Anzeigen (*) in unseren Artikeln - Erfahre Mehr

Texte schreiben für andere | So verdienst Du Geld damit

Texte schreiben für andere | So verdienst Du Geld damit

Shutterstock | Undrey

Tagtäglich werden unzählige Texte für die verschiedensten Anlässe benötigt. Die Einsatzmöglichkeiten für Texter sind riesig und es gibt Online, viele Angebote für Autoren Geld zu verdienen. Mit diesem kleinen Ratgeber möchten wir dir ein paar Tipps und Tricks an die Hand geben, um einen erfolgreichen Start, in die Welt der Buchstaben zu ermöglichen, sodass auch Du für andere Texte schreiben und Geld verdienen kannst.

Unser Tipp: Hier findest Du Texter Jobs

Texter-FreelancejuniorFreelancermap
FreelancejuniorFreelancermap

-Texter und Übersetzer Jobs
-Über 2.000 registrierte Auftraggeber

-Hinterlege Dein Profil als Freelance
Texter

Zu Freelancejunior*

Zu Freelancermap*

Was macht ein Texter?

Texte-Schreiben-und-Geld-verdienen
Shutterstock | GaudiLab

Ein Texter, Autor oder auch Content Creator, erstellt Texte, welche unter anderem Produktbeschreibungen, ganze Bücher, Ratgeber, Rezensionen oder wissenschaftliche Texte sein können. Aufgrund der verschiedenen Arten, gibt es daher auch unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten für die Autoren.

Vorgeschlagen: 10 Lukrative Nebenjobs

Wie wird man Texter?

Texte schreiben und Geld verdienen, dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben speziell ausgeschriebenen Jobs für Autoren, gibt es wie oben erwähnt verschiedene Plattformen für Texter, auf denen es ausgeschriebene Aufträge für unterschiedliche Kategorien gibt. Das wichtigste ist es, Online Präsenz zu zeigen.
Als Texter, solltest Du Dein Profil natürlich an deinen Stärken ausrichten. Wenn Du schon Erfahrung als Texter gesammelt hast, kannst Du diese angeben und so die richtigen Aufträge an Land ziehen.

Frage Dich, welche Kunden Du ansprechen möchtest. Gestalte Dein Profil anhand Deines gewünschten Publikums. Sind locker geschriebene Blogbeiträge Dein Steckenpferd, ist eine lockere Schreibweise angebracht. Möchtest Du hingegen wissenschaftliche Paper verfassen, sollte sich eine gewisse Seriosität auf Deinem Profil widerspiegeln. Ein weiterer Tipp ist es, Deinem Profil eine persönliche Note zu geben. Oft ist es schwer aus vielen Profilen den richtigen auszuwählen. Deshalb frage Dich, was Du als Kunde gerne wissen möchtest, Warum genau Dein Profil aus der Masse hervorsticht und wie Du Deine Stärken am besten präsentieren kannst.

Beim Texte Schreiben die eigenen Stärken nutzen

Um mit dem Texte schreiben Fuß zu fassen, muss als erstes geklärt werden, wo Deine Stärken liegen. Hast Du schon Texte verfasst und wenn ja welche Art von Texten hast Du erstellt? Vielleicht bist Du ein Student und hast Dich viel mit wissenschaftlichen Texten auseinandergesetzt, kennst die Gegebenheiten von wissenschaftlichen Texten, deren Aufbau und Struktur? Doch nicht nur Formale Kriterien leiten Dich zu Deinen Stärken. Auch Fachgebiete sind immer wieder gefragt. Bist Du der totale Hundenarr, tief in der Materie und kennst Dich mit jeglichen Punkten zum Thema Hunde aus? Dann könntest Du Dich auf dieses Thema spezialisieren.

Im Internet gibt es für Texte noch weitere Kriterien, die es zu erfüllen gilt. Dies kommt natürlich auf den Auftrag an, jedoch gibt es immer mehr Kunden, die die Texte, für das Internet, gerecht bestellen und genau auf die Bedürfnisse der Website o. Ä. angepasst sein sollen. Dies können SEO Texte sein oder Texte, in denen eine bestimmte Keyworddichte verlangt wird. SEO (search engine optimization), bedeutet Suchmaschinenoptimiert und hat den Hintergrund, dass Texte, Websites oder Channel auf Social Media Plattformen, in der Suche als erstes angezeigt werden sollen. Außerdem sollte die Suche auf den unterschiedlichsten Wegen, zu genau der Seite des Kunden führen. Die Keyworddichte ist eines von vielen Kriterien, für die optimierte Suche. Also das konstante Nutzen von vorgegebenen Wörtern, um es, beispielsweise Google, einfach zu gestalten, die Website zu finden und bestenfalls als erstes Ergebnis angezeigt zu werden.

Vorgeschlagen: Arbeite Als Virtuelle Assistenz

Texte schreiben und die Recherche

Auf dem Weg zum Online Geld verdienen, werden dir immer wieder Themen begegnen, mit denen Du Dich nicht auskennst. Ob es eine Produktrezension ist, obwohl Du das Produkt überhaupt nicht ausprobiert hast, ein Blogbeitrag zu einer Stadt, die Du nie bereist hast oder eine wissenschaftliche Arbeit in einem Fachgebiet, welches weit von Deinem entfernt liegt. Recherche und genaue Analyse sind Dein Freund. Du wirst sie ständig brauchen und kommst nur selten um sie herum, wenn Du als Texter Geld verdienen möchtest.

Gute Recherche stellt die Säule Deiner Arbeit dar und sollte deshalb nie zu kurz kommen. Mit der richtigen Recherche hast Du gleichzeitig eine Art Ablaufplan für Deinen Text. Kannst Dich gedanklich auf Deinen Text einstellen, merkst vielleicht welche Inhalte wichtiger und welche weniger wichtig für Deinen Text sind und weißt, an welcher Stelle Du welche Informationen gefunden hast. Mache dir am besten Notizen oder speichere die Websites als PDF, um sie auf jeden Fall wieder zu finden. Dies ist umso wichtiger bei wissenschaftlichen Arbeiten und Texten, bei denen Quellenangaben eingefügt wurden. Die Recherche sollte stets am Anfang Deiner Arbeit stehen. So weißt Du, ob Du alle Inhalte zusammen hast und kannst Dir einen Überblick über den Text verschaffen.

Texte Schreiben und Kunden gewinnen

Texte-Schreiben-fuer-andere
Shutterstock | Klever LeveL

Du kennst nun deine Stärken und bist Online zu sehen und zu erreichen. Jetzt geht es richtig los. Du musst Kunden gewinnen, um Aufträge zu bekommen. Die einfachste Möglichkeit ist es, sich auf Projekte zu bewerben. Doch aufgepasst! Mit einem 0815 Anschreiben, erweckst du nur wenig Interesse. Stelle Dich vor, erkläre, warum Du der Mann oder die Frau für den Job bist und mit welchen Stärken und Erfahrungen, Du das Team bereichern kannst. Hast Du gegebenenfalls Leseproben für den Kunden oder Links, die Deine vorherigen Projekte zeigen? Rücke Dich ins Licht und scheu Dich nicht davor mal etwas auszuprobieren. Auch wenn Du keine Erfahrung vorweisen kannst, hast Du vielleicht die Leidenschaft für das jeweilige Projekt. Es ist wichtig dies mitzuteilen, denn nur Deine Bewerbung und Dein Profil können für Dich sprechen. Sehe Dich im Internet nach passenden Anschreiben und Profilangaben um und lass Dich inspirieren. Gleichzeitig solltest Du Dich als Texter nach anderen Profilen umsehen. Wie sehen die top Kandidaten aus und kannst Du etwas davon für Dich mitnehmen?

Vorgeschlagen: 7 lukrative Online Jobs

Immer an sich arbeiten und nicht aufgeben

Das Angebot an Aufträgen für Autoren ist groß. Das kann gerade am Anfang sehr überwältigend sein. Der wohl wichtigste Tipp ist deshalb, nicht die Nerven zu verlieren. Geld verdienen durch Durchhaltevermögen. Dieses zahlt sich aus. Oft werden am Anfang niedrigere Beträge gezahlt und die Kunden müssen Dich erst finden. Mit der Zeit werden jedoch immer mehr Kunden auf Dich zukommen und es ergeben sich neue Chancen. Finde Deinen eigenen Weg und lasse Dich nicht entmutigen. Je mehr Texte Du verfasst umso größer wird auch die Aufmerksamkeit um Dich. Du wirst schneller gefunden und möglicherweise möchten Kunden Dich langfristig einbinden. Sei offen für neue Möglichkeiten und entwickle Dich weiter. Für Autoren gibt es enorm viele Möglichkeiten sich weiter zu bilden. Kostenlose Trainer für Grammatik, Schreibstil oder SEO Beratung. Du kannst auch das Kundenfeedback nutzen, um Deine Schwächen zu erkennen und Dich kontinuirlich beim Texte schreiben zu verbessern.

Fazit

Du kannst sofort mit dem Texte schreiben loslegen und Geld verdienen. Wenn Du Deine Stärken und Schwächen kennst, kannst Du diese besonders hervorheben und weißt, woran Du noch arbeiten musst. Außerdem ist der Online Auftritt sehr wichtig, um Dich gut präsentieren zu können und gleichzeitig Kunden zu gewinnen. Für eine gelungene Akquise ist eine kundenspezifische Ansprache und die Vorstellung Deiner bisherigen Werke das A und O. Zeig was Du kannst und starte noch heute dein Business.

Weitere passende Artikel

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du möchtest mehr verdienen und keine Tipps verpassen?

Dann sichere dir jetzt unsere besten Artikel. Du kannst dich jederzeit austragen und wir versenden keinen Spam.