Artikel enthält Anzeigen (*)

Monosurveys Erfahrungen: Ist das Umfragepanel seriös?

Geschrieben von: Gabriel Dulian

Zuletzt aktualisiert am: 20. Mai 2024
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision.

In der Vergangenheit habe ich nur selten wirklich gute Umfrageportale gefunden, bei denen ich die Motivation verspürte, mir etwas dazuzuverdienen. Oft sind es dieselben Fragen, Disqualifikationen und die damit einhergehende Langeweile. Diesmal wollte ich Monosurveys die Chance geben, meine Meinung vielleicht zu ändern.

Ich habe das Portal zwei Wochen lang getestet. Was dabei herausgekommen ist und ob das Portal mich überzeugen konnte, erfährst du in diesem Testbericht.

Monosurveys Testbericht Zusammenfassung
• Teilnahme: ab 18 Jahren
• Angebot: Bezahlte Umfragen, Freunde Werben
• Bewertung: 2.0 von 5 ★★☆ (siehe unsere Methodik)
• Vergütung: 0,20€ – 5,00€ pro Umfrage
Anzahl der Umfragen: 5 – 10 im Monat
• Länder: Deutschland, Schweden, Spanien, Dänemark, Norwegen, GB
• Auszahlungsoptionen: Amazon Gutschein, PayPal & Paysafe
• Auszahlungsgrenze: 5,00€
• Verfügbar auf: Web, Android & IOS App
Jetzt einen Account erstellen*
Vorteile
✅ Hoher Datenschutz
✅ Viele Auszahlungsoptionen
✅ Schnelle Bearbeitung der Auszahlungen
Nachteile
❌ Geringe Bezahlung
❌ Viele Abbrüche
❌ Geringe Nutzerzufriedenheit
❌ Wenige Umfragen
❌ Veraltetes Design

★★☆
Morebucks Bewertung

Monosurveys ist ein internationales Umfrageportal der Finnischen Firma Liidimedia Oy. Auf der Plattform kann man sich ab 18 Jahren kostenlos registrieren und gegen Bezahlung an Umfragen teilnehmen. Auszahlungen funktionieren hier ab 5,00€ in Form von Gutscheinen, Paypal und Paysafe Karten.

Was ist Monosurveys?

was-ist-monosurveys?

Monosurveys ist ein Umfrageportal des finnischen Betreibers Liidimedia Oy. Bei dem Unternehmen handelt es sich um ein kleines aber ambitioniertes Marktforschungsunternehmen, welches sich auf den Europäischen Raum konzentriert hat.

Auf dem Portal wirst Du für die Teilnahme an Umfragen bezahlt. Hier arbeitet Monosurveys mit dem Anbieter Yunosurveys zusammen, welches die Umfragen zu Verfügung stellt.

Da es sich um ein finnisches Unternehmen handelt und somit der EU angehört, unterliegt das Panel strengen Datenschutzgesetzen, die darauf abzielen, deine Privatsphäre sicherzustellen.

Als Nutzer kann man sich ab 18 Jahren kostenlos registrieren und mit der Beantwortung der Umfragen Geld verdienen.

Funktionsweise & Erste Schritte

Funktionsweise-und-erste-schritte-auf-monosurveys

Der Anmeldeprozess ist ähnlich wie auf vergleichbaren Portalen und schnell erledigt. Die Registrierung kann entweder über die Homepage oder über die App für Android und iOS durchgeführt werden. Während der Anmeldung werden lediglich dein Vor- und Nachname sowie deine E-Mail-Adresse gefordert. Nachdem du diese Angaben eingereicht hast, solltest du eine Bestätigungsmail erhalten, die du noch bestätigen musst.

Ist dieser Schritt erledigt, hast du vollen Zugriff auf dein Dashboard, von dem aus du deine Einnahmen und verfügbaren Umfragen einsehen kannst. Alles, was du jetzt noch tun musst, ist, an der ersten Umfrage teilzunehmen. Diese dient dazu, dich kategorisch richtig einzuordnen, damit dir in Zukunft relevante Umfragen für dein Profil angezeigt werden. Sie dauert nur etwa 7 Minuten und befragt dich über deine Person, deinen Lebensstil, deinen Beruf etc. Hier ein Screenshot davon:

Erste Umfrage auf dem Portal

Tipp: Beantworte die erste Umfrage gewissenhaft, da im Anschluss Fangfragen vorkommen können, um zu überprüfen, ob du falsche Angaben gemacht hast. Andernfalls kann das dazu führen, dass dein Profil eventuell gesperrt wird oder dass du keine Umfrageeinladungen mehr erhältst.

Ist Monosurveys seriös?

Die Daten, die Du auf Monosurveys angibst, werden nur zum Zwecke der Marktforschung verwendet. Du bleibst dabei anonym. Deine Antworten können nicht mit Dir in Verbindung gebracht werden. Die Kündigung der Mitgliedschaft lässt sich ebenfalls mit wenigen Klicks beantragen.

Tatsächlich ist die Vergütung im Vergleich zu anderen Plattformen bei Monosurveys etwas niedriger. Du kannst die Zahl der Abbrüche aber verringern, indem Du Dein Profil vollständig ausfüllst. So wirst Du nur zu Umfragen eingeladen, die wahrscheinlich zu Deinen Profilangaben passen.

Dieser Punkt sorgt gleichzeitig dafür, dass Du häufiger zu Umfragen eingeladen wirst. Insgesamt lässt sich sagen, dass Monosurveys zwar seriös ist, dafür aber das Verdienstpotenzial nur sehr gering ist.

Ein Pluspunkt ist, dass die Plattform nicht mit einem Punktesystem arbeitet. Ein solches Punktsystem, welches von vielen anderen Umfrageportalen verwendet wird, sorgt oft dafür, dass man nicht richtig einschätzen, wie viel Geld man tatsächlich pro Umfrage verdient.

Jetzt zu Monosurveys*

Kritik und Erfahrungen von anderen Nutzern

Wenn man einen Blick auf das Bewertungsportal Trustpilot wirft oder die Kommentare im App Store und Google Play Store durchliest, sieht es für Monosurvey nicht sehr gut aus. Auf Trustpilot erreicht die Plattform zum aktuellen Zeitpunkt bei ca. 400 Besertungen einen Score von 2,0 von 5, was schon als mangelhaft bezeichnet werden kann.

Viele Nutzer scheinen unzufrieden mit dem Panel zu sein. Ich werde hier einige Zitate wiedergeben und anschließend meine eigene Meinung dazu teilen. Da ich gerne fair und objektiv bleiben möchte zitiere ich hier auch positive Erfahrungen.

Positive Erfahrungen

★★☆ Viele Umfragen

Man bekommt reichlich Umfragen. Zwar kommt man nicht bei allen durch, aber es lohnt sich trotzdem für mich

Quelle: Trustpilot Rita Birk

★★★ Gute Belohnung

Gute und interessante Umfragen

Quelle: Trustpilot Heidi

Negative Erfahrungen

★☆☆☆☆ Nicht zu empfehlen

Ich bekomme grundsätzlich die Meldung, dass ich nicht qualifiziert, bin , Qualitätsmerkmal wäre zu gering, ich würde zu schnelle und nicht durchdachte Antworten geben, was natürlich nicht stimmt! Bin sehr enttäuscht! Schade um die vergeudete Zeit!

Quelle: Trustpilot Kathrin Brassel

★☆☆☆☆ Bin nicht mehr zufrieden

Am Anfang war ich mit dieses Portal sehr zufrieden aber jetzt leider nicht mehr. Die Umfragen werden immer weniger und es kommt jetzt sehr oft vor das die Vegütungen nach vollständigem Ausfüllen nicht mehr gutgeschrieben werden wie ich gerade wieder erleben mußte. Das sind keine guten Geschäftsgebahren und es müßte dringend über eine Verbesserung nachgedacht werden.

Quelle: Trustpilot Elfriede Schlegelmilchkunde

Ich habe mir viele Kommentare durchgelesen und vieles davon kann ich bestätigen, wo ich allerdings später noch zu kommen werde. Der mit Abstand größte Kritikpunkt, den ich immer wieder gelesen habe sind die vielen Disqualifikationen und Abbrüche, gefolgt von fehlenden Vergütungen.

Wie hoch ist der Verdienst?

Die Bezahlung pro Umfrage ist auf Monosurveys stark abhängig von der Dauer und der Schwierigkeit der Umfragen. In der Regel erhältst Du zwischen 0,20 Euro und 5 Euro pro Umfrage. Diese dauern meist zwischen 5 und 30 Minuten.

Die Zahl der Umfragen ist dabei im Wesentlichen davon abhängig, ob und wie Du Dein Profil ausgefüllt hast. Mehr Umfragen erhältst Du, wenn Du alle Profilangaben ausgefüllt hast und Du gewissenhaft an den Umfragen teilnimmst.

Normalerweise wirst Du direkt nach der Registrierung zu mehreren Umfragen eingeladen. Danach bekommst Du im Schnitt etwa 5 Umfragen pro Monat. Wie viele Du genau bekommst, ist abhängig von Deinen Profilangaben.

Zusätzlich hast Du auf der Plattform die Möglichkeit, Geld durch das Einladen von Freunden zu verdienen. Pro Freund, der sich über Deinen Link registriert und mindestens eine Umfrage erfolgreich abschließt, erhältst Du eine Belohnung in Höhe von einem Euro.

Außerdem hast Du bei Monosurveys die Möglichkeit, mit weiteren Aufträgen zur Marktforschung Geld zu verdienen. Diese Aufträge sind allerdings eher eine Seltenheit. Zu diesen gehören:

  • Produkttests
  • Telefon- und SMS-Umfragen
  • Lebensmittel- und Weinverkostungen

Wie funktionieren Auszahlungen?

Auf Monosurveys kannst Du Dir Deinen Verdienst ab einem gesammelten Guthaben von mindestens 5,00€ auszahlen lassen. Dafür stehen Dir 3 Optionen zur Verfügung:

  • PayPal: ab 10,00€
  • Gutschein von Amazon: ab 5,00€
  • Paysafecard: ab 10,00€

Wenn Du Dir das Geld per PayPal auszahlen lassen möchtest, dann musst Du beachten, dass die E-Mail-Adresse, mit der Du Dich registriert hast, dieselbe ist, wie die von Deinem PayPal-Account. Ansonsten steht Dir diese Funktion nicht zur Verfügung.


🔍 
Persönliche Erfahrung mit der Auszahlung:
Nach 2 Wochen war es dann endlich soweit. Ich wollte mir mein gesammeltes Geld von 5,00€ auszahlen lassen. Leider blieb mir nur der Amazon Gutschein, da ich mich während meiner Registrierung mit einer anderen E-Mail auf dem Portal angemeldet habe. Das einlösen war simpel und der Gutschein war nach nichtmal einer Stunde angekommen.

 

Wer kann teilnehmen?

Um auf Monosurveys mit dem Beantworten von Umfragen Geld verdienen zu können, musst Du mindestens 18 Jahre alt sein. Ansonsten gibt es für die Teilnahme keine Einschränkungen.

Je nachdem, wie Dein persönliches Profil aussieht, kann sich die Anzahl der Umfragen ändern, zu denen Du eingeladen wirst. Das hängt damit zusammen, dass jede Umfrage eine spezielle Zielgruppe hat. Gehörst Du nicht dazu, dann kannst Du die Umfrage nicht bearbeiten.

Jetzt zu Monosurveys*

Kritik nach 2 Wochen Nutzung

Ich hatte bereits erwähnt, dass ich einige der negativen Nutzererfahrungen bestätigen kann. Meine Erfahrungen mit dem Portal waren nicht sonderlich gut. Hier sind einige Aspekte, die mir während meines Tests aufgefallen sind.

  • Umfrageabbrüche: Wer sich mit anderen Umfrageportalen beschäftigt hat, weis das es völlig normal ist hin und wieder Disqualifiziert zu werden, wenn man nicht in die gesuchte Zielgruppe passt. Bei Monosurveys war es während meines Tests jedoch häufiger der Fall, was zu Frustration und Demotivation führt.
  • Fehlende Vergütung: Ich hatte einige Umfragen beantwortet, welche mir im Anschluss nicht vergütet wurden. Das darf bei einem Portal, welches seine Nutzer nicht verärgern will nicht passieren.
  • Schlechter Support: Da ich einige Umfragen nicht vergütet bekommen habe, entschied ich mich den Support zu kontaktieren. Bis heute habe ich keine Antwort erhalten.
  • Keine App und veraltetes Design: Dieser Punkt dürfte selbsterklärend sein. In der Heutigen Zeit sollte das Erstellen einer App keine große Hürde mehr sein. Auch ein zeitgemäßes Design würde der Seite gut tun.

Alternativen zu Monosurveys

Monosurveys hat ganz klar schwächen, die in Zukunft verbessert werden müssen. Aus diesem Grund habe ich hier ein paar alternativen zusammengefasst, die meiner Meinung nach besser sind.

  1. HeyPiggy ist ein Umfrageportal, das bereits ab 16 Jahren genutzt werden kann. Neben vielen Umfragen sind Abbrüche hier eine Seltenheit. Das Portal verfügt außerdem über mobile Apps, und eine Auszahlung ab 1,00€ ist über PayPal oder Gutscheine möglich.
  2. Freecash ist eine Rewards- und Umfrageplattform mit Sitz in Deutschland. Neben bezahlten Umfragen gibt es hier auch weitere Aufgaben, mit denen du Geld verdienen kannst. Dazu zählen beispielsweise Spiele, Registrierungen und Einkäufe. Das Portal verfügt derzeit nur über eine App für Android und lässt sich erst ab 18 Jahren Nutzen. Auszahlen kannst Du dir dein verdientes Geld bereits ab 0,50€ über Kryptowährungen, PayPal oder diverse Gutscheine.
  3. Trendsetterclub ist eine Plattform die sich auf bezahlte Umfragen und Produkttests spezialisiert hat. Obwohl es hier keine mobile App gibt, gehört die Seite momentan mit zu den beliebtesten ihrer Art. Ähnlich wie bei Monosurveys liegt die Auszahlungsgrenze hier bei 5,00€ welche man sich über PayPal oder Gutscheine Auszahlen lassen kann. Das Highlight sind hier die Produkttest, die mit bis zu 100,00€ vergütet werden.
HeyPiggyFreecashTrendsetterclub
Mindestalter16 Jahre16 Jahre16 Jahre
AuszahlungsoptionenGutscheine/ PayPalPayPal/ Gutscheine, KryptoPayPal/Gutscheine
Mindestauszahlung1,00€ 0,50€5,00€
VerfügbarkeitInternationalInternationalDeutschland
Verdienst pro UmfrageBis zu 10,00€Bis zu 4,00€Bis zu 5,00€
BesonderheitenWenige AbbrücheViele AufgabenProdukttests

Fazit: Würde ich Monosurveys empfehlen?

Nach meinem Test und der schlechten Nutzererfahrung würde ich dir von der Nutzung des Portals abraten. Das bedeutet nicht, dass sich die Plattform in Zukunft nicht bessern kann, aber zum jetzigen Zeitpunkt ist sie nicht empfehlenswert.

Die vielen Abbrüche und fehlenden Vergütungen haben bei mir zu großer Frustration geführt. Zwar hat die Auszahlung über den Amazon-Gutschein funktioniert, jedoch hat es mich viel Aufwand gekostet, überhaupt die Auszahlungsgrenze von 5,00€ zu erreichen.

Ich werde Monosurveys in Zukunft trotzdem im Auge behalten und diesen Artikel bei Änderungen aktualisieren, um dich auf dem neuesten Stand zu halten. Bis dahin empfehle ich dir, dich bei einer der genannten Alternativen zu registrieren, da diese im Test besser abgeschnitten haben.

Ähnliche Beiträge:

FAQs

Ist Monosurveys Betrug?

Nein, da es sich um eine Firma mit Sitz in der EU handelt, kannst Du davon ausgehen das die Plattform den Standards einer Seriösen Plattform entspricht. Dennoch sollte man immer vorsichtig mit seinenpersönlichen Daten umgehen.

Wie kontaktiert man den Support?

Bei Fragen rund um deinen Monosurveys Account kannst Du eine E-Mail an die folgende Adresse schicken: myynti@liidimedia.fi

Methodik

Die Bewertung von Monosurveys mit 2,0 von 5 wurde durch eine gründliche Analyse verschiedener Quellen erreicht. Dazu zählen unsere eigenen Erfahrungen, Bewertungen von Drittanbietern, Expertenmeinungen und Vergleiche mit ähnlichen Apps. Diese Methodik ermöglicht eine objektive Beurteilung der App-Leistung, Nutzerzufriedenheit und des Gesamtwerts. Im Folgenden sind die verwendeten Kriterien und ihre Erklärungen aufgeführt:

  1. Nutzerzufriedenheit: Basierend auf Nutzerbewertungen wird die Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und das Gesamterlebnis bewertet, um zu prüfen, wie gut Monosurveys die Bedürfnisse und Erwartungen der Benutzer erfüllt.
  2. Verdienstpotenzial: Beurteilt anhand der Vielfalt und Wertigkeit des Spiel Angebots und Belohnungen, um realistische Verdienstmöglichkeiten zu ermitteln.
  3. Benutzerfreundlichkeit: Analysiert die Benutzeroberfläche, Navigation und den Prozess zum Auszahlen von Einnahmen, um die Benutzerfreundlichkeit zu bewerten.
  4. Auszahlungsprozess: Berücksichtigt verfügbare Auszahlungsmethoden, Mindestauszahlungsgrenzen, Bearbeitungszeiten und die Einfachheit des Auszahlungsvorgangs für Nutzerzufriedenheit und -praktikabilität.
  5. Datenschutz und Sicherheit: Bewertet die Handhabung von Benutzerdaten durch Monosurveys, einschließlich Sammlung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Informationen, um das Benutzervertrauen und die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten.
  6. Kundensupport: Prüft die Verfügbarkeit und Reaktionsfähigkeit des Kundensupports, einschließlich FAQs, Support-Tickets und direkter Kontaktmethoden, um die Problemlösung und das Nutzererlebnis zu verbessern.

Autor:

<a href="https://morebucks.de/author/gabriel/" target="_self">Gabriel Dulian</a>

Gabriel Dulian

Hi! Ich bin Gabriel und seit 2021 Gründer sowie Chefredakteur von morebucks.de wo ich regelmäßig spannende Artikel veröffentliche. Seit über 10 Jahren beschäftige ich mich regelmäßig mit Finanz- und Karriere Themen. Neben diesem Blog, betreibe ich auch die Seite Savebucks.de auf welcher sich Nutzer etwas dazuverdienen können.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Könnte Dir Auch Gefallen