Anzeigen (*) in unseren Artikeln - Erfahre Mehr

Die 6 Besten Girokonten mit Prämie im Vergleich

Die 6 Besten Girokonten mit Prämie im Vergleich

Shutterstock | Teerasak Ladnongkhun

Ein Girokonto dient in erster Linie dazu, um bequem über den Lohn oder das Gehalt zu verfügen, Überweisungen zu tätigen und Bargeld abzuheben. Da unter den Banken ein starker Wettbewerb herrscht, bieten die meisten Kreditinstitute Girokonten zu besonders günstigen Bedingungen oder ein Girokonto mit Prämie an. Eine Prämie ist eine Art Anmeldebonus den Du ausgezahlt bekommst wenn Du bestimmte Kriterien erfüllst. In diesem Girokonten Vergleich erhältst du einen Überblick über die wichtigsten Angebote der Banken in Deutschland.

Kriterien für ein Girokonto

Um das für dich passende Girokonto oder Girokonto mit Prämie auszuwählen, solltest du vorab einen Girokonten Vergleich durchführen. Dafür sind folgende Kriterien wichtig:

  • Kontoführungsprovisionen
  • Dispozinsen
  • Habenzinsen
  • Kosten für die Girokarte
  • Gebühren für die Bargeldbehebung
  • Kontoführungsart

Kontoführungsprovisionen

Die meisten Banken verlangen eine pauschale Kontoführungsprovision. Diese kann unter Umständen bis zu 100 € im Jahr betragen. Manche Banken machen die Höhe dieser Gebühren auch von der Anzahl der Transaktionen und Buchungen abhängig. Das gilt meist auch für ein Girokonto mit Prämie.

Dispozinsen

Diese Zinsen fallen an, wenn du dein Konto überziehst. Der Zinssatz bewegt sich dabei zwischen 7 % und 13 %. Das kann mitunter sehr teuer werden. Einige Banken bieten günstigere Konditionen an, die jedoch mit bestimmten Bedingungen verbunden sind.

Habenzinsen

Wenn du ein Guthaben auf deinem Girokonto hast, können dafür Habenzinsen gutgeschrieben werden. Aufgrund der derzeitigen Finanzpolitik gibt es jedoch so gut wie keine Habenzinsen.

Kosten für die Girokarte

Der Abschluss eines Girokontos ist immer mit der Ausgabe einer Girokarte oder Kontokarte verbunden. Damit kannst du bargeldlos bezahlen oder Geld vom Bankomaten beheben und Kontoauszüge beim Kontoautomaten deiner Bank ausdrucken lassen. Die Girokarte ist jedoch in bestimmten Fällen mit Gebühren verbunden. Das gilt vor allem, wenn du damit im Ausland bezahlst.

Gebühren für die Bargeldbehebung

Wenn du mit der Girokarte an einem Bankomaten Geld abhebst, der nicht zu deiner Bank gehört, fallen meist auch hier Gebühren an.

Kontoführung

Die Kontoführung kann entweder online erfolgen oder auf analoge Weise bei einer herkömmlichen Filialbank. Die Onlineführung ist bei Direktbanken üblich, da diese über kein eigenes Filialnetz verfügen.

Die wichtigsten deutschen Banken und ihre Girokonten

Hier sind einige der bekanntesten deutschen Banken. Die meisten davon bieten ein Girokonto mit Prämie an.

1. Girokonto mit Prämie – Degussa Bank

Girokonto-mit-Prämie-Degussa

Die Degussa Bank* ist aus der Gold- und Silberscheideanstalt Degussa im Jahr 1873 hervorgegangen. Sie verfügt in Deutschland über 200 Filialen und Bankshops. Die Bank bietet ein kostenloses Girokonto an, bei dem keine Kontoführungsprovisionen anfallen. Allerdings sind die Girokarten und Kreditkarten mit höheren Gebühren versehen. Hier sind die wichtigsten Details zu diesem Konto:

  • Lohn- und Gehaltskonto
    Dieses Konto ist ausschließlich für Berufstätige gedacht, die über einen Lohn oder ein Gehalt verfügen.

  • Girocard
    Zum Girokonto gibt es eine Girocard kostenlos dazu. Einen kostenlosen Bargeldzugang gibt es bei den rund 280 Filialen der Bank sowie bei der ING DiBa und Mitgliedern der Cashpool-Gruppe.

  • Dispo
    Es gibt die Möglichkeit, einen Dispositionskredit in Anspruch zu nehmen. Die Zinsen dafür belaufen sich derzeit auf 9,9 %.

Vorteile
Das Girokonto bei der Degussa Bank bietet folgende Vorteile:

  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenloser Zugang zu Bargeld bei vielen Automaten
  • Telefonbanking möglich
  • GrioDigitalPlus kann auch online abgeschlossen werden

Nachteile
Zu den Nachteilen zählen in erster Linie:

  • Regelmäßige Lohn- oder Gehaltseingang notwendig
  • Unübersichtliche Richtlinien für die Kontonutzung

Bedingungen für das DigitalPlus Girokonto mit Prämie


Wenn du bei der Degussa Bank ein DigitalPlus Girokonto eröffnest, erhältst du eine Prämie von 75 €. Um diese zu erhalten, muss jedoch mindestens drei Monate lang ein Lohn- oder Gehaltseingang im Ausmaß von mindestens 500 € erfolgen. Darüber hinaus musst du in diesem Zeitraum mindestens 5 Transaktionen über das Konto durchführen, wobei ein Eigenerlag oder Barauszahlungen nicht als solche gelten. Jede Transaktion muss zudem mindestens 25 € betragen.

Die Eröffnung des Girokontos eignet sich nur dann, wenn du über einen regelmäßigen Lohn oder ein Gehalt verfügst.

Zur Degussa Bank*

2. Girokonto mit Prämie – 1822direkt

Diese Bank ist eine Direktbank, die jedoch zur Frankfurter Sparkasse gehört. Als Direktbank verfügt 1822 direkt* über kein eigenes Filialnetz, du kannst jedoch manche Filialen der Sparkasse verwenden. Die Bank bietet drei Varianten von Girokonten an:

  • Girokonto Klassik
    Dieses Girokonto kannst du ab einem Geldeingang von 700 € kostenlos nutzen. Ansonsten musst du dafür 3,90 € pro Monat bezahlen. Eine Kreditkarte gibt es im 1. Jahr gratis dazu.

  • 1822Mobile
    Die kostenfreie Nutzung dieses Kontos ist bereits ab einem Zahlungseingang von 1 Cent gratis. Sonst bezahlst du dafür 1,90 € monatlich. Dazu gibt es eine kostenlose Spar-Card und es sind maximal 4 Bargeldbehebungen monatlich kostenlos möglich.

  • Premium
    Dieses Girokonto ist mit einer Kontoführungsprovision von 9,90 € monatlich versehen. Darüber hinaus erhältst du eine kostenlose Visa Gold Kreditkarte. Auch Versicherungsleistungen und Telefonbanking sind möglich.

Vorteile
Die Vorteile eines Girokontos bei 1822direkt liegen im Wesentlichen in folgenden Punkten:

  • In den meisten Fällen kostenlose Kontoführung
  • Teilweise Nutzung des Sparkassen-Filialnetzes
  • Online-Konto
  • Bis zu 250 € Prämie möglich

Nachteile
Die Nachteile ergeben sich aus folgenden Punkten:

  • Eingeschränkte kostenlose Bargeldbehebung
  • Bargeldbehebungen im Ausland sehr teuer
  • Bargeldeinzahlungen sind nur bei Automaten der Frankfurter Sparkasse kostenfrei möglich.

Bedingungen für das 1822 Direkt Girokonto mit Prämie


Der Erhalt der Prämie für die Eröffnung des Girokontos ist mit einigen Bedingungen verknüpft. Die Prämie im Ausmaß von 150 € gibt es nur, wenn du das Girokonto als Gehaltskonto nutzt. Die Zusatzprämie bis zu 100 € erhältst du, wenn du die Bank erfolgreich weiterempfiehlst. Bei den Kontoarten Girokonto Klassik und 1822Mobile sind die Prämien geringer. Die einzelnen Bedingungen für die Prämien findest du nur im Kleingedruckten auf der Webseite des Anbieters.

Dieses Girokonto empfiehlt sich in erster Linie für jüngere Leute unter 27, da hier die Kontoführungsprovision entfällt und für Personen, die nur in Deutschland Bargeld beheben. Hier ist vor allem der Raum Frankfurt zu nennen.

Zu 1822direkt*

3. Girokonto mit Prämie – Commerzbank

Girokonto-mit-Prämie-Commerzbank

Die Commerzbank* ist eine der größten deutschen Banken. Die Bank bietet drei Varianten von Girokonten in Verbindung mit dem Basiskonto.

  • Girokonto Basic
    Dieses Konto erhältst du ohne Kontoführungsprovisionen, sofern sich der monatliche Eingang auf mindestens 700 € beläuft. Dazu gibt es eine Prämie bis zu 150 €. Kostenlose Bargeldauszahlungen sind an Geldautomaten der Cash-Gruppe möglich. Auch Online-Banking ist verfügbar und dazu gibt es eine Debit-Card Apple Pay und Google Pay.

  • Girokonto Klassik
    Dieses Konto ermöglicht auch Ein- und Auszahlungen direkt am Bankschalter, Schecks und andere Leistungen in Papierform sowie eine Mastercard Debit. Die Kontoführungsprovision beträgt in diesem Fall 4,90 € pro Monat.

  • Girokonto Premium
    Das Premiumkonto ist in erster Linie für Vielreisende und Familien gedacht. Die Gebühr beträgt 12,90 € monatlich. Dazu gibt es zwei Premiumkreditkarten, die jeweils 25 Bargeldauszahlungen monatlich im In- und Ausland gewährleisten, sowie ein Reiseversicherungspaket.

Vorteile
Die Vorteile eines Girokotos bei der Commerzbank sind vor allem:

  • Die Kreditkarte hat einen Verfügungsrahmen
  • Das Bezahlen ist auch mit mobilen Apps möglich
  • Kontaktloses Bezahlen mit der Mastercard für Beträge bis 50 €

Nachteile
Die Nachteile bestehen hauptsächlich in folgenden Punkten:

  • Bargeldbehebungen mit der Mastercard sind gebührenpflichtig.
  • Die Kreditkarte kostet 39,90 € pro Jahr
  • Für Überweisungen in einer Filiale werden 2,50 € verlangt. Mobile Überweisungen kosten 9 Cent.

Bedingungen für das Commerzbank Girokonto mit Prämie


Wenn du die Prämie im Wert von 50 € für die Eröffnung des Girokontos erhalten willst, gelten dafür folgende Bedingungen:

  • Du darfst in den letzten 24 Monaten kein Konto bei der Commerzbank gehabt haben.
  • Die Eröffnung muss online erfolgen.
  • Das Girokonto muss mindestens drei Monate aktiv genutzt werden. Eigene Bargeldeinzahlungen zählen dabei nicht. Der Wert der Transaktionen muss mindestens 25 € betragen.
  • Du erteilst der Bank die Zustimmung Werbemails oder Werbeanrufe zu erhalten.

Das Girokonto bei der Commerzbank zeichnet sich in erster Linie durch seine moderne Handhabung via App und Online-Banking aus.

Zur Commerzbank*

4. Hypovereinsbank

Girokonto-mit-Prämie-Hypovereinsbank

Die Hypovereinsbank* ist eine der größten deutschen Banken und gehört zur Unicredit Gruppe. Die Bank bietet vier Kontovarianten an. Dazu gehören:

  • HVB StartKonto
    Dieses Girokonto gilt für Schüler und Studenten und wird als einziges Girokonto kostenlos angeboten. Als Schüler oder Student bis 26 Jahre erhältst du dort eine Kreditkarte sowie eine Girokarte dazu. Mit der Girokarte kannst du in insgesamt 14 Ländern bei Unicredit-Banken kostenlos Geld abheben.

  • HVB AktivKonto
    Das AktivKonto erhältst du mit einer Kontoführungsprovision von 4,90 €. Neukunden, die am sogenannten HVB-Vorteilsprogramm Valyou teilnehmen und das Konto online abschließen, erhalten jedoch Sonderkonditionen. Sie zahlen im 1. Jahr keine Kontoführungsprovisionen.

  • HVB PlusKonto
    Neukunden brauchen beim Abschluss dieses Kontos fünf Jahre lang keine Kontoführungsprovision bezahlen. Ansonsten beträgt diese 9,90 € pro Monat. Dazu gibt es eine Mastercard gratis dazu sowie einen Amazon-Gutschein im Wert von 100 €.

  • HVB Exklusivkonto
    Dabei handelt es sich um ein Premiumkonto mit exklusiven Konditionen. Das Konto kostet 14.90 € monatlich. Darüber hinaus erhältst du hier eine kostenlose Mastercard, die weltweit verwendet werden kann. Bei Reisebuchungen mit dieser Karte bei bestimmten Vertragspartnern gibt es einen Rabatt von 5 %.

Vorteile
Die wesentlichen Vorteile eine HVB Girokontos sind:

  • Ein dichtes Filialnetz in Deutschland
  • Geldbehebungen bei der Postbank, der Commerzbank und der Deutschen Bank kostenlos
  • PlusKonto ist fünf Jahre gratis
  • Zahlreiche Partnerbanken im Ausland

Nachteile
Die Nachteile eines Girokontos bei der Hypovereinsbank sind:

  • Fast alle Varianten der Girokonten sind kostenpflichtig
  • Eine Kreditkarte wird nur in Verbindung mit dem Premiumkonto gratis vergeben

Bedingungen für das Girokonto mit Prämie bei der Hypovereinsbank

Wenn du eine Prämie haben willst oder das Konto kostenlos nutzen willst, kannst du das HVB-Vorteilsprogramm in Anspruch nehmen. Dabei unterscheidet die Bank zwischen dem Gold-, dem Silber- und dem Bronzestatus. Beim Goldstatus entfallen die Kontoführungsprovisionen. Für den Silberstatus reduziert sich die Gebühr um die Hälfte und beim Bronzestatus um ein Viertel. Beim Bronzestatus musst du bereits über zwei Produkte der Bank verfügen. Beim Silberstatus ist mindestens ein Gehaltseingang notwendig, verbunden mit einem Vermögen von 25.000 € und beim Goldstatus ein Vermögen von mindestens 75.000 €.

Im Girokonten Vergleich sind die Kontenmodelle der HBV relativ teuer. Die Nutzung eines Exklusivkontos empfiehlt sich nur, wenn Gebühren keine Rolle spielen.

Zur Hypovereinsbank*

5. PSD Bank

Diese Bank ist Teil der PSD* Bankengruppe mit 14 Kreditinstituten. Der Name leitet sich aus der ehemaligen Bezeichnung Post, Spar- und Darlehensverein ab. Die PSD Bank ist ein Konglomerat aus Direktbank und Filialbank. Die Kreditinstitute der PSD Bank arbeiten regional und bieten nur Gehaltskonten für Kunden an, die in der jeweiligen Region wohnen. Angesiedelt sind diese Institute in Berlin, Braunschweig, Hessen-Thüringen, Karlsruhe-Neustadt, Kiel, Koblenz, München, Nürnberg, Rhein-Neckar-Saar, Rhein-Ruhr sowie Westfalen-Lippe. Darüber hinaus gibt es die PSD West für Köln, Bonn, Aachen und Trier und die PSD Nord für Hamburg, Bremen, Schwerin, Oldenburg, Lübeck und Osnabrück. Wenn du beispielsweise in Köln wohnst, musst du das Girokonto in Köln abschließen. Eine Kontoeröffnung beispielsweise in München ist nicht möglich.

Vorteile
Zu den Vorteilen eines Girokontos bei einer PSD Bank gehören:

  • In den Großstädten gibt es eine Filiale.
  • Gehaltskonten können zu relativ günstigen Bedingungen geführt werden.

Nachteile
Der größte Nachteil der PSD Banken ist ihre Regionalität. Ein Girokonto lohnt sich nur, wenn du Gehaltsempfänger bis und in einer der Ortschaften wohnst, wo es eine Filiale gibt. Zu den weiteren Nachteilen gehören:

  • Schlechtere Konditionen als Direktbanken.
  • Kein flächendeckendes Filialnetz in Deutschland.

Bedingungen für ein PSD Girokonto mit Prämie


Kostenlose Girokonten werden nur in Verbindung mit einem regelmäßigen Gehaltseingang gewährt. Ansonsten zahlst du je nach Filiale zwischen 2,45 € und 4,95 € monatlich für die Kontoführung. Zum Konto gibt es eine Girocard, Mastercard oder eine Visa-Card dazu. Geldbehebungen sind an insgesamt 19.000 Automaten der Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland möglich.

Ein Girokonto bei der PSD Bank ist nur vorteilhaft, wenn du in einer der betreffenden Regionen wohnst und neben dem Online-Banking auch eine Filialbank haben willst.

Zur PSD Bank*

6. DKB

Girokonto-mit-Prämie-dkb

Die Deutsche Kreditbank DKB* ist eine Tochterbank der Bayerischen Landesbank. Als Direktbank ist sie nach der ING DiBa die zweitgrößte deutsche Bank. Die DKB Bank bietet für alle Kunden ein kostenloses Girokonto an. Ein Gehaltseingang ist nicht notwendig. Wer jedoch mindestens 700 € monatlich erhält, genießt günstigere Konditionen bei anderen Bankdienstleistungen der DKB.

Vorteile
Ein Girokonto bei der DKB bietet einige Vorteile:

  • Kostenlose Kontoführung
  • Bank- und Kreditkarten sind kostenlos
  • Kostenlose Banking-App und Visa Karte

Nachteile
Zu den Nachteilen zählen in erster Linie:

  • Bareinzahlungen sind mit Gebühren verbunden

Bedingungen für das DKB Girokonto mit Prämie


Eine eigene Prämie gibt es bei der DKB zwar nicht, doch das kostenlose Girokonto ist mit keinen speziellen Bedingungen verbunden. Auch ohne Gehalt kannst du hier ein Gratiskonto eröffnen. Die Eröffnung erfolgt online.

Ein Girokonto bei der DKB zahlt sich aus, wenn man eine Direktbank als Partner für den Zahlungsverkehr bevorzugt.

Zu DKB*

FAZIT zu den Girokonten mit Prämie

Bevor du dich für ein bestimmtes Girokonto entscheidest, solltest du in jeden Fall einen Girokonten Vergleich durchführen. Viele Banken winken mit Prämien. Bei einem Girokonto mit Prämie ist der Erhalt dieses Bonus jedoch meist von bestimmten Bedingungen abhängig. Diese findest du meist im Kleingedruckten auf der Webseite der jeweiligen Banken.

Weitere passende Artikel

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du möchtest mehr verdienen und keine Tipps verpassen?

Dann sichere dir jetzt unsere besten Artikel. Du kannst dich jederzeit austragen und wir versenden keinen Spam.