Artikel enthält Anzeigen (*)

Nielsen – Mit dem Surfen im Internet Geld verdienen

Geschrieben von: Gabriel Dulian

Zuletzt aktualisiert am: 13. Juli 2021
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision.

Ohne großen Aufwand Geld verdienen – Das verspricht Nielsen. Doch was muss man genau dafür tun? Im Grunde ist der Anbieter ein Marktforschungsinstitut, der dein Surf,- und Kaufverhalten beobachten möchte. Im nachfolgenden Text erfährst Du wie lohnenswert das ganze sein kann.

Nielsen auf einen Blick:

  • Teilnahme ab 18 Jahren
  • Vergütung in Form von Prämien und Gutscheinen
  • Verschiedene Möglichkeiten zu verdienen
  • Bis zu 3 Geräte pro Nutzer erlaubt

Was ist Nielsen?

Nielsen

Ca. 35€ / Jahr / Pro Gerät

★★★★★
Morebucks Bewertung
Passive Einnahmen, ohne großen Aufwand

Nielsen ist ein weltweit anerkannter Anbieter auf dem Gebiet der Marktforschung. Nutzer können auf verschiedenen Wegen Geld verdienen, indem sie entweder an Umfragen teilnehmen oder Daten bezüglich Ihres Kauf und Surfverhaltens preisgeben.

Erfahre mehr

Vorteile:

Nachteile:

  • Mobile Panel Prämien von etwa 35€ im Jahr ohne
    jeglichen Aufwand
  • Eine der bekanntesten Marktforschungs-Institute
    weltweit
  • Man kann die verdienten Punkte in kein Bargeld eintauschen

 

Bei Nielsen* handelt es sich um einen weltweit führenden Anbieter im Bereich der Marktforschung. Das Unternehmen existiert seit mehr als 90 Jahren und ist heute in über 100 Ländern tätig. Nielsen besitzt mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Erhebung und Auswertung von Mediendaten und Einkaufsinformationen.

Auf diese Weise möchte das Institut nachvollziehen, wie Menschen ihre mobilen Geräte verwenden und welchen Trends sie folgen. Das Ziel besteht in der Erstellung von Forschungsberichten und -analysen unter Verwendung anonymisierter Kundendaten. Die Auswertungen stellt Nielsen kommerziellen Kunden, Herstellern, Medien oder Regierungsorganisationen zur Verfügung.

Wie verdient man Geld mit der Plattform?

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten zwischen denen man wählen kann:

  • Nielsen Mobile Panel
  • Nielsen Digital Voice Panel
  • Haushaltspanel

Je nach gewähltem Panel erhält jedes Mitglied eine Entlohnung in Form von Punkten für die Erfassung der wöchentlichen Einkäufe, die Teilnahme an Umfragen oder für das Herunterladen einer Software, die das Surf- und Kommunikationsverhalten auswertet.

Bereits im Rahmen der Anmeldung bekommt jeder Teilnehmer einen Willkommensbonus. Wenn Du eine bestimmte Anzahl an Punkten gesammelt hast, kannst du diese in attraktive Prämien umtauschen. Innerhalb einer Woche nach Beginn Deiner Mitgliedschaft übersendet Nielsen die Registrierungsdaten für das Prämienportal. Nach Bestätigung der E-Mailadresse bekommst Du Zugriff auf hunderte von Prämien. Hierbei handelt es sich beispielsweise um:

  • Einkaufsgutscheine für viele verschiedene Online-Shops
  • Haushaltsgeräte
  • Kinokarten
  • Reiseguthaben oder Hotelgutscheine
  • Digitale Downloads
  • Zeitschriftenabos

Eine Barauszahlung ist allerdings nicht möglich. Deine Mitgliedschaft bei Nielsen ist an keine vorgeschriebene Teilnahmedauer geknüpft – du gehst keine Verpflichtungen ein und kannst die Mitgliedschaft jederzeit beenden.
Vorgeschlagen: Die Bestem Umfrage Plattformen

Nielsen Mobile Panel

Nielsen-mobile-panel
Shutterstock | Dean Drobot

Nach der Anmeldung zum Nielsen Mobile Panel* verdienst Du Prämien, indem Du einfach wie gewohnt mobil im Internet surfst. Du musst lediglich zuvor die Nielsen App auf Deine Smartphones oder Tablets installieren. Die Panel-Software tritt nicht offen in Erscheinung und verlangsamt weder die Geräte, noch verkürzt sie die Akkulaufzeit. Nielsen sammelt mithilfe der App Informationen darüber, welche Webseiten Du wie lange besuchst und welche Online-Werbung Du dabei wahrnimmst. Darüber hinaus erfasst das Unternehmen über das Nielsen Mobile Panel auch technische Daten, wie Netzwerkleistung, Signalqualität und Akkuleistung.

Jeder Nutzer kann die Anzahl der verdienten Punkte steigern, indem er beim Nielsen Mobile Panel bis zu 5 mobile Geräte gleichzeitig registriert. Im ersten Monat erfolgt eine wöchentliche Punktgutschrift für jedes angemeldete Gerät, anschließend nimmt Nielsen die Auszahlung der Punkte monatlich vor. Pro Gerät erzielst Du auf diese Weise einen jährlichen Verdienst von etwa 35 Euro. Weitere Punkte kannst du in größeren Abständen durch die Teilnahme an Umfragen über Dein mobiles Verhalten erhalten.

Nielsen Haushaltspanel

Nielsen-Haushaltspanel

Nach der Anmeldung bei dem Nielsen Haushaltspanel* erhält der Nutzer entweder einen kostenlosen Scanner oder lädt sich zur täglichen Erfassung der Einkäufe eine entsprechende App herunter. Nach dem Einscannen des Strichcodes auf der Ware folgt die Eingabe des Preises und der Menge der erfassten Artikel. Bei Waren ohne Scancode, wie beispielsweise Obst oder Gemüse, lassen sich die erforderlichen Daten aus einem bereitgestellten Ordner entnehmen.

Für diesen Aufwand schreibt Nielsen Dir wöchentlich Punkte gut, deren Anzahl von der Größe des Haushaltes und der Dauer der Teilnahme abhängt. Dazu kommen so genannte Quartals- und Jahrespunkte sowie einmal jährlich eine weitere Gutschrift im Rahmen der Aktualisierung der Haushaltsdaten. Weitere Verdienstmöglichkeiten bestehen durch:

  • die Teilnehme an zusätzlichen Befragungen
  • die Teilnahme an Zusatzprojekten
  • die Werbung neuer Mitglieder
  • Gewinnmöglichkeiten im Rahmen regelmäßiger Verlosungen

Unter anderem verlost Nielsen unter allen Mitgliedern zweimal jährlich einen VW Polo. Übrigens: Für bis zu 10 Wochen im Jahr darfst du mit dem Scannen auszusetzen und erhältst trotzdem Deine gewohnten Punkte.

Nielsen Digital Voice Panel

digital-voice-panel

Die Anmeldung beim Nielsen Digital Voice Panel* eröffnet Dir die Möglichkeit, durch die gewohnte Nutzung des Internets Geld zu verdienen. Bereits für die Anmeldung gibt es einen Willkommensbonus. Nach Herunterladen einer App nutzt du Deinen Computer wie üblich, während Nielsen Dir als Gegenleistung für die anonyme Auswertung der Online-Aktivitäten auf monatlicher Basis Punkte gutschreibt. Die Höhe des erzielbaren monatlichen Verdienstes hängt jeweils vom Deinem Surfverhalten ab. Zudem erhalten ausgesuchte Mitglieder von Zeit zu Zeit Einladungen zur Teilnahme an Online-Umfragen, für die Nielsen ebenfalls eine entsprechende Vergütung gewährt.

Nach einer Aktivitätsdauer von vier Wochen nimmst Du automatisch zum Ende eines jeden Vierteljahres an einer Verlosung teil und kannst mit etwas Glück einen der folgenden Gewinne erhalten:

1. Preis: 30.000 Punkte
2. Preis: 20.000 Punkte
3. Preis: 15.000 Punkte

Weiterhin profitierst du bei Nielsen in regelmäßigen Abständen durch die Teilnahme an Sonderverlosungen oder durch den Erhalt kleinerer Prämien zu besonderen Anlässen.

Ist Nielsen seriös?

Das Unternehmen mit Sitz in New York ist Mitglied des Berufsverbandes der Marktforscher. Aus der Mitgliedschaftserklärung und der Datenschutzvereinbarung ist ersichtlich, dass das Institut sämtliche Daten nach der Übertragung anonymisiert und keine persönlichen Daten an Dritte weitergibt.

Nielsen erfasst keine Passwörter, Benutzerkennungen, Dateiinhalte oder Bankdaten. Dasselbe gilt für die Inhalte einer Kommunikation. Ein Beispiel: Bei einem Telefonat erfasst die App die Tageszeit und die Gesprächsdauer, aber keine Daten über die Nummer Deines Gesprächspartners und erst recht keine Informationen über den Inhalt des Gespräches.

Ab wann kann man sein Geld auszahlen lassen?

Die Auszahlung der Punkte kannst Du ab einem Gegenwert von 5 Euro veranlassen. Deinen Punktestand prüfst du jederzeit auf der Webseite computermobilepanelrewards. Hier fasst Nielsen das Guthaben für Deine gesamten Projekte zusammen. Solange Du eine entsprechende Funktion nicht deaktivierst, erhältst du darüber hinaus automatisch eine Benachrichtigung per Mail, wenn auf deinem Konto neue Punkte gutgeschrieben wurden. Bei Inaktivität von über sechs Monaten verfallen allerdings alle Punkte und der Account wird automatisch gelöscht.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Für die Registrierung gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. Im Rahmen Deiner Anmeldung erfragt das Unternehmen einige persönliche Daten sowie Informationen über Deinen Haushalt. Für die Anmeldung im Mitgliederbereich ist die Auswahl eines Benutzername und eines Passwortes erforderlich. Nach dem Ausfüllen eines kurzen Profils von Dir und den weiteren Haushaltsmitgliedern lädst Du nur noch die entsprechende App herunter und kannst bereits die ersten Punkte verdienen.

Nielsen Erfahrungen

Auf zahlreichen Plattformen finden sich Testberichte und Erfahrungen über die Mitgliedschaft bei den verschiedenen Nielsen Panels. Teilnehmer heben besonders den geringen Arbeitsaufwand im Vergleich zur Teilnahme an Umfragen oder zur Erledigung von Mikrojobs hervor. Positiv bewerten Nutzer unter anderem

  • die große Anzahl der Prämien
  • die niedrige Auszahlungsgrenze von 5 Euro
  • eine zuverlässige Gutschrift der Punkte

So berichten Mitglieder, dass die digitalen Prämiengutscheine bereits wenige Minuten nach der Bestellung auf ihrem Email-Account eintreffen. Bei Fragen steht den Nutzern neben einem Online-Formular eine gebührenfreie Servicehotline zur Verfügung.

Zu Nielsen*

Nielsen Alternativen

Wenn Du mit bezahlten Umfragen und der Teilnahme an Panels Geld verdienen möchtest, hast du aufgrund der Vielzahl der Anbieter im Internet die Qual der Wahl. Viele Teilnehmer melden sich auf mehreren Seiten an, um ein gleichmäßigeres und lukrativeres Einkommen zu erzielen. Die Institute sind in der Regel seriös – allerdings solltest Du vor der Anmeldung alle verfügbaren Informationen genau prüfen, um schwarze Schafe auszusondern.

Nielsen-Alternative

Pinecone Research* ist ein weiteres Institut der Nielsen Unternehmensgruppe, dass Dir die Teilnahme an Befragungen und Produkttests ermöglicht. Die Registrierung erfordert allerdings etwas Geduld, da Pinecone Research nur bei Bedarf neue Mitglieder aufnimmt – und darüber hinaus nicht jede Anmeldung akzeptiert. In der Regel rekrutiert das Institut neue Teilnehmer über Links auf bestimmten Internetseiten.

Etwas Beharrlichkeit zahlt sich aber aus, denn Du bekommst nach erfolgreicher Registrierung für jede vollständig beantwortetet Umfrage 3 Euro und bist nicht an Auszahlungsgrenzen gebunden. Testartikel darfst du behalten, und bei der Einlösung Deiner Punkte kannst du neben Gutscheinen und Prämien auch eine Bargeldauszahlung wählen.

Interessante Beiträge
grade
   Bezahlte Umfragen
euro
   Schnell Geld verdienen
menu_book
   Investment Bücher
hourglass_bottom
   Passives Einkommen
phone_iphone
   Die Besten Cashbacks
savings
   Geld sparen
account_balance
   Peer to Peer
directions_car
   Geld mit dem Auto
laptop
   Online Jobs
insights
   100€ Investieren

Autor:

Gabriel Dulian

Gabriel Dulian

Unser Ziel bei Morebucks ist es Dir Möglichkeiten aufzuzeigen, die Deine Finanzielle Situation insgesamt verbessern können und Dich dazu motivieren neue Dinge auszuprobieren. Sei es eine Nebentätigkeit, die Gründung eines Online Unternehmens, der Wunsch nach Finanzieller Freiheit oder die Anregung neuer Ideen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere passende Beiträge