Arbeite als Virtuelle Assistenz von zu Hause aus

Geschrieben von: Morebucks

Zuletzt aktualisiert am 15. August 2020
Shutterstock | fizkes – Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision.
Erfahre hier mehr.

Starre Arbeitszeitmodelle, wie beispielsweise der Bürojob von 9 bis 17 Uhr werden immer weniger begehrt.
Die moderne Berufswelt wird zunehmend flexibler. Viele Unternehmen denken über bestehende Kostenmodelle nach, weswegen der Trend, anfallende Arbeiten auszulagern immer beliebter wird. Warum teure Büroräume in der Innenstadt anmieten, wenn die Arbeit auch von zu Hause aus erledigt werden kann? Wir beantworten Dir in diesem Artikel alle wichtigen Punkte, die Du wissen musst, um als Virtuelle Assistenz durchzustarten.

Unser Tipp: Hier findest Du Jobs als Virtuelle Assistenz

Texter-FreelancejuniorFreelancermap
FreelancejuniorFreelancermap
Mehr Auswahl vorhanden
Mehr Qualifikationen erforderlich
aber oft besser bezahlt

-Unter den Kategorien: Marketing,
Service oder Sales suchen

-Als Suchbegriff: Assistenz verwenden
Zu Freelancejunior*
Zu Freelancermap*

Was ist ein Virtueller Assistent?

Shutterstock | fizkes

Der entscheidende Unterschied zur bisherigen Bürotätigkeit ist, dass Du als VA nicht mehr im Büro Deines Arbeitgebers erscheinen musst. Als digitaler Arbeitnehmer bist Du nicht mehr auf einen einzigen Arbeitgeber angewiesen. Du kannst je nach Bedarf und Anforderungen zeitlich begrenzte Projekte mit Deiner Arbeitskraft unterstützen oder langfristig für einen einzelnen Arbeitgeber tätig sein. Ein weiterer Vorteil ist, dass Du Ortsunabhängig arbeiten und somit alle anfallenden Aufgaben von zu Hause aus erledigen kannst.
Wichtig ist, dass Du einen Computer besitzt, von dem Du Deine Aufgaben ausführen kannst. Die Tätigkeiten des VA sind vielfältig und können von Recherchearbeiten, Sekretariatsarbeiten, sozialen Medien, Marketing und Buchhaltungstätigkeiten geprägt sein. 
Vorgeschlagen: Die Besten Nebenjobs

Was sind die Voraussetzungen und was kann man verdienen?

Bei Deinen persönlichen Kenntnissen kommt Dir eine kaufmännische Berufsausbildung und Kenntnisse im Umgang mit den digitalen Medien sehr entgegen. In welcher Richtung Du Dich als Freiberufler später entwickeln möchtest, hängt ganz von Deinen Fähigkeiten und der beruflichen Erfahrung ab.
Je nach gewählter Tätigkeit entscheidest Du selbst, wie viel Arbeitszeit Du investieren möchtest. Die Vergütung, die Du erhältst, bemisst sich nach dem geleisteten Arbeitseinsatz und der Werthaltigkeit Deiner erbrachten Dienstleistung.
Ein durchschnittlicher Stundenlohn kann stark variieren und kann somit zwischen 9 – 20€ liegen.

In welchen Branchen besteht eine hohe Nachfrage an Virtuellen Assistenten?

Shutterstock | GaudiLab

Als VA liegen Deine besten Chancen in Arbeitsprozessen, die digital gut aus dem laufenden Geschäftsbetrieb in einem Unternehmen herausgelöst werden können. Dabei kann es sich trotzdem um komplexe Arbeitsprozesse handeln, die viel Erfahrung und Fachwissen erfordern.

Diese Branchen sind sehr beliebt:

  • Sozialen Medien
  • Sekretariatsarbeiten
  • E-Mail Marketing / E-Commerce
  • Buchhaltung
  • Website Management
  • Events

Als freiberuflich tätiger VA kannst Du das Tätigkeitsfeld auswählen, dass Deinen beruflichen Fähigkeiten am besten entspricht und wo Du die aussichtsreichsten Verdienstmöglichkeiten siehst. Wir möchten Dir die Tätigkeitsfelder im Einzelnen kurz vorstellen.

Soziale Medien:

Im Bereich der sozialen Medien ist permanente Präsenz und immer neuer Inhalt entscheidend, um eine möglichst große Zielgruppe zu erreichen. Als Virtuelle Assistenz kannst Du bei der Identifizierung neuer Zielgruppen behilflich sein. Dies kann durch interessanten Inhalt geschehen, den Du für das Netzwerk erstellst. Damit bleibt der Kanal für die bestehenden Nutzer interessant und neue Leser werden durch guten Inhalt auf den Anbieter aufmerksam. Eine weitere Aufgabe ist die Betreuung der Bestandskunden des Kanals. Als virtueller Assistent im Bereich der sozialen Medien kannst Du mit der Schaltung passender Werbung und abgestimmter Anzeigen beispielsweise bei Facebook zur Steigerung der Bekanntheit mit Deiner virtuellen Arbeit beitragen.
Vorgeschlagen: Verdiene Geld mit Instagram

Sekretariatsarbeiten

Zu den allgemeinen Büroarbeiten kann die Datenerfassung am einfachsten ausgelagert werden. Hier geht es um das Anlegen neuer Datenbanken für Kunden oder das Aktualisieren bestehender Geschäftsverbindungen. Weitere Aufgaben sind die digitale Ablage von Dokumenten, Terminvereinbarungen für das Unternehmen zu erstellen, Telefonate zu Kundenanfragen zu führen und die Erstellung von Excel-Tabellen und Präsentationen. Wenn Du über Sprachkenntnisse verfügst, kannst Du zusätzlich die Geschäftspost übersetzen. Einige Unternehmen nutzen VAs zum Korrekturlesen von Dokumenten oder die Erstellung von Arbeitsplänen. Grundsätzlich ist es möglich, fast jede als einzelnem Block anfallende Arbeit im Büro an einen virtuellen Assistenten auszulagern.

E-Mail Marketing / E-Commerce

Der Bereich E-Commerce wird ein immer wichtigerer Bestandteil für die Abwicklung von Geschäftsvorfällen. Zu den Aufgaben des VAs gehört in diesem Zusammenhang die Produktrecherche genauso, wie das Kontaktieren von Herstellern und möglichen Kunden. Es gehört zu Deinen möglichen Aufgaben Produktbeschreibungen zu erstellen und verkaufsfördernde Maßnahmen einzuleiten. Wichtig ist es die Produkte gut im Internet zu platzieren. Dabei ist ein SEO-optimierter Werbetext eine entscheidende Hilfe. Zu Deinen Aufgaben gehört neben der Einbuchung und Abwicklung von Verkäufen auch die Bearbeitung von Kundenreklamationen und Retouren. Für den Anbieter ist eine gute Kundenbewertung im Internet wichtig. Hier kannst Du als VA auf Kundenbewertungen eingehen und die Außenwirkung des Auftraggebers verbessern.

Buchhaltung

Die Buchhaltung kann in einem offenen System eines Arbeitgebers ebenfalls teilweise ausgelagert werden. Zu Deinen Aufgaben gehört der Versand von Rechnungen an Kunden und die Vorbereitung von Zahlungsvorgängen für die Lieferanten. Die Kontrolle der eingehenden Zahlungen kann extern vom VA erfolgen und bei Nichtbezahlung leitet der virtuelle Assistent das erforderliche Mahnwesen ein. Versierte VAs mit speziellen Buchhaltungskenntnissen können dabei helfen die Umsatzsteuererklärung zu erstellen und weitere vorbereitende Arbeiten für den Steuerberater zu erledigen. Bei fehlenden Belegen fordert der VA die Buchungen an und kontrolliert die Zahlungseingänge der Kunden anhand der Bankauszüge.

Website Management

Weil der Internetauftritt besonders bei Unternehmen die im Verkauf von Waren und Dienstleistungen arbeiten, immer wichtiger wird, gibt es hier ein interessantes Betätigungsfeld für online Jobs als Virtuelle Assistenz. Eine optimale SEO-Strategie für die Produkte des Unternehmens kann überlebenswichtig sein. Dazu gehört auch, eine einmal gewählte Ausrichtung laufend zu überprüfen. Das Erstellen einer ansprechenden Landingpage ist für einen erfolgreichen Verkauf genauso wichtig wie der perfekte Einsatz von Keywords. Dazu ist es notwendig, die Konkurrenz im Internet zu beobachten, um immer einen Vorsprung bei den eigenen Produkten zu besitzen. Neben der Überprüfung der eigenen Website auf Fehler runden die Aktualisierung möglicher Links und eine gute Back-up-Erstellung die Arbeiten des VAs in diesem Bereich ab.

Events

Viele Aufgaben im Zusammenhang mit der Planung und Abwicklung eines Events können auf VAs ausgelagert werden. Dazu gehört der Versand von Einladungen an mögliche Teilnehmer und die Bearbeitung und Pflege der eingegangenen Antworten. Bei kostenpflichtigen Events ist der Versand der Tickets und der Eingang der Zahlung zu überwachen. Zur Durchführung des Events werden entsprechende Räume gebucht und der Ablauf muss organisiert werden. Als Beispiel kann es erforderlich sein für die Unterhaltung und die Bewirtung der Gäste zu sorgen. Bei geschäftlichen Events ist die Erstellung eines Ablaufs und der dazugehörigen Unterlagen vorzubereiten. Der virtuelle Assistent kümmert sich um den Versand der Anreiseunterlagen und nimmt bei auswärtigen Teilnehmern die Organisation und Buchung von Übernachtungsmöglichkeiten vor.

Wo findest Du Jobs als Virtuelle Assistenz?

Shutterstock | ESB Professional

Sehr gute Verdienstmöglichkeiten gibt es für Dich, wenn Du Dich am Anfang Deiner Karriere als freiberuflicher virtueller Assistent an einer der oben bereits erwähnten Plattform für Freelancer registrierst. Dort findest Du viele Projekte, die von Auftraggebern eingestellt worden sind. Gleichzeitig kannst Du auch selbst Deine Projekte vorstellen, die Du bearbeiten möchtest. Dabei kannst Du auch selbst festlegen, zu welchen Konditionen Du Deine Arbeit anbieten möchtest. Der große Vorteil einer Plattform, wie zum Beispiel Twago ist, dass es dort einen Marktplatz sowohl für Projekte als auch für Freiberufler gibt. Gerade für Einsteiger eignet sich eine gut besuchte Plattform wie diese, um schnell an Aufträge zu kommen.

Autor:

Morebucks

Morebucks

Unser Ziel bei Morebucks ist es Dir Möglichkeiten aufzuzeigen, die Deine Finanzielle Situation insgesamt verbessern können und Dich dazu motivieren neue Dinge auszuprobieren. Sei es eine Nebentätigkeit, die Gründung eines Online Unternehmens, der Wunsch nach Finanzieller Freiheit oder die Anregung neuer Ideen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere passende Beiträge