Artikel enthält Anzeigen (*)

Meinungsstudie im Test: Meine Erfahrungen & Ehrliche Meinung

Geschrieben von: Gabriel Dulian

Zuletzt aktualisiert am: 8. Juni 2024
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision.

Bezahlte Umfragen haben schon immer einen Reiz auf mich ausgeübt. Die Möglichkeit, von überall Geld zu verdienen, ist verlockend, besonders wenn hohe Vergütungen und viele Umfragen versprochen werden.

Als jemand, der schon viele Portale ausprobiert und getestet hat, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich Meinungsstudie eine Chance geben würde. Nun war es endlich so weit!

Ich konnte viele Eindrücke sammeln und habe alle Prozesse von der Registrierung bis hin zur Auszahlung durchlaufen. Was mir an dem Portal gefällt, was mich stört und ob ich es empfehlen kann, erfährst du hier.

Meinungsstudie Testbericht Zusammenfassung
• Teilnahme: ab 16 Jahren
• Angebot: Bezahlte Umfragen, Tagebuchstudien, Produkttests
• Bewertung: 3.0 von 5 ★★★☆☆ (siehe unsere Methodik)
• Vergütung: 0,70€ – 7,00€ pro Umfrage
Anzahl der Umfragen: 5 – 10 im Monat
• Länder: Deutschland
• Auszahlungsoptionen: Gutscheine/ Prämien
• Auszahlungsgrenze: 20,00€
• Verfügbar auf: Web
Willkommensbonus: 1,00€
Jetzt einen Account erstellen* Meinungsstudie-Logo
Vorteile
✅ Hohe Vergütung
✅ Mobil-freundliche Website
Nachteile
❌ Hohe Auszahlungsgrenze
❌ Keine Bargeldauszahlungen
❌ Wenige Umfragen
❌ Viele Screenouts

★★★
Morebucks Bewertung

Meinungsstudie ist seit vielen Jahren ein bekanntes Umfragepanel aus den Niederlanden. Als Nutzer kann man sich auf dem Portal registrieren und an bezahlten Umfragen teilnehmen, wobei man pro Umfrage bis zu 7,00€ verdienen kann. Die Teilnahme ist kostenlos und ab 16 Jahren möglich. Auszahlungen finden ausschließlich über diverse Gutscheine statt.

Was ist Meinungsstudie?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube Video über Meinungsstudie

Meinungsstudie ist ein Marktforschungspanel, das im Jahr 2004 von der Dynata Europe B.V. gegründet wurde. Bei dem Unternehmen handelt es sich um ein Marktforschungsinstitut, welches Nutzerdaten sammeln, auswertet und mit Partnerunternehmen teilt.

Ziel ist es Produkte, Werbekampagnen oder Dienstleistungen zu optimieren, damit diese sich besser auf dem Markt etablieren können. Dabei arbeitet das Marktforschungsinstitut mit vielen Namenhaften Unternehmen wie Meta, Amazon oder Nestle zusammen. Laut eigenen Angaben, hat Meinungsstudie derzeit über 3 Million Mitglieder.

Als Nutzer, kann man sich kostenlos auf dem Portal registrieren und an bezahlten Umfragen, Tagebuchstudien oder Produkttests teilnehmen um Geld zu verdienen, welches man sich im Anschluss über diverse Gutscheine oder Prämien Auszahlen lassen kann.

Die Registrierung & Erste Schritte

Erste-Schritte-auf-Meinungsstudie

Um dich auf dem Portal zu registrieren, musst Du lediglich 16 Jahre alt sein und deinen Wohnsitz in Deutschland haben. Die Mitgliedschaft ist hierbei völlig kostenlos.

Solltest Du diese Kriterien erfüllen, musst Du nur noch wenige Angaben zu deiner Person machen, darunter zählen dein Alter, Geschlecht, E-Mail Adresse, Name und deine Anschrift.

Tipp: Ich würde dir empfehlen alle Angaben richtig auszufüllen. Ich habe den Fehler bereits einige male gemacht, falsche Angaben zu machen, was dazu geführt hat, das ich nicht ausbezahlt wurde.

Nach der Registrierung, musst Du nur noch deine E-Mail Adresse bestätigen. Sobald Du das getan hast, kannst Du dich ganz normal auf der Website anmelden.

Als nächsten Schritt, würde ich dir empfehlen, dein Profil auszufüllen. Hierbei geht es darum ca. 40 Fragen zu deiner Person zu beantworten.

Diese Daten werden vom Portal absolut vertraulich behandelt, sind jedoch notwendig, um dir später passende Umfragen zuzuweisen.

Nachdem du dein Profil erfolgreich ausgefüllt hast, wirst du per E-Mail zu Umfragen eingeladen. Du kannst auch per SMS eingeladen werden, sofern du bei der Anmeldung deine Mobilfunknummer angegeben hast. Nach der Anmeldung kann es dann auch schon losgehen.

Wie verdient man Gutscheine/ Prämien?

Neben den klassischen Online-Umfragen, kann man auf Meinungsstudie, auch an Produkttests oder Tagebuchstudien teilnehmen. Wie das ganze funktioniert, werde ich gleich erklären.

Online Umfragen

Screenshot der Umfragen auf Meinungsstudie

Die Online Umfragen, sind der einfachste und schnellste Weg, auf dem Portal Geld zu verdienen. Meinungsstudie gibt selbst an, das es Umfragen geben soll, die mit bis zu 7,00€ vergütet werden. Diese konnte ich während meines Tests, jedoch nicht bestätigen. Der Durchschnitt liegt hier meiner Erfahrung nach eher bei 0,70€ – 2,00€.

Wie Du vielleicht schon auf dem Screenshot erkannt hast, gibt es zu jeder Umfrage eine Kategorie, Zeitangabe und Vergütung, welche die vor jeder Umfrage mitgeteilt wird. Im Durchschnitt kannst Du etwa mit 5 – 10 Umfragen im Monat rechnen.


🔍 
Persönliche Erfahrung mit den Umfragen:
Ich habe in meinem Testzeitraum leider nicht die Besten Erfahrungen machen können. Zwar sind die Vergütungen nicht schlecht, jedoch kam es bei mir sehr häufig zu Screenouts. Das bedeutet, das man noch während der Umfrage disqualifiziert wird und keine Vergütung erhält. Das war bei mir bei fast jeder zweiten Umfrage der Fall. Noch dazu kommt das es im allgmeinen nicht viele Umfragen gibt, was dazu führt das man sehr viel Zeit investieren muss, um sein Geld überhaupt auszahlen zu können.

 

Produkttests

Die Produkttests bei Meinungsstudie sind relativ selten, und du musst schon längere Zeit Mitglied auf dem Portal sein, um dich dafür zu qualifizieren. Wenn du ausgewählt wirst, erhältst du ein bestimmtes Produkt nach Hause geschickt, das du über einen festgelegten Zeitraum testen sollst. Dies kann ein Kosmetikprodukt, ein Haushaltsgerät oder Ähnliches sein.

Häufig handelt es sich um Produkte, die noch nicht auf dem Markt sind, sodass du zu den Ersten gehörst, die dieses Produkt testen dürfen. Nach der Testphase erhältst du eine Online-Umfrage zur Bewertung des Produkts. So bekommst du nicht nur das kostenlose Produkt, sondern wirst auch noch für deine Meinung bezahlt. Der Verdienst kann variieren, jedoch kannst Du hier mit einer Vergütung von 10,00€ – 30,00€ rechnen.

Tagebuchstudien

Tagebuchstudien sind eine spezielle Form von Umfragen, bei der Du über einen bestimmten Zeitraum hinweg regelmäßig angeben musst, welche Erfahrungen, Meinungen oder Gefühle Du in Bezug auf ein bestimmtes Thema oder Produkt hast.

Diese Umfragen sind auch relativ selten auf Meinungsstudie und werden nur an Mitglieder verschickt, welche bereits seit vielen Monaten aktiv auf der Plattform sind.

Das hat den Grund das Tagebuchstudien, langzeit-Umfragen sind und das Portal sicher sein möchte, das Du diese über einen längeren Zeitraum hinweg bearbeitest.

Die Vergütung ist hier oft höher als bei normalen Umfragen und kann sich auf bis zu 10,00€ pro Studie belaufen.

Auszahlungen

Praemienshop-auf-Meinungsstudie
Auswahl der Gutscheine und Prämien auf Meinungsstudie

Auszahlen kannst Du dir dein verdientes Geld ab einem Betrag von 20,00€ über Gutscheine und einige Prämien.

Aktuell gibt es neun verschiedene Gutscheine und Prämien, die Meinungsstudie ausstellt. Diese haben sich während meines Tests auch verändert, sodass hier nicht zu jeder Zeit die gleichen Prämien verfügbar sind. Hier ein paar Beispiele für Gutscheine, die fast immer vertreten sind:

  • Amazon
  • Eventim
  • TK Maxx
  • Zalando
  • Cineplex
  • App Store und iTunes
  • Mastercard Guthaben

Die Auszahlungen finden nach Beantragung automatisch statt, sodass Du deinen gewählten Gutschein noch am selben Tag ausgestellt bekommst.

Ist Meinungsstudie seriös?

Kurz gesagt ja, bei Meinungsstudie handelt es sich definitiv um einen seriösen Anbieter. Das Panel wird von der Dynata Europe B.V. betrieben, welches über 3 Million Mitglieder zählt. Zudem gibt es weitere Punkte, die diese Aussage stützen, welche ich hier weiter aufführen werde:

  • Firmensitz und Geschichte: Das Panel wird von einem Niederländischen Unternehmen betrieben und ist bereits seit 2004 aktiv in der Marktforschung tätig. Zudem herrschen innerhalb der EU strenge Regeln und Vorgaben, an die sich das Unternehmen halten muss.
  • Strenger Datenschutz: Seit der Einführung der DSVGO im Jahr 2016, sind Unternehmen, insbesondere Marktforscher, die in der EU agieren verpflichtet, Nutzer über die Sammlung, Weitergabe und Auswertung personenbezogener Daten aufzuklären.
  • Viele Positive Erfahrungen anderer Nutzer: In verschiedenen Foren und Bewertungsportalen, wie beispielsweise Trustpilot, finden sich Tausende Kommentare und Bewertungen, die sich positiv über das Panel äußern. Hier eine kleine Übersicht.
  • Verbände: Meinungsstudie ist Mitglied in diversen Verbänden, wie die ESOMAR, MRA und MRS, welche alle für einen fairen Anbieter sprechen.
  • Eigene Erfahrungen: Ich habe das Portal selbst getestet und zu keinem Zeitpunkt betrügerische Praktiken feststellen können.
  • Andere Testberichte: Im Internet finden sich zahlreiche Testberichte und Videos von Bloggern, welche das Portal selbst getestet haben und von der Seriosität überzeugt sind.

Alles in allem kannst Du dir sicher sein das Du es mit einem seriösen Portal zu tun hast.

Erfahrungen von anderen Nutzern

Ein guter Indikator, um zu prüfen, ob ein Portal empfehlenswert ist, sind die Kommentare und Bewertungen anderer Nutzer. Hier bekommt man eine Vorahnung, was einen erwartet. Auf Trustpilot, erhält Meinungsstudie großes Lob. Bei aktuell über 4.000 Bewertungen, erreicht das Panel eine Bewertung von 4.3 von 5.0. Hier sind einige sowohl positive, als auch negative Zitate der Community.

Positive Zitate

★★★ Bin seit vielen Jahren (über 10 Jahre) dort angemeldet

Bin seit vielen Jahren (über 10 Jahre) dort angemeldet. Meistens sind die Umfrage-Kunden seriös. Nur wenige Male habe ich erleben müssen, daß die Umfrage bei 96% abgebrochen wird, weil mein Profil nicht passen soll (Kontrollfragen habe ich korrekt beantwortet). Ich habe auch erlebt, daß Umfragen abgebrochen werden (dafür ist allerdings der Auftraggeber verantwortlich!), wenn die Meinung von mir nicht ins Bild paßt und ggf. den Gesamteindruck verschieben könnte. Meinungsstudie zahlt die „Prämien“ korrekt und sofort aus! Meinungsstudie betrachte ich als seriös!

Quelle: Trustpilot Detlev Burghardt

★★★ Sehr zufrieden

Sehr zufrieden. Umfragen sind gut zu verstehen, Zeitangaben stimmen. Guthaben in Gutscheine einlösen klappt problemlos.

Quelle: Trustpilot SandraMaria

★★★ Super Umfrageplattform

Soweit eine sehr coole Möglichkeit, kleines Taschengeld aufzustocken. Sehr cooles Seitendesign, Umfragen laufen stabil. Ich finde dennoch manchmal die Vergütung etwas zu niedrig. Könnte aber gute Gründe haben. Ich würde mir auf jeden Fall das Auszahlen auf dem Bankkonto oder PayPal wünschen.

Quelle: Trustpilot Sami Techcookie

Negative Zitate

★☆☆☆☆ Wollen nur eure Daten

Nicht zu empfehlen und aus meiner Sicht dient diese Seite nur dazu, eure Daten abzugreifen. Mein Spamordner ist kurz nach der Anmeldung explodiert. Dann komme ich ständig für irgendwelche Umfragen angeblich nicht infrage. Für die Löschung meiner Daten gibt es auch keine Möglichkeit. Also ich rate euch lasst die Finger davon!

Quelle: Trustpilot Diane Soeldner

★★☆☆☆ Langer Atem für wenig Geld

Insgesamt ist dieses Portal zum kleinen Geld verdienen nicht schlecht: guter Überblick, viele Umfragen, schnelle Umsetzung
Was jedoch extrem nachteilig ist: zu oft nimmt man z. B. an einer 20 Minuten-Umfrage für 3 Euro teil und wird nach 15 Minuten wegen irgendeiner Antwort, die dem Umfrageersteller nicht passt, herausgeschmissen und bekommt lächerliche 5 Cent dafür. Gerade heute 2x passiert. Da hat man keine Lust auf „mehr“. Ich schleppe mich nun mit Mühe zur 20-Euro-Auszahlungsgrenze, doch dann ist Schluss. Zeitverschwendung. Empfehlung: Bitte unternehmt etwas sinnvolles in dieser Zeit.

Quelle: Trustpilot Daniel Dietrich

★★☆☆☆ Nicht qualifiziert nach 30 Minuten beantworten von Fragen

Mich stört enorm, dass ich erst Fragen beantworte, zum Teil persönliche Daten verlangt werden, und es nach 20-30 Minuten heißt „Sie haben sich nicht qualifiziert“. Letztens ging es bspw. darum, ob ich bestimmte Werbespots ansprechend finde. Warum ich mich nach der Beantwortung von gefühlt 50 Fragen dann doch nicht qualifiziert habe, ist überhaupt nicht nachvollziehbar. Eine Aufwandsentschädigung gibt es in dem Fall natürlich auch nicht.

Quelle: Trustpilot Doris

Insgesamt kann sich jeder selbst ein Bild von den Nutzererfahrungen machen. Nichtsdestotrotz bleibt zu sagen, das die Positiven Bewertungen in dem Fall dominieren.

Vor- und Nachteile die mir aufgefallen sind

Während meines Tests sind mir persönlich sowohl positive, als auch negative Punkte aufgefallen, auf die ich hier gerne etwas weiter eingehen möchte.

  • Hohe Vergütung: Ich hatte persönlich keine einzige Umfrage, die unter 0,70€ vergütet hat. Das findet man auf anderen Umfrageportalen sehr selten.
  • Mobil-freundliche Website: Auch wenn es keine mobile App gibt, lassen sich die Umfragen über die Web-Version vom Smartphone problemlos beantworten.

  • Hohe Auszahlungsgrenze: Die Auszahlungsgrenze von 20,00€ finde ich viel zu hoch angesetzt und führt dazu, das man schnell die Motivation verliert.
  • Keine Bargeldauszahlungen: Für viele Nutzer (mich eingeschlossen), mag das Portal unattraktiv erscheinen, da man sein verdientes Geld nur in Gutscheine oder Prämien einlösen kann.
  • Wenige Umfragen: Da man monatlich nicht mehr als 10 Umfragen zugesendet bekommt, muss man einige Monate auf dem Portal verbringen, bis man eine Auszahlung anfordern kann.
  • Viele Screenouts: Dieser Punkt ist sowohl mir, als auch anderen Nutzern aufgefallen. Oft wird man aus Umfragen disqualifiziert, nachdem man bereits einige Zeit damit verbracht hat eine Umfrage zu beantworten.

Meiner Ansicht nach, gibt es mehr Nachteile, als Vorteile. Das bedeutet nicht, das dass Panel schlecht ist. Es sind jedoch Punkte, die mich selbst gestört haben.

Jetzt zu Meinungsstudie*

Alternativen

Wie bereits erwähnt, gibt es einige Nachteile auf dem Portal, die wahrscheinlich viele stören werden. Da es zudem unzählige Plattformen gibt und die Auswahl schwerfallen kann, habe ich hier einige Alternativen zusammengestellt, die meiner Meinung nach besser sind als Meinungsstudie:

  1. Trendsetterclub richtet sich an Personen, die sowohl gerne an Umfragen, als auch Produkttests teilnehmen möchten. Auf dem Portal verdienst Du „Trendpoints“, welche Du im Anschluss ab einem Betrag von 5,00€ über PayPal oder diverse Gutscheine einlösen kannst.
  2. Freecash bietet eine große Auswahl an verschiedenen Aufträgen mit denen Du Geld verdienen kannst. Darunter finden sich bezahlte Umfragen, Spiele, App- Downloads und vieles mehr. Die Teilnahme ist hier allerdings erst ab 18 Jahren erlaubt.
  3. HeyPiggy nutzt neueste KI Technologie um Umfrageabbrüche zu minimieren. Noch dazu gibt es ein belohnendes Levelsystem, was bedeutet das Du mit der Zeit immer mehr mit den Umfragen verdienen kannst. Die Teilnahme ist hier ab 16 Jahren erlaubt. Auszahlungen funktionieren ab 1,00€ über PayPal oder Gutscheine.
TrendsetterclubFreecashHeyPiggy
Mindestalter16 Jahre18 Jahre16 Jahre
AuszahlungsoptionenGutscheine/ PayPal/PayPal/ Gutscheine/ KryptoPayPal/ Gutscheine
Mindestauszahlung5,00€0,50€1,00€
VerfügbarkeitDeutschlandInternationalInternational
Verdienst pro UmfrageBis zu 4,00€Bis zu 4,00€Bis zu 10,00€
BesonderheitenProdukttestsUmfragen, SpieleWenige Abbrüche

Fazit: Ist Meinungsstudie deine Zeit wert?

Ich denke, dass Meinungsstudie kein schlechtes Portal ist, aber es lohnt sich meiner Meinung nach nicht wirklich. Für mich sind die Nachteile offensichtlich: Es gibt zu viele Screenouts, wenige Umfragen, eine hohe Auszahlungsgrenze und keine Möglichkeit, sich das verdiente Geld in Bargeld auszahlen zu lassen.

In der heutigen Zeit gibt es viele Portale, die das besser hinbekommen und bei denen sich der Zeitaufwand mehr lohnt.

Ähnliche Beiträge:

Methodik

Die Bewertung von Meinungsstudie mit 3,0 von 5 wurde durch eine gründliche Analyse verschiedener Quellen erreicht. Dazu zählen unsere eigenen Erfahrungen, Bewertungen von Drittanbietern, Expertenmeinungen und Vergleiche mit ähnlichen Apps. Diese Methodik ermöglicht eine objektive Beurteilung der App-Leistung, Nutzerzufriedenheit und des Gesamtwerts. Im Folgenden sind die verwendeten Kriterien und ihre Erklärungen aufgeführt:

  1. Nutzerzufriedenheit: Basierend auf Nutzerbewertungen wird die Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und das Gesamterlebnis bewertet, um zu prüfen, wie gut Meinungsstudie die Bedürfnisse und Erwartungen der Benutzer erfüllt.
  2. Verdienstpotenzial: Beurteilt anhand der Vielfalt und Wertigkeit des Angebots und Belohnungen, um realistische Verdienstmöglichkeiten zu ermitteln.
  3. Benutzerfreundlichkeit: Analysiert die Benutzeroberfläche, Navigation und den Prozess zum Auszahlen von Einnahmen, um die Benutzerfreundlichkeit zu bewerten.
  4. Auszahlungsprozess: Berücksichtigt verfügbare Auszahlungsmethoden, Mindestauszahlungsgrenzen, Bearbeitungszeiten und die Einfachheit des Auszahlungsvorgangs für Nutzerzufriedenheit und -praktikabilität.
  5. Datenschutz und Sicherheit: Bewertet die Handhabung von Benutzerdaten durch Meinungsstudie, einschließlich Sammlung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Informationen, um das Benutzervertrauen und die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten.
  6. Kundensupport: Prüft die Verfügbarkeit und Reaktionsfähigkeit des Kundensupports, einschließlich FAQs, Support-Tickets und direkter Kontaktmethoden, um die Problemlösung und das Nutzererlebnis zu verbessern.

Autor:

<a href="https://morebucks.de/author/gabriel/" target="_self">Gabriel Dulian</a>

Gabriel Dulian

Hi! Ich bin Gabriel und seit 2021 Gründer sowie Chefredakteur von morebucks.de wo ich regelmäßig spannende Artikel veröffentliche. Seit über 10 Jahren beschäftige ich mich regelmäßig mit Finanz- und Karriere Themen. Neben diesem Blog, betreibe ich auch die Seite Savebucks.de auf welcher sich Nutzer etwas dazuverdienen können.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Könnte Dir Auch Gefallen