhängig von dem Geld, welches Du einsetzt, ist auch die Bonuszahlung der Wettbetreiber. Je nach Wette kannst Du 7-10 Euro oder sogar mehr verdienen.

Bezahlte Umfragen

-Studentenjobs-Bezahlte-Umfragen
Shutterstock | 13_Phunkod

Eine weitere Möglichkeit um Geld zu verdienen sind bezahlte Umfragen. Hier gibt es die Möglichkeit nach bezahlten Umfragen in Deinem Wohnort zu suchen. Am besten geeignet sind dafür die Kleinanzeigen. Eine weitere Möglichkeit ist es bei Dir direkt an der Universität nachzufragen, ob aktuell bezahlte Studien/Umfragen angeboten werden. Am einfachsten ist jedoch das Nutzen von Online-Portalen. Hier gibt es eine große Auswahl, weswegen es von Vorteil ist, wenn Du Dir die einzelnen Bewertungen genau durchliest. Das tolle ist, ob in der Mittagspause, an der Bushaltestelle oder am Strand, online Umfragen kannst Du von überall aus beantworten. Alles, was Du dafür brauchst, ist Dein Smartphone!

Aufgaben:

  • Fragen beantworten
  • Fragebogen ausfüllen

Stundenlohn: Besonders bei online Umfragen ist es schwer einen genauen Stundenlohn zu benennen. Du bekommst je ausgefüllter Umfrage einen bestimmten Betrag. Dieser sammelt sich mit der Zeit an und kann ab einem gewissen Wert als Guthaben oder Gutschein ausgezahlt werden.

 

Umfrage-Apps-Mobrog

 

Teilnahme ab 13 JahrenTeilnahme ab 16 JahrenTeilnahme ab 16 Jahren

Für jede Umfrage gibt es 3€

Auszahlungen per Paypal

1,50 – 5€ Pro Umfrage

Auszahlungen per Paypal

 

 0,50 – 3€ Pro Umfrage

Auszahlungen per Paypal

 

Zu Pinecone*

 

Zu LifePoints*

 

Zu Mobrog*

 

Kreative Blogger verdienen mehr!

Du schreibst gerne und bist kreativ? Das Internet ist für Dich ein wichtiger Bestandteil? Dann eröffne einfach Deinen eigenen, kreativen Blog. Um mit Deinem Blog Geld zu verdienen, stehen Dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Zum einen kannst Du einen Google AdSense auf Deinem Blog einarbeiten. Dieser bringt ein wenig Werbung auf Deinen Blog. Meist kannst Du diesen an der Seite platzieren. Bei jedem Aufruf Deines Blogs erhältst Du dann einen bestimmten Betrag. Eine weitere Möglichkeit bietet Dir die Chance, einen Werbebanner direkt zu vermarkten. Doch auch Affiliate-Programme bringen Dir Geld. Immer wenn jemand über Deinen Blog auf die Werbung klickt und etwas kauft oder sich in dem Portal registriert, erhältst Du Geld. Wichtig ist jedoch, dass Dein Blog gut aufgebaut ist und viele Interessenten anzieht.

Aufgaben:

  • Werbebanner vermarkten
  • Affiliate-Programme einbinden
  • Google AdSense einarbeiten
  • Kreativen Content bringen
  • Regelmäßig über neue Themen schreiben

Stundenlohn: Deine Entscheidung trägt dazu bei, was Du verdienst. Wenn Dein Blog gut läuft, kannst Du locker bis zu 600 Euro im Monat dazu verdienen. Dafür steckt jedoch auch einiges an hochwertiger Arbeit drin.

Studentenjobs als Tutor

Es gibt Studenten, denen liegt es anderen etwas zu erklären. Bist Du bereit Dein Wissen zu teilen, bewirb Dich als Tutor. Dies kannst Du an Deiner Universität machen und anderen die Möglichkeiten geben ihr Wissen zu vertiefen. Du hast jedoch auch die Möglichkeit Dich in verschiedenen Firmen oder auf online Plattformen als Tutor zu melden. So schulst Du auch Dein eigenes Wissen und bleibst stets am Ball. Besonders wenn Du auf Lehramt studierst, schult Dich die Aufgabe als Tutor in Autonomie und sicherem Auftreten.

Aufgaben:

  • Essay-Coaching
  • Test-Vorbereitungen
  • Fachunterricht

Stundenlohn: In Deutschland liegt Dein Stundenlohn bei 11 Euro und mehr.

Nutze die Chance und werde Texter!

Schreibst Du gerne oder bekommst Du stets gute Noten? Dann nutze Deine Chance und werde Texter. Diese Form von Studentenjobs eignen sich, wenn Deine Leidenschaft das Schreiben ist und Du Dich gut auskennst. Nutze die Chance und registriere Dich als Texter bei Onlineportalen. Hier sind oft schon Aufträge vorhanden, die Du nur annehmen brauchst. So kannst Du Dir mit der Zeit ein zusätzliches Gehalt erarbeiten. Du kannst Dich natürlich auch direkt an Firmen wenden und ihnen eine Zusammenarbeit anbieten. Studentenjobs, die sich in diesem Bereich ebenfalls lohnen, können jedoch auch ganz einfach sein. Es gibt Portale, auf denen Du Deine Klausuren oder Ausarbeitungen hochladen kannst und Dir damit ein Sümmchen erarbeiten kannst.

Aufgaben:

  • Texte schreiben
  • Recherche
  • Kreative Ausarbeitung

Stundenlohn: Da sich bei diesen Studentenjobs der Lohn je nach Auftraggeber unterscheidet, hast Du die Möglichkeit zwischen 2 und ca. 100 Euro je Text verdienen.

Studentenjobs im Cafe

Du liebst Kaffee und servierst diesen gerne Deinen Gästen? Dann werde Barista. Als solcher kennst Du Dich gut mit Kaffee aus und bedienst Deine Kunden. Manchmal wird der Begriff auch als Synonym für einen Barkeeper genutzt. Als solchen mixt Du zauberhafte Cocktails und erhältst die Chance am Abend arbeiten zu können. Natürlich solltest Du in diesen Studentenjobs auch über Fachwissen verfügen.

Aufgaben:

  • Kaffee rösten
  • Espresso zubereiten
  • Gäste bedienen
  • Abwaschen

Stundenlohn: In diesen Studentenjobs lassen sich bis zu 10 Euro die Stunde verdienen.

Virtuelle Assistenz

Du studierst Informatik oder kennst Dich gut mit Technik und dem Internet aus? Dann nutze die Chance eines Studentenjobs als virtuelle Assistenz. Hier übernimmst Du für einen Auftraggeber alle virtuellen Aufgaben, die vom eigentlichen Kerngeschäft ablenken oder private Zeit kosten. Dabei können die anfallenden Aufgaben oft von überall aus, über das Internet, erledigt werden. Sie reichen von einfachen Aufgaben wie Datensätze erfassen bis hin zu komplexeren Aufgaben wie Projektbetreuung. In diesem Bereich gibt es auch Onlineportale, die eine Vielzahl an Studentenjobs anbieten. Du kannst Dir dann die für Dich geeignete Aufgabe auswählen und mit dem Auftraggeber Kontakt aufnehmen.

Aufgaben:

  • Admintätigkeiten
  • Texte erfassen
  • Datensätze bearbeiten
  • Projektbetreuung
  • Ausarbeitung der Homepage
  • Podcasts bearbeiten
  • Grafiken erstellen
  • Buchungen von Reservierungen

Stundenlohn: In diesen Studentenjobs bekommst Du etwa 15 Euro die Stunde.

Studentenjobs im Lager

Wenn Du Dich gerne mit verschiedenen Produkten auseinandersetzt, sind diese Studentenjobs wie geschaffen für Dich. Du brauchst zwar nicht wissen, wie ein Gabelstapler funktioniert, es kann sich dennoch lohnen. Denn bei diesen Studentenjobs kommt der Lohn auch etwas darauf an, was Du kannst. Als Aushilfe im Lager weißt Du, wo die Produkte stehen, packst die bestellten Pakete zusammen und machst diese für den Versand fertig. Nimmst neue Waren an und sortierst sie im Lager ein. Sofern Du in einem großen Lager arbeitest, solltest Du auch ein wenig fit sein. Denn lange Wege zu Fuß, die Du mehrfach am Tag läufst, sind keine Seltenheit. Da viele Lager rund um die Uhr arbeiten, kannst Du Dir Deine Arbeitszeit fast selbst wählen.

Aufgaben:

  • Sortieren und verpacken
  • Bestellungen zusammenstellen
  • Administrative Aufgaben
  • Qualitätskontrolle
  • Bestandskontrolle
  • Schwermaschinenbedienung

Stundenlohn: Bei diesen Studentenjobs kannst Du bis zu 10 Euro die Stunde verdienen. Oft auch mit Nacht- und Wochenendzuschlägen.

Essen ausliefern – von Pizza bis zu Spezialitäten

Du hast einen Moped- oder Autoführerschein? Dann bewirb Dich als Essenslieferant. Besonders auf diesem Gebiet gibt es viele Studentenjobs. Denn Essen wird immer bestellt. Gerne am Abend und in der Nacht. Ganz nebenbei lernst Du Deine Stadt kennen und hältst Smalltalk mit netten Menschen. Neben Restaurants gibt es auch die Möglichkeit bei einem Essensanbieter von Seniorenessen anzufangen. So kannst Du Dich entscheiden, ob Du lieber am Vormittag, Abend oder gar nachts arbeiten möchtest.

Aufgaben:

  • Essen zusammenstellen
  • Bestellungen ausliefern
  • Geld kassieren

Stundenlohn: In diesen Studentenjobs kannst Du mit 10 Euro die Stunde plus Trinkgeld rechnen.

Studentenjobs im Fitnessstudio

Fitnessstudios haben eine lange Öffnungszeit. Daher lohnt es sich hier einen der Studentenjobs zu wählen. Häufig beginnst Du an der Rezeption und empfängst die Trainierenden. Gut ist, wenn Du Dich selbst mit den Sportgeräten auskennst. An der Rezeption kannst Du am Vormittag, Abend oder Wochenende arbeiten. Einige Studios haben auch 24 Stunden am Tag geöffnet. Dann kannst Du sogar die Nacht nutzen, um Geld zu verdienen. Ein toller Vorteil ist, dass einige Fitnessstudios ihren Mitarbeitern eine kostenlose oder preisgünstigere Mitgliedschaft anbieten. Hört sich das nicht nach tollen, sportlichen Studentenjobs an?

Aufgaben:

  • Anmeldung neuer Mitglieder
  • Gäste einchecken
  • Fragen beantworten
  • Fitnesstudioführung anbieten
  • Handtücher ausgeben
  • Reinigungsarbeiten

Stundenlohn: Studentenjobs in diesem Bereich werden häufig mit 10 – 30 Euro die Stunde vergütet.

Gartenarbeit für Studenten mit dem grünen Daumen

Du liebst die Natur und kennst Dich mit Pflanzen aus? Bei Wind und Wetter kannst Du im Freien arbeiten. Dabei legst Du Blumenbeete an, säst neue Pflanzen aus und bist für die Pflege von Grünflächen zuständig. Ob Du einen der Studentenjobs von einer professionellen Firma nutzt oder Deine Arbeitskraft einem privaten Haushalt zur Verfügung stellst, bleibt Dir überlassen. Die Arbeiten jedoch ähneln sich. Denn auch Rasen mähen und Bäume pflegen gehören zu Deiner Tätigkeit.

Aufgaben:

  • Pflege von Grünflächen
  • Rasen mähen
  • Pflanzen aussäen
  • Beete umgraben und anlegen

Stundenlohn: Studentenjobs in diesem Bereich werden mit 10 bis 50 Euro die Stunde entlohnt.

Studentenjobs als Kurier

Studentenjobs als Kurier bieten sich ideal für alle an, die entweder ihre Stadt gut kennen oder diese möglichst schnell kennenlernen möchten. Du solltest über ein Fahrrad verfügen. Mit einem Fahrrad bist Du schnell unterwegs und kommst auch an jedem Stau vorbei. Dabei trägst Du größere und kleinere Sendungen aus, die innerhalb weniger Stunden ankommen sollen. Für größere Paketsendungen ist es von Vorteil, wenn Du einen Führerschein hast und über ein Auto verfügst. Manchmal werden Studentenjobs in diesem Bereich nicht nur von Kurier-Firmen, sondern auch den bekannten Paketdienstleistern angeboten.

Aufgaben:

  • Briefe abholen
  • Päckchen ausliefern
  • Kunden beraten
  • Zustellungen planen

Stundenlohn: In diesen Studentenjobs kannst Du zwischen 10 und 20 Euro die Stunde.

Aushilfe im Bekleidungsgeschäft

Wenn Du Dich für Mode interessierst und die neuesten Trends kennst, wäre auch ein Aushilfsjob im Klamottenladen wie für Dich gemacht. Hier arbeitest Du mit Schuhen, Oberteilen und Hosen. Berätst Kunden und stylst Schaufensterpuppen. Ein Auge für modischen Geschmack und passenden Konfektionsgrößen solltest Du jedoch mitbringen. Da sich besonders die Abendstunden und Wochenenden als Studentenjobs anbieten, hast Du unter der Woche ausreichend Zeit für die Uni und Deinen Studiengang. Ein Vorteil ist, dass viele Modegeschäfte für ihre Mitarbeiter einen Preisnachlass auf Kleidungsstücke geben, da die beste Werbung für den Chef die eigenen Mitarbeiter sind. An Dir können Kunden die Kleidung sehen und bei Gefallen kaufen sie diese.

Aufgaben:

  • Kleidung zusammenlegen
  • Kunden beraten
  • Warenannahme
  • Kassentätigkeiten
  • Bekleidung verkaufen

Stundenlohn: Je nach Branche kannst Du bei diesen Studentenjobs 10 Euro in der Stunde verdienen und erhältst Rabatte für den Eigenkauf der Klamotten.

Kaufmännische Tätigkeiten

Studentenjobs in diesem Bereich gibt es einige. Je nach Unternehmen variieren die Aufgaben. Ob Du nur für den Telefondienst, die vorbereitende Buchhaltung oder für die Postbearbeitung eingesetzt wirst, liegt auch an Deinem Vorwissen. Sogar Dein Studiengebiet kann dazu beitragen, dass Du eine höhere Verantwortung im kaufmännischen Bereich erhältst. Dies kann im Bereich Controlling, Auftragsvorbereitung, Lagerwirtschaft oder gar Auftragsvergabe liegen. Wenn Du in einem Büro arbeitest, welches Events anbietet, kann es vorkommen, dass Du diese betreust. Sei Dir sicher, auch im Bereich der Studentenjobs sind kaufmännische Tätigkeiten alles andere als langweilig!

Aufgaben:

  • Postbearbeitung
  • Controlling
  • Personalwirtschaft
  • Vorbereitende Buchhaltung
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Lagerwirtschaft

Stundenlohn: Studentenjobs in diesem Bereich werden mit 10 bis 20 Euro die Stunde entlohnt.

Gebe anderen Studenten Nachhilfeunterricht!

Du bist gut in Deinem Studienfach und stehst nicht mehr ganz am Anfang? Gib anderen Studierenden Nachhilfe. Natürlich muss sich die Nachhilfe nicht nur auf Deinen Campus beziehen. Über verschiedene Onlineportale kannst Du sogar von Zuhause aus unterrichten. Das Beste bei diesen Studentenjobs ist, dass Du Dein eigenes Wissen noch einmal vertiefst und so gut durch Dein eigenes Studium kommst. Natürlich kannst Du auch den Nachwuchs-Studenten Unterricht geben und bietest Nachhilfe an Schulen an.

Aufgaben:

  • Wissen teilen
  • Studenten unterrichten
  • Unterrichtsmaterial vorbereiten
  • Aufgaben kontrollieren

Stundenlohn: Der Stundenlohn bei diesen Studentenjobs liegt bei 8 – 18 Euro.

Mit Microjobbing Geld verdienen!

Du möchtest keinen der bekannten Studentenjobs ausführen, da Du Dich nicht festlegen möchtest? Dann brauchst Du nicht auf ein zusätzliches Gehalt zu verzichten! Wenn Du ohnehin gerne im Internet aktiv bist oder Dein Smartphone nutzt, ist Microjobbing wie für Dich gemacht. Du kannst dazu auch Apps nutzen, in denen kleinere Aufträge aufgegeben werden. Beliebt unter Studenten sind hier u.a. Appjobs, Streetspotr und clickworker. Je häufiger Du unterwegs bist, desto eher sammelt sich ein schöner Betrag auf Deinem Konto an. Es lohnt sich regelmäßig nachzusehen, ob neue Jobs verfügbar sind.

Aufgaben:

  • Bilder machen
  • Testkäufe
  • Fragen beantworten
  • Aufgaben erfüllen

Stundenlohn: In diesem Bereich lohnt es sich gleich mehrere Studentenjobs zu haben. Da je nach Auftrag bezahlt wird. Ein fester Stundenlohn ergibt sich leider nicht.

Studentenjobs Reinigungskraft

Du liebst es Dein Zuhause aufzuräumen und auch Deine Studentenwohnung ist immer sauber? Nutze Deine Leidenschaft und setze sie für ganz besondere Studentenjobs ein. Ob im privaten Haushalt, Hotel oder anderem Bereich. Geputzt werden muss immer und fast überall. Umso schöner, dass es hier eine große Auswahl an Studentenjobs gibt. Du reinigst Böden, Fenster und Oberflächen. Räumst ein wenig die Wohnung auf, erledigst den Abwasch oder bringst den Müll raus. Ganz nach Aufgaben und Häufigkeit sparst Du Dir sogar das Fitnessstudio, da Du als Reinigungskraft bereits viele Kalorien verlierst und Dich fit halten kannst.

Aufgaben:

  • Oberflächen reinigen
  • Staubsaugen
  • Abwaschen
  • Müll entsorgen
  • Betten machen
  • Staubwischen
  • Wäscheservice

Stundenlohn: In diesem Bereich kannst Du zwischen 12 – 26 Euro/Stunde verdienen.

Callcenter-Vertreter

Du telefonierst gerne und bist Kritikfähig? Dann mache aus Deiner Leidenschaft einen Job! Viele Callcenter suchen besonders für die Abendstunden und das Wochenende Mitarbeiter. Du kannst also außerhalb Deiner Studienzeit genügend Stunden arbeiten, um Dir ein tolles monatliches Einkommen zu sichern. Dabei ist Callcenter nicht gleich Callcenter. Sie sind auf verschiedenen Gebieten vertreten und reichen von Bestellannahme, über Beschwerdemanagement bis hin zum Verkauf. Da auf diesem Gebiet Werbung am Telefon oft untersagt ist, bleibt Dir die Möglichkeit Empfehlungen auszusprechen.

Aufgaben:

  • Annahme von Anrufen
  • Eingaben von Kundendaten
  • Bestellannahme
  • Produkte verkaufen
  • Recherche von Kundenproblemen

Stundenlohn: Auf diesem Gebiet kannst Du ca. 10 Euro/Stunde verdienen.

Mitarbeiter in der Gastronomie

Unter allen Studentenjobs ist der Bereich der Gastronomie am meisten vertreten. Dies liegt nicht nur an der Vielfalt, sondern auch an den Arbeitszeiten. Du kannst in einem Burgerrestaurant arbeiten aber auch in der Pizzeria. Selbst die Eisdiele freut sich über Mitarbeiter. Wenn Du Deine Ferienzeit nutzen möchtest, kannst Du sogar auf dem Schiff oder in beliebten Urlaubsorten Deine Arbeitskraft anbieten. Vom Tische säubern, über Bestellungen annehmen bis hin zum Tisch abräumen und Empfehlungen aussprechen ist die Gastronomie sehr vielfältig! Du kannst sowohl am Abend, als auch am Wochenende, den Feiertagen oder Deinen Ferien arbeiten.

Aufgaben:

  • Bestellannahme
  • Tische eindecken
  • Essen servieren
  • Getränke zubereiten
  • Kassieren
  • Tische und Geschirr reinigen

Stundenlohn: Du kannst zwischen 10 – 20 Euro/Stunde verdienen und oft bekommst Du einen Teil des Trinkgeldes.

Studentenjobs als Hotelangestellter

Hotels freuen sich immer über fleißige Mitarbeiter an der Rezeption, die auch nachts anwesend sind. Hier sind kannst Du daher am Abend, nachts oder auch am Wochenende arbeiten. Du hilfst den Gästen beim Check-in, beantwortest Fragen und gibst Tipps für Ausflüge in die Umgebung. Du kassierst die Übernachtungskosten und hilfst bei Bedarf bei der Reinigung. In ruhigen Schichten kannst Du sogar für das Studium lernen.

Aufgaben:

  • Check-in der Gäste
  • Beantwortung von Fragen
  • Kassiertätigkeiten
  • Anrufe beantworten
  • Computerprogramme bedienen
  • Reinigung

Stundenlohn: In diesem Bereich erhältst Du ca. 10 Euro die Stunde. Der Vorteil liegt darin, dass Du auch in ruhigeren Zeiten bezahlt wirst, auch wenn Du die Zeit nutzt, um für Dein Studium zu lernen.

Reiseleiter

Als Reiseleiter kannst Du sowohl Führungen auf dem Campus anbieten, als auch bei einem Unternehmen anfangen. Von der Tagesfahrt bis hin zur Urlaubsbegleitung gibt es viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Daher ist dieser Studentenjob gut für alle, die Touristik als Studienfach gewählt haben. Ebenso können Studenten aus dem Bereich der Sprachen und Geschichte von diesen Studentenjobs profitieren. Ganz nebenbei entdeckst Du vielleicht nicht nur Deinen Campus, sondern auch die Welt!

Aufgaben:

  • Recherche zu speziellen Themen
  • Aufklärung über die Geschichte des Ortes
  • Fragen beantworten
  • Getränke ausgeben

Stundenlohn: Für diese Studentenjobs kannst Du in der Stunde etwa 13 Euro verdienen.

Dolmetscher – Nutze Deine Sprachkenntnisse!

Du kommst aus dem Ausland oder bist oft im Auslandsurlaub? Du bist zweisprachig aufgewachsen? Dann biete Deine Tätigkeit als Dolmetscher an. Dieser Bereich ist sehr vielfältig. Von der einfachen Korrespondenz, Schriftstücke übersetzen, bis hin zur Stadtführung kann dabei alles vorkommen. Es kommt natürlich auch darauf an, ob Du Deine Kenntnisse nur an andere Studenten Deines Campus anbietest oder einem Unternehmen. Daher ist dieser Bereich für Sprach- und Linguistikstudenten, aber auch Studenten aus dem Bereich der Geschichte oder Erdkunde gut geeignet. Je nach Auftrag kannst Du Deine Arbeitszeit frei einteilen. Manchmal sind auch medizinische Schriftstücke zu übersetzen, weswegen sich dieser Job auch für Studenten der Medizin anbieten.

Aufgaben:

  • Übersetzen der Sprache
  • Dokumente übersetzen
  • Informationen zusammenstellen
  • Recherchedurchführung zu speziellen Themen
  • Reisetätigkeit

Stundenlohn: Je nach Auftrag variiert der Stundenlohn. Im Schnitt kannst Du jedoch zwischen 10 und 20 Euro verdienen.

Fazit:

Studentenjobs gibt es nahezu für jedes Studienfach. Natürlich kannst Du auch Deine Interessen oder Dein Wissen nutzen. Der Lohn für Deine Arbeit variiert je nach Zeitaufwand und Tätigkeit. Besonders wenn Du einige der vorgestellten Studentenjobs kombinierst, kannst Du nicht nur einiges erleben, sondern verdienst am Ende des Monats auch gutes Geld. Besonders wenn Du die Studiengebühren selbst trägst, ist ein Studentenjob für Dich geeignet. Viele Unternehmen nehmen gerne Studenten, um sie vorab schon einmal kennenzulernen. Einen Fuß im Unternehmen hast Du auf jeden Fall schon drin. Vielleicht hilft es Dir auch direkt nach Deinem Studium ein tolles Jobangebot zu erhalten?


Interessante Beiträge
grade
   Bezahlte Umfragen
euro
   Schnell Geld verdienen
menu_book
   Investment Bücher
hourglass_bottom
   Passives Einkommen
phone_iphone
   Die Besten Cashbacks
savings
   Geld sparen
account_balance
   Peer to Peer
directions_car
   Geld mit dem Auto
laptop
   Online Jobs
insights
   100€ Investieren

Autor:

Gabriel Dulian

Gabriel Dulian

Unser Ziel bei Morebucks ist es Dir Möglichkeiten aufzuzeigen, die Deine Finanzielle Situation insgesamt verbessern können und Dich dazu motivieren neue Dinge auszuprobieren. Sei es eine Nebentätigkeit, die Gründung eines Online Unternehmens, der Wunsch nach Finanzieller Freiheit oder die Anregung neuer Ideen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere passende Beiträge