Artikel enthält Anzeigen (*)

Work Life Balance – 5 Gründe warum sie wichtig ist

Geschrieben von: Gabriel Dulian

Zuletzt aktualisiert am: 13. Juli 2021
Shutterstock | Andrey_Popov
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision.

Work Life Balance wird in unserer Leistungsgesellschaft zu einem immer wichtigeren Thema. Selbst zahlreiche große Unternehmen haben die Bedeutung mittlerweile erkannt und versuchen, eine Work Life Balance für ihre Angestellten zu ermöglichen.

Dir selbst kann es zu mehr Lebenszufriedenheit und gleichzeitig besseren Leistungen im Job verhelfen, wenn du auf dein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit achtest. Was genau Work Life Balance bedeutet und wie sich diese am besten umsetzen lässt, erfährst du im nachfolgenden Artikel.

Was bedeutet Work Life Balance?

Work Life Balance bedeutet übersetzt so viel wie „Gleichgewicht zwischen Beruf und Privatleben“. Man soll demzufolge dem Berufs- und Privatleben gleichmäßig viel Zeit widmen (können). Was einfach klingt, ist in der Praxis nicht für jeden Arbeitnehmer oder Selbstständigen Realität. Oftmals nimmt der Beruf so viel Raum ein, dass nicht mehr viel Zeit für Freizeitaktivitäten und Selbstfürsorge bleibt.

Manche Jobs sind zeitweise extrem fordernd, sodass es kaum eine andere Möglichkeit gibt, als das Privatleben für eine Weile hinten an zu stellen. Vielleicht ist auch der eigene Ehrgeiz ausschlaggebend, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Wie bereits erwähnt: Phasenweise ist das völlig in Ordnung. Ein Dauerzustand sollte sich daraus jedoch nicht entwickeln. Du solltest dir regelmäßigen Freiraum für dich selbst schaffen.
Vorgeschlagen: Die Besten Nebenjobs mit denen Du sofort anfangen kannst

Warum eine Work Life Balance für jeden wichtig ist

Wenn du ständig nur arbeitest, erschöpfst du deine Energiereserven immens. Dein Bestreben ist es höchstwahrscheinlich, im Beruf gute Leistungen zu erbringen. Vielleicht liegt dir ein Projekt sehr am Herzen oder du möchtest deinen Chef davon überzeugen, dich zu befördern. Nun aber bis zum Zusammenbruch Überstunden abzuleisten, wird dich deinem Ziel nicht näher bringen, sondern kann sich sogar kontraproduktiv auswirken. Deine Leistungsfähigkeit lässt sich sinnbildlich gut mit einer Batterie vergleichen. Diese muss regelmäßig aufgeladen werden, um reibungslos zu funktionieren. Dieses „Aufladen“ erfolgt bei dir in deiner Freizeit. Verzichtest du auf Letztere, läuft deine Batterie ständig auf der letzten Sparflamme. Statt dich im Job zu verbessern, wirst du vermutlich vor Erschöpfung häufiger Fehler machen oder Dinge vergessen. Eine Work Life Balance ist aus diesem Grunde übrigens für jeden wichtig: für den Angestellten, den Chef und den Selbstständigen. Schließlich handelt es sich bei allen um Menschen, nicht um Maschinen.

Deine mentale Gesundheit schützen durch Work Life Balance

Work-life-balance
Shutterstock | Mivolchan19

Die Work Life Balance ist auch für den Erhalt deiner mentalen (seelischen) Gesundheit unerlässlich. Ist das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben stark durcheinandergeraten, können im schlimmsten Fall Burnout und Depressionen drohen. Selbst wenn du deine Arbeit liebst, brauchst du Ruhephasen. Ist das nicht möglich, wirst du früher oder später das Gefühl bekommen, in einem Hamsterrad zu rennen. Du wirst unproduktiver und immer erschöpfter. Dadurch wächst auch die Unzufriedenheit. Letztere entsteht ohnehin, wenn du deine eigenen Bedürfnisse dauerhaft hinter den Job stellst oder gar ignorierst. Das ist langfristig gesehen keine gesunde Lebensweise. Vor allem Arbeitnehmer oder Selbstständige mit Kindern kennen das Problem des Zeitmangels. Hier kann es helfen, Aufgaben zu delegieren. Denke daran: Die höchste Gehaltsabrechnung ist nichts wert, wenn deine mentale Gesundheit daran zugrunde geht.

Mehr Erfolg auf der Arbeit durch mehr Motivation

Die Work Life Balance bezeichnet die Vereinbarkeit von Berufsleben und Freizeit. Beiden Aspekten kommt hierbei dieselbe Wichtigkeit zu. Von daher wollen wir uns nun damit befassen, wie du deine Motivation im Job erhöhen kannst. Ein Beruf, den du nur gezwungenermaßen ausübst, kann dir sicherlich nicht zu einem Karrieresprung verhelfen. Erlebst du ein Motivationsgefühl, bereitet dir die Arbeit mehr Freude. Um Motivation zu erleben, gilt es zunächst, einen Sinn in der eigenen beruflichen Tätigkeit zu sehen. Ist dies gar nicht der Fall, solltest du über einen Jobwechsel nachdenken. Darüber hinaus solltest du konkrete Ziele formulieren, auf die du hinarbeiten kannst. Setze dir dabei kleine Meilensteine, um öfter Erfolgserlebnisse genießen zu können. Belohne dich für erreichte Etappenziele. Motivation am Arbeitsplatz kann auch durch Gruppendynamik gefördert werden. Bringe dich in Projekte ein oder motiviere dein berufliches Umfeld, dich bei deinen Projekten zu unterstützen.

Mehr Zeit um kreativ zu sein durch Work Life Balance

Kreativität steckt in jedem Menschen, bloß auf eine andere Art und Weise. Die eigene Kreativität auszuleben macht dich glücklich und ausgeglichen. Im hektischen Berufsalltag bleibt jedoch meist nur wenig Zeit, um kreativ zu sein. Dabei kann sich dies auch im Beruf als förderlich erweisen und neue Lösungsstrategien eröffnen. Eine ausgeglichene Work Life Balance kann dir dabei helfen, neuen Zugang zu deinen kreativen Talenten zu finden. Vielleicht kannst du dich besonders gut ausdrücken und denkst darüber nach, mit dem Schreiben zu beginnen. Oder du wolltest schon immer mal einen Zeichenkurs belegen. Schaffe dir die nötigen Freiräume, um diese Vorhaben zu verwirklichen. Du wirst sehen, wie positiv sich dies auf deine Psyche auswirkt. Kreative Tätigkeiten lassen dich zur Ruhe kommen und fördern gleichzeitig deine geistige Leistungsfähigkeit. Beides kann dir im Berufsleben zugutekommen.

Mehr Freizeit macht glücklicher, zu viel Arbeit depressiv

Arbeit ist oftmals mit Druck und Auseinandersetzungen verbunden. Schließlich musst du den Anforderungen deines Berufs gerecht werden. Manchmal ist es erforderlich, sich schlichtend mit mürrischen Kunden, Chefs oder Geschäftspartnern auseinanderzusetzen. All dies zerrt an deiner mentalen Gesundheit. Dauerhafter (Leistungs-)Druck und ständige Anspannungen machen nicht selten depressiv, sofern der Ausgleich fehlt. Work Life Balance setzt an dieser Problematik an. In zahlreichen Studien ließ sich beobachten, dass Menschen mehr Lebensglück empfinden, wenn sie mehr freie Zeit zur Verfügung haben. In deiner Freizeit entscheidest du, was du tun und lassen möchtest. Du bist keinen Anforderungen und Deadlines unterworfen. Irgendwie ist es selbsterklärend, dass diese Zeit, die nur dir gehört, dich zufriedener macht. Das Konzept Work Life Balance basiert auf der Idee, dir diesen Ausgleich zu verschaffen.

Mehr Produktivität durch Work Life Balance

Erinnerst du dich an den Vergleich mit der leergelaufenen Batterie? Auf diesem Aspekt wollen wir im Folgenden noch einmal näher eingehen. Work Life Balance ermöglicht dir mehr Produktivität im Berufsleben und in der Freizeit, da deine seelischen und körperlichen Kraftreserven regelmäßig neue Energie tanken können. Du kannst dir die Work Life Balance wie eine Waage vorstellen. Das Gewicht ist gleichmäßig verteilt. Die eine Seite der Waage gleicht die andere Seite aus. Demzufolge kannst du in beiden Bereichen maximal produktiv sein. Durch gesteigerte Produktivität wächst deine Zufriedenheit, da du in beiden Lebensbereichen schnellere und bessere Ergebnisse verzeichnen kannst. Zufriedenheit und Erfolg sind letztendlich die Ziele, die so gut wie jeder anstrebt. Durch Work Life Balance kann beides parallel erreicht werden.

Work Life Balance Tipps

Baue dir passive Einnahmen auf, um weniger arbeiten zu müssen. Das bedeutet, dass du einmal Arbeit investierst und anschließend laufende Einnahmen erzielst, ohne erneut tätig werden zu müssen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, auf seriöse Weise passive Einnahmen zu generieren. Wenn du z. B. eine Immobilie besitzt, die nicht als dein Hauptwohnsitz dient, kannst du diese vermieten. Mieteinnahmen sind ein klassisches Beispiel für passives Einkommen. Auch kreative Produkte wie Videokurse, E-Books oder selbst produzierte Musik können ein passives Einkommen sicherstellen.

Du investierst eine gewisse Arbeitszeit, um ein kreatives Produkt herzustellen, das sich anschließend laufend weiterverkauft. Selbstverständlich sollten die Qualität und der rechtliche Rahmen stimmen sowie eine ausreichend große Zielgruppe vorhanden sein. Sind diese Voraussetzung erfüllt, kannst du mit einem nicht zu unterschätzenden passiven Einkommen rechnen und eine optimale Work Life Balance erreichen. Weitere Inspirationen für ein passives Einkommen wären:

  • Bannerwerbung
  • T-Shirt-Business
  • Affiliate / Provisionen
  • Mitgliederbereiche
  • Stockgrafiken
  • WordPress Seite
  • VG Wort
  • Privates Carsharing

Work Life Balance ist ein lohnendes Konzept, um mehr Lebensfreude zu erreichen. Letztendlich sind Gesundheit und persönliche Zufriedenheit das Allerwichtigste. Was nützt eine bedeutende Position im Job oder ein hohes Einkommen, wenn das Leben außerhalb des Büros leer und perspektivlos erscheint?

Leider ist es eine Tatsache, dass das Leben endlich und unvorhersehbar ist. Es gibt dazu ein bekanntes Sprichwort: Genieße jeden Tag so, als ob es dein letzter Tag wäre. Dies soll dir keinesfalls Angst machen, sondern dich ermutigen, Wünsche nicht so lange aufzuschieben, bis sie irgendwann nicht mehr realisierbar sind. Ziehe Bilanz, was dir wirklich wichtig ist: Die Überstunden im Job oder die Zeit mit deiner Familie? Die Beförderung oder deine mentale Gesundheit? Hier gilt es, den Mittelweg zu suchen. Wir hoffen, dass dir unsere Tipps bezüglich der Work Life Balance dabei helfen können, dein persönliches Gleichgewicht zwischen Beruf und Freizeit zu finden.

Interessante Beiträge
grade
   Bezahlte Umfragen
euro
   Schnell Geld verdienen
menu_book
   Investment Bücher
hourglass_bottom
   Passives Einkommen
phone_iphone
   Die Besten Cashbacks
savings
   Geld sparen
account_balance
   Peer to Peer
directions_car
   Geld mit dem Auto
laptop
   Online Jobs
insights
   100€ Investieren

Autor:

Gabriel Dulian

Gabriel Dulian

Unser Ziel bei Morebucks ist es Dir Möglichkeiten aufzuzeigen, die Deine Finanzielle Situation insgesamt verbessern können und Dich dazu motivieren neue Dinge auszuprobieren. Sei es eine Nebentätigkeit, die Gründung eines Online Unternehmens, der Wunsch nach Finanzieller Freiheit oder die Anregung neuer Ideen.

2 Kommentare

  1. Denise

    Toller, sympathischer und in meinen Augen sehr wichtiger Beitrag! Der Abschnitt „Work Life Balance ist ein lohnendes Konzept, um mehr Lebensfreude zu erreichen. Letztendlich sind Gesundheit und persönliche Zufriedenheit das Allerwichtigste. Was nützt eine bedeutende Position im Job oder ein hohes Einkommen, wenn das Leben außerhalb des Büros leer und perspektivlos erscheint?“ trifft den Nagel sehr genau auf den Kopf. Wer meint, dass die Work-Life-Balance nur wegen des bösen Arbeitgebers schlecht ist, der macht es sich nämlich deutlich zu einfach.

    Wer meint, für nichts Zeit zu haben, bei dem sind zumeist die Prioritäten nicht klar geordnet. Umso wichtiger, dass das Multi-Tasking ausbleibt und sich stattdessen auf das fokussiert wird, was gerade wirklich wichtig ist.

    Überhaupt ist das hier ein sehr gesunder Aufruf zur optimalen Work-Life-Balance. Etwas anderes als das übliche „Das Smartphone einfach mal ausgeschaltet lassen“ und vor allem etwas ganz Praktisches und Greifbares. Gerade Zeitmanagement dürfte in der heutigen Zeit das A und O für ein Leben in Balance gelten.

    In meinem Blogbeitrag zu diesem Thema habe ich mich an 5 Wegen versucht, mit denen man die Work-Life-Balance ansonsten noch optimieren könnte. Trägt ggf. noch was zur Diskussion bei: https://ausbilderschein24.de/work-life-balance-optimieren/ Ich überlege gerade, ob ich neben dem Anspruch, den eigenen Status Quo zu optimieren, vielleicht einen Schritt zurück mache und – wie in diesem Beitrag hier wundervoll geschehen – überhaupt noch einmal von Anfang an die Notwendigkeit einer gesunden WLB herasarbeite.

    Danke für den Denkanstoß! Freue mich über Austausch und verbleibe mit den besten Grüßen!

    Antworten
    • Morebucks

      Hi Denise,
      Danke für deinen netten Kommentar.
      Finde deinen Beitrag zu diesem Thema auch sehr interessant und wegweisend.
      Liebe Grüße, Gabriel

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere passende Beiträge