Artikel enthält Anzeigen (*)

Myiyo Erfahrungen 2024: Lohnenswert oder doch nur Zeitverschwendung?

Geschrieben von: Gabriel Dulian

Zuletzt aktualisiert am: 16. Mai 2024
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision.

Myiyo ist ein weiterer Anbieter im Bereich der Umfrageportale, der sich auf dem internationalen Markt etablieren möchte. Nach zahlreichen enttäuschenden Erfahrungen mit anderen Plattformen, die viel versprechen, aber wenig halten, habe ich beschlossen, einen Langzeittest mit diesem Portal durchzuführen. In meinem Erfahrungsbericht teile ich meine Erkenntnisse darüber, ob Myiyo seinen Versprechen gerecht wird und ob ich es anderen empfehlen würde.

MyIyo Testbericht Zusammenfassung
• Teilnahme: ab 18 Jahren
• Angebot: Bezahlte Umfragen, Freunde Werben
• Bewertung: 3.0 von 5 ★★★ (siehe unsere Methodik)
• Vergütung: Ca. 0,25€ – 1,50€ pro Umfrage
• Länder: International
• Auszahlungsoptionen: PayPal
• Auszahlungsgrenze: 20.000 Punkte / 20,00€
• Verfügbar auf: Web, IOS & Android App
• Punktesystem: 1.000 Punkte = 1,00€
Willkommensbonus: 600 Punkte / 0,60€
Jetzt einen Account erstellen* myiyo-logo
Vorteile
✅ Viele Umfragen
Nachteile
❌ Hohe Auszahlungsgrenze von 20,00€
❌ Lange Wartezeiten bei Auszahlungen
❌ Nur eine Auszahlungsoption
❌ Viele Disqualifikationen

★★★☆☆
Morebucks Bewertung

Myiyo ist eine deutsche Plattform auf der du die Möglichkeit bekommst täglich an Umfragen teilzunehmen. Vergütet wirst du mit Punkten die du dir ab einem Betrag von 20€ per PayPal auf dein Konto überweisen lassen kannst. Im Gegensatz zu anderen Marktforschungs-Seiten  wirst du sehr häufig zu (fast täglich) zu Umfragen eingeladen. Der Verdienst bei Myiyo ist nicht der Beste, jedoch dauern die Umfragen nicht sehr lange.

Was ist Myiyo?

was-ist-MyIyo?

Myiyo ist ein Umfrageportal, welches im Jahr 2004 von der deutschen moweb research GmbH gegründet wurde. Moweb ist ein Marktforschungsunternehmen, welches Daten sammelt, analysiert und Auswertet. Diese Daten werden an Partnerunternehmen weitergegeben, damit diese ihre Produkte oder Dienstleistungen anpassen bzw. optimieren können.

Als Nutzer hast du die Möglichkeit, dich entweder auf der Website oder über die App zu registrieren, die für Android und iOS verfügbar ist. Dadurch kannst du an bezahlten Umfragen teilnehmen und Punkte sammeln, die Du im Anschluss in Form von PayPal Guthaben auszahlen kannst.

Die Ersten Schritte

Der Registrierungsprozess auf dem Portal ist schnell erledigt, es werden lediglich deine E-Mail Adresse und ein Passwort gefordert. Andere Angaben wie beispielsweise dein Geschlecht oder dein Geburtsdatum sind optional. Sobald Du deine Daten eingetragen hast, bekommst Du eine Verifizierungs-mail welche Du bestätigen musst. Hier ein Screenshot:

Myiyo Email Bestätigung

Für diesen Schritt bekommst Du bereits 100 Punkte gutgeschrieben, was auf dem Portal 0,10€ entspricht.

Nach erfolgreicher Bestätigung ist der Registrierungsprozess bereits vollendet und Du bekommst vollen Zugriff auf dein Dashboard, von wo Du dein Profil weiter vervollständigen und an Umfragen teilnehmen kannst.

Dashboard-von-myiyo
Dashboard von Myiyo

Das Dashboard auf dem Portal ist sehr minimalistisch gehalten. Hier findest Du sowohl die Verfügbaren Umfragen, als auch eine Übersicht zu deinem Profil und dem Werben von Freunden. Wichtig ist hier das Du dein Profil schnellstmöglich ausfüllst um dich für mehr Umfragen zu qualifizieren und auch mehr zu verdienen.

Punkte sammeln & Verdienst

Die Vergütung auf Myiyo erfolgt in Form von Punkten. 1.000 Punkte entsprechen auf dem Portal dabei einem Wert von umgerechnet 1,00€. Myiyo vergütet dich unter anderem für die folgenden Tätigkeiten:

  • Registrierung mit Email Bestätigung: 100 Punkte
  • Profil Ausfüllen: 500 Punkte
  • Weiterempfehlung: 500 Punkte pro neuem Mitglied
  • Umfragen: 250 – 1.500 Punkte pro Umfrage


🔍 
Persönliche Erfahrung nach eigenem Test: 
Die Vergütung auf dem Panel ist eher bescheiden. Das ist grundsätzlich kein großes Problem, da in der Regel viele Umfragen verfügbar sind. Allerdings ist die Auszahlungsgrenze mit 20,00€ recht hoch angesetzt. Während meines Tests ist mir aufgefallen, dass ich zu Beginn viele Umfragen erhielt, was sich jedoch im Verlauf verringerte, je näher ich der Auszahlungsgrenze kam. Ob dies absichtlich vom Panel gesteuert wird, lässt sich schwer sagen, ist jedoch recht ungewöhnlich.

Um ein Beispiel zu geben: Für die ersten 10,00€ habe ich lediglich 4 Tage gebraucht. Doch um von 10,00€ auf 20,00€ zu kommen, hat es ganze 2 Monate gedauert, da ich im Durchschnitt nur eine neue Umfrage pro Woche erhalten habe.

 

Grundsätzlich finde ich die Vergütung für die meisten Tätigkeiten in Ordnung und für den Zeitaufwand angemessen. Bei den Profilfragen handelt es sich um 10 Fragen bezüglich deiner Person. Es werden Fragen Über deinen Beruf, deine Hobbies und deinen Haushalt gestellt. Um alle Fragen zu beantworten habe ich nicht länger als 15 Minuten gebraucht.

Tipp: Es ist wichtig, alle Profilfragen gewissenhaft und korrekt zu beantworten, da dies dazu beiträgt, dass du für passende Umfragen ausgewählt wirst. Andernfalls könnten im späteren Verlauf der Umfragen Abbrüche und Disqualifikationen auftreten.

Wie viel Du verdienen kannst, hängt davon ab, an wie vielen Umfragen Du teilnimmst. Das ist natürlich auch davon abhängig, zu wie vielen Umfragen Du eingeladen wirst. Die meisten Umfragen bei Myiyo dauern im Schnitt etwa 5 bis 15 Minuten. Für jede erfolgreich abgeschlossene Umfrage erhältst Du dabei etwa 250 bis 1.500 Punkte, je nachdem, wie anspruchsvoll diese war.

Die Zahl der Umfragen ist im Vergleich zu anderen Umfrageportalen sehr hoch. Jenachdem zu welcher Zielgruppe Du gehörst können es mehrere Umfragen am Tag sein. Wichtig ist, dass Du die Umfragen zeitnah bearbeitest. Denn pro Umfrage wird in der Regel eine bestimmte Anzahl an Teilnehmern gesucht. Ist diese erreicht, dann können andere nicht mehr teilnehmen.

Ist Myiyo seriös?

Moweb, das Unternehmen welches hinter Myiyo steckt ist mit hoher Wahrscheinlichkeit als seriös einzustufen. Nicht nur ist das Unternehmen seit 2004 tätig und hat seinen Hautsitz in Düsseldorf, sondern ist auch im deutschen Handelsregister als GmbH registriert. Moweb ist seit vielen Jahren international tätig und hat zum jetzigen Stand über 3 Million aktive Mitglieder zu verzeichnen.

Als deutsches Unternehmen muss sich Moweb an strenge Regeln und Richtlinien halten, darunter die DSVGO, die sicherstellt, dass die Daten der einzelnen Mitglieder geschützt werden. Zudem ist die Firma Mitglied in den Verbänden ADM, BVM und ESOMAR.

Darüber hinaus bietet Moweb eine einfache Möglichkeit, dein Konto mit nur wenigen Schritten zu löschen, was ebenfalls für Seriosität spricht.

Jetzt Registrieren bei Myiyo

Support

Nachdem ich in den ersten Tagen viele Umfrageeinladungen erhalten hatte, sah es in den folgenden Tagen ganz anders aus. Ich hatte das Gefühl, keine Einladungen mehr zu bekommen, was mich dazu veranlasste, mich zu fragen, ob mit meinem Account alles in Ordnung ist. Nach ein paar Klicks fand ich ein Kontaktformular, das ich ausfüllte und abschickte. Der Support antwortete in meinem Fall nach 2 Tagen und teilte mir mit, dass mit meinem Account alles in Ordnung sei, es jedoch derzeit generell weniger Umfragen gebe.

Das sagen andere Nutzer über die Plattform

Obwohl Myiyo bereits seit 2004 existiert, gibt es überraschenderweise wenige Erfahrungsberichte über das Portal. Das kann zum einen daran liegen das die Plattform vielen Nutzern noch nicht sehr lange bekannt ist, da sich das Marketing möglicherweise weitestgehend nur auf den deutschsprachigen Raum fokussiert hat. Ein weiterer Grund könnte sein das die Plattform seine Nutzer nicht auffordert Bewertungen zu verfassen, was in der Branche oft üblich ist.

Dennoch habe ich viele Kommentare und Erfahrungsberichte von anderen Portalen durchgesehen, und was ich dabei festgestellt habe, ist leider nicht sehr ermutigend. Beginnen wir mit Trustpilot, wo Myiyo überhaupt nicht gut abschneidet. Die Gesamtbewertung liegt zum Zeitpunkt dieses Beitrags bei 1,6 von 5,0, was für diese Art von Portalen unterdurchschnittlich ist. Hier einige Auszüge:

Negative Kommentare

★☆☆☆☆ Es kommt viel zu oft vor

Es kommt viel zu oft vor, man beginnt eine Umfrage und nachdem man 75 % erreicht hat, ist man plötzlich raus, Fehler die zu oft vorkommen, und bis man 20 Euro zusammen hat vergehen 12 Monate und ich bin wirklich fleißig…viel zu mühsam

Quelle: Trustpilot S

★☆☆☆☆ Zeitraubende Datenkrake für Centbeträge

Obwohl man sich mit einem Profil registriert, muss man sogar die Basics wie Alter, Geschlecht und Wohnort jedes Mal wieder neu angeben. Nachdem man richtig viele Daten angegeben u Fragen beantwortet hat, sind genug Informationen gesammelt und man ist angeblich nicht für die Umfrage geeignet. Daten sind das neue Gold und Myiyo greift sie umsonst oder für ein paar Cent ab. Habe mich sofort wieder angemeldet.

Quelle: Trustpilot Sabine

Positive Kommentare

★★★ Sehr gutes Panel

Obwohl man sich mit einem Profil registriert, muss man sogar die Basics wie Alter, Geschlecht und Wohnort jedes Mal wieder neu angeben. Nachdem man richtig viele Daten angegeben u Fragen beantwortet hat, sind genug Informationen gesammelt und man ist angeblich nicht für die Umfrage geeignet. Daten sind das neue Gold und Myiyo greift sie umsonst oder für ein paar Cent ab. Habe mich sofort wieder angemeldet.

Quelle: Trustpilot emil tec

★★★ Ich habe absolut gute Erfahrungen mit Myiyo

Ich habe absolut gute Erfahrungen mit myiyo gemacht. Natürlich wird man manchmal bei Umfragen abgelehnt, aber das ist ganz normal. Ich bekomme regelmäßig Einladungen und werde gut bezahlt. Ich kann myiyo empfehlen!

Quelle: Trustpilot Jutta Sievers

In den meisten negativen Kommentaren ist mir aufgefallen, dass sich die Nutzer über die häufigen Disqualifikationen und Umfrageabbrüche beschweren. Dadurch müssen sie an vielen Umfragen teilnehmen, um überhaupt für eine Umfrage zugelassen zu werden. Das Ergebnis ist, dass sie viel Zeit investieren und am Ende dennoch ohne Belohnung dastehen.

Ich möchte der Plattform nichts unterstellen, jedoch erscheinen mir die positiven Bewertungen etwas unnatürlich. Viele dieser Kommentare wirken wie von einem Bot verfasst.

Während meiner Recherche, bin ich auch auf andere Erfahrungsberichte gestoßen, darunter von Opiniyo und Bizfm. Diese haben das Portal ebenfalls getestet und überwiegend positive Erfahrungen gemacht.

So kannst Du deinen Verdienst maximieren

Für die Auftraggeber der Umfragen ist es wichtig, dass die Umfragen ehrlich und ordentlich ausgefüllt werden. Deshalb setzt Myiyo verschiedene Methoden um, die darüber entscheiden, ob eine Umfrage angenommen oder abgelehnt wird.

Dabei wird zum Beispiel gemessen, wie schnell Du die Fragen beantwortet hast. Wenn Du zu schnell bist, dann kann es passieren, dass die Plattform glaubt, dass Du Dir die Fragen nicht richtig durchgelesen hast und Dir beim Beantworten keine Mühe gegeben hast. Das kann zu einem Abbruch führen.

Gleichzeitig gibt es Plausibilitätsfragen und Fangfragen, die überprüfen, ob Du die Umfrage auch wahrheitsgemäß und aufmerksam bearbeitest. Versuche deshalb, ordentlich zu arbeiten, damit Du für Deine Arbeit auch vergütet wirst.

So funktionieren die Auszahlungen

Die Auszahlungen sind bei Myiyo relativ unkompliziert. Hier gibt es nämlich nur eine Möglichkeit, um sich sein Guthaben auszahlen zu lassen – und zwar über PayPal.

Es ist also wichtig, dass Du ein PayPal-Konto besitzt, wenn Du über die Plattform Geld verdienen möchtest. Auszahlen lassen kannst Du Dir Dein Guthaben jederzeit, sofern Du mindestens 20.000 Punkte gesammelt hast. Das entspricht einem Gegenwert von 20 Euro. Die Gebühren, die bei der PayPal-Überweisung anfallen, übernimmt die Plattform. Du bekommst folglich Dein ganzes Guthaben ausgezahlt.

In der Regel bekommst Du Dein Geld innerhalb von 3 Wochen nach der Beantragung ausgezahlt. Manchmal kann es aber auch länger dauern. Sollte es länger als 5 Wochen dauern, dann hast Du die Möglichkeit, den Support von Myiyo zu kontaktieren.


🔍 
Persönliche Erfahrung nach eigenem Test: 
Nachdem ich meine Auszahlungsgrenze von 20.000 Punkten nach über zwei Monaten endlich erreicht habe, beantragte ich meine Auszahlung über PayPal. Hier war ich wirklich enttäuscht. Während es bei anderen Portalen teilweise noch am selben Tag geschieht, musste ich bei Myiyo ganze zwei Wochen auf meine Auszahlung warten. Das ist viel zu lange!

 

Wer kann teilnehmen?

Grundsätzlich kann jeder teilnehmen, der mindestens 18 Jahre alt ist. Zusätzlich ist es wichtig, dass Du in einem der unterstützten Länder wohnst, z. B. Deutschland. Österreich und die Schweiz gehören nicht dazu. Je nachdem, wie Deine berufliche Situation aussieht und wie generell Dein Profil aussieht, kann es zudem sein, dass Du zu mehr oder weniger Umfragen eingeladen wirst. Das hängt damit zusammen, dass die meisten Umfragen eine bestimmte Zielgruppe haben.

Jetzt Registrieren bei Myiyo

Alternativen zu Myiyo

Aufgrund der zahlreichen negativen Aspekte mag das Panel für viele potenzielle Nutzer unattraktiv erscheinen. Daher habe ich im Folgenden einige Alternativen aufgeführt, die dir möglicherweise besser gefallen könnten.

  1. Rewards.de ist ein Portal auf welchem Du Bezahlte Umfragen, Spiele und Cashback Aktionen für dich nutzen kannst um Punkte zu sammeln. Diese Punkte kannst Du dir ab einem Guthaben von 15,00€ über PayPal oder andere Gutscheine auszahlen lassen. Auch hier gibt es eine App für Android & IOS welche Du kostenlos Herunterladen kannst. Außerdem ist die Nutzung hier bereits ab 14 Jahren möglich.
  2. HeyPiggy ist eine Zuverlässige Alternative für Bezahlte Umfragen. Auch hier kannst Du dich bereits ab 16 Jahren Registrieren und regelmäßig teilnehmen. Großer Pluspunkt hier sind zudem die wenigen Abbrüche und die Geringe Auszahlung ab 1,00€
  3. Toluna ist eine der Bekanntesten Umfrageportale weltweit. Auch wenn die Plattform hier und da einige Schwächen hat, ist die Gesamterfahrung ziemlich positiv. Es gibt viele Umfragen und wenige Abbrüche. Zudem ist es auch Möglich hier an Produkttests teilzunehmen, welche mit bis zu 50,00€ vergütet werden. Die Nutzung ist auch hier bereits ab 16 Jahren möglich.
Rewards.deHeyPiggyToluna
Mindestalter14 Jahre16 Jahre16 Jahre
AuszahlungsoptionenGutscheine/ PayPalPayPal/ GutscheinePayPal/Gutscheine
Mindestauszahlung15,00€ 1,00€25,00€
VerfügbarkeitDE, AT, CHEInternationalInternational
Verdienst pro UmfrageBis zu 4,00€Bis zu 10,00€Bis zu 5,00€
BesonderheitenCashback & SpieleHohe VergütungProdukttests & Gewinnspiele

Fazit: Kann ich Myiyo empfehlen?

Ich habe Myiyo über einen Zeitraum von mehr als zwei Monaten getestet. Der Grund dafür war, dass es eine Weile dauerte, bis ich die Auszahlungsgrenze von 20,00€ erreicht hatte. Was kann ich sagen? Die Plattform ist zwar minimalistisch, aber technisch einwandfrei. Während meines Tests gab es keine Probleme wie Abstürze oder ähnliches. Jetzt kommt jedoch das große Aber…

Die Vergütung für die meisten Umfragen ist zwar angemessen, aber im Verlauf des Tests wurden die Einladungen immer seltener, und ich hatte das Gefühl, dass ich immer häufiger disqualifiziert wurde. Es dauerte ganze zwei Monate, bis ich genug verdient hatte, um meine Auszahlung über PayPal zu beantragen, obwohl ich jede Umfrage angenommen hatte, zu der ich eingeladen wurde. Zusätzlich musste ich nach der Auszahlungsanforderung zwei Wochen auf mein Geld warten, was meiner Meinung nach viel zu lange ist.

Ich kann die teilweise negative Bewertung auf Trustpilot verstehen und teilweise sogar bestätigen. Als Nutzer habe ich gemischte Gefühle und würde das Portal nur bedingt empfehlen, da es Alternativen gibt, bei denen das Gesamterlebnis einfach besser ist.

Ähnliche Beiträge:

FAQs

Können Punkte auf Myiyo verfallen?

Nein, gesammelte Punkte auf dem Portal können nicht verfallen.

Wie verdient die Plattform Geld?

In erster Linie werden anonymisierte Daten an Unternehmen weiterverkauft, die mit diesen Daten ihre Produkte oder Dienstleistungen optimieren können.

Wie kann man den Support von Myiyo erreichen?

Um Kontakt mit dem Support aufzunehmen, kannst Du das Kontaktformular ausfüllen.

Methodik

Die Bewertung von MyIyo mit 3,0 von 5 wurde durch eine gründliche Analyse verschiedener Quellen erreicht. Dazu zählen unsere eigenen Erfahrungen, Bewertungen von Drittanbietern, Expertenmeinungen und Vergleiche mit ähnlichen Plattformen. Diese Methodik ermöglicht eine objektive Beurteilung des Portals, Nutzerzufriedenheit und des Gesamtwerts. Im Folgenden sind die verwendeten Kriterien und ihre Erklärungen aufgeführt:

  1. Nutzerzufriedenheit: Basierend auf Nutzerbewertungen wird die Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und das Gesamterlebnis bewertet, um zu prüfen, wie gut MyIyo die Bedürfnisse und Erwartungen der Benutzer erfüllt.
  2. Verdienstpotenzial: Beurteilt anhand der Vielfalt und Wertigkeit des Angebots und der Belohnungen, um realistische Verdienstmöglichkeiten zu ermitteln.
  3. Benutzerfreundlichkeit: Analysiert die Benutzeroberfläche, Navigation und den Prozess zum Auszahlen von Einnahmen, um die Benutzerfreundlichkeit zu bewerten.
  4. Auszahlungsprozess: Berücksichtigt verfügbare Auszahlungsmethoden, Mindestauszahlungsgrenzen, Bearbeitungszeiten und die Einfachheit des Auszahlungsvorgangs für Nutzerzufriedenheit und -praktikabilität.
  5. Datenschutz und Sicherheit: Bewertet die Handhabung von Benutzerdaten durch MyIyo, einschließlich Sammlung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Informationen, um das Benutzervertrauen und die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten.
  6. Kundensupport: Prüft die Verfügbarkeit und Reaktionsfähigkeit des Kundensupports, einschließlich FAQs, Support-Tickets und direkter Kontaktmethoden, um die Problemlösung und das Nutzererlebnis zu verbessern.

Autor:

<a href="https://morebucks.de/author/gabriel/" target="_self">Gabriel Dulian</a>

Gabriel Dulian

Hi! Ich bin Gabriel und seit 2021 Gründer sowie Chefredakteur von morebucks.de wo ich regelmäßig spannende Artikel veröffentliche. Seit über 10 Jahren beschäftige ich mich regelmäßig mit Finanz- und Karriere Themen. Neben diesem Blog, betreibe ich auch die Seite Savebucks.de auf welcher sich Nutzer etwas dazuverdienen können.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Könnte Dir Auch Gefallen