Ipsos Isay Erfahrungen – Gutscheine statt Bargeld

Geschrieben von: Morebucks

Zuletzt aktualisiert am 4. Februar 2021
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision. Erfahre hier mehr.

Auf Ipsos Isay* kannst du Punkte sammeln, indem du an Umfragen teilnimmst. Diese Punkte kannst du später in Gutscheine, Spenden oder eine Prepaid-Kreditkarte umtauschen.

Bargeld-Auszahlungen auf ein PayPal-Konto funktionieren in einigen Ländern, deutschen Nutzern wird diese Option leider nicht angeboten.

Betrieben wird das Umfrageportal von einem der größten Marktforschungsunternehmen der Welt. Ipsos wurde 1975 in Frankreich gegründet und beschäftigt etwa 15.000 Mitarbeiter.

Wir werden dir ein paar sehr gute Gründe nennen, warum du dich – trotz der fehlenden Möglichkeit der Bargeldauszahlung – bei diesem Umfrage-Portal anmelden solltest.


I-say

Zu Isay*


★★★☆☆
Morebucks
Bewertung

3/5 Sternen
Pro:Contra:

-Einer der seriösesten Anbieter
in der Marktforschung

-Keine Bargeldauszahlungen

Anmelden bei Ipsos Isay

Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Das Einrichten eines Kontos dauert nur wenige Minuten. Wie bei Umfrage-Portalen üblich, musst du im Vorfeld ein paar Fragen beantworten, die dich für bestimmte Umfragen qualifizieren. Nach diesem Vorgang erhältst du eine E-Mail, die einen Link für die Aktivierung deines Kontos enthält.

Hast du alles erledigt, kannst du an Umfragen teilnehmen und Punkte sammeln. Sehr selten erhältst du Angebote für Telefoninterviews und spezielle Studien, Produkttests bietet Ipsos Isay leider gar nicht an.

Wie du bei Ipsos Isay Punkte sammeln kannst

Isay-Umfragen

Die ersten Punkte kannst du bereits im Registrierungs-Prozess sammeln, indem du die Fragen beantwortest. Kannst du dich für keine einzige Umfrage qualifizieren, erhältst du fünf Punkte als Trostpreis.

In unserem Test mussten wir mehrere Tage Geduld aufbringen, bevor uns passende Umfragen angeboten wurden. Bleib unbedingt dabei, auch wenn du ein paar mal abgelehnt wirst.

Um zu sehen, ob neue Umfragen für dich verfügbar sind, kannst du entweder warten, bis du eine Einladungs-Email erhältst oder du loggst dich einfach beim Umfrage-Portal ein und schaust im Dashboard nach.

Hast du es soweit geschafft, erhältst du für jede ausgefüllte Umfrage zwischen 45 und 90 Punkte, die du später eintauschen kannst. Je umfangreicher die Umfrage ist, desto mehr Punkte bekommst du.

Telefoninterviews und Studien werden besser bezahlt, das meiste Geld können Nutzer mit standortgebundenen Gruppen-Interviews verdienen. Diese sind aber nur für Personen interessant, die in der Nähe der deutschen Ipsos-Standorte in Frankfurt am Main, Berlin, München, Mölln oder Hamburg wohnen. Trifft das auf dich zu, kannst du damit stolze 50 Euro verdienen.

Ipsos Isay wird dir immer wieder sehr kurze, einfache Fragen präsentieren, die du nur mit Ja oder Nein beantworten musst. Für diese Fragen erhältst du keine Punkte, es öffnet sich stattdessen ein “Poll Predictor”, in dem du schätzen kannst, wie viele Teilnehmer die Frage mit Ja oder Nein beantworten werden. Liegst du mit deiner Antwort nahe am richtigen Wert, erhältst du eine “Chance”, mit der du dich für die Teilnahme an Gewinnspielen qualifizierst.

Die Fragen und der Poll Predictor sind ein netter Zeitvertreib, Punkte verdienen kannst du aber ausschließlich mit den richtigen Umfragen. Entscheide selbst, ob du deine Zeit mit unnötigen Gimmicks verplempern willst.

Geld verdienen auf Ipsos Isay

Shutterstock | Naumova Marina

Der aktuelle Wechselkurs auf Ipsos Isay beträgt 1 Euro-Cent pro Punkt. Somit erhältst du zwischen 45 und 90 Cent pro ausgefüllter Umfrage.

Zusätzliche Punkte bietet dir Ipsos Isay im Rahmen seines Treue-Programms an. Nach 5 erfolgreich abgeschlossenen Umfragen erhältst du einen Bonus in Höhe von 25 Punkten. Nach 10 Umfragen erhältst du zusätzliche 50 Punkte. Bist du extrem fleißig und schließt 200 Umfragen erfolgreich ab, erhältst du einen fetten Bonus von 600 Punkten.

Wie bereits erwähnt, können deutsche Nutzer ihre Punkte nicht in Bargeld umtauschen. Wohnst du in einem anderen Land, ist es eventuell möglich, macht aber keinen Spaß. Die Mindestauszahlungsgrenze liegt bei 10 Euro, eine Überweisung auf das PayPal-Konto dauert, laut Aussagen der ausländischen Nutzer, häufig bis zu drei Wochen.

Gutscheine als Alternative?

Ohne Zweifel zählt Ipsos Isay zu den Old School-Umfrageportalen. Vor 25 Jahren war es normal, dass solche Portale keine Bargeldauszahlungen angeboten haben. Ob Isay mit diesem Verhalten auf Dauer mit modernen Portalen wie Swagbucks und Pinecone konkurrieren kann, bezweifeln wir stark.

Immerhin, das Angebot an Gutscheinen ist außerordentlich groß, bei einigen brauchst du nur wenige Punkte, um sie zu bekommen. Einen Amazon-Gutschein bekommst du bereits für 196 Punkte, umgerechnet 1,96 Euro. Das ist eine extrem niedrige Auszahlungsschwelle, die du mit nur zwei Umfragen erreichen kannst.

In einigen Fällen bekommst du die Gutscheine für einen besseren Wechselkurs. Für einen Amazon Gutschein im Wert von 10 Euro (1.000 Punkte) musst du nur 980 Punkte bezahlen.

Ob du einen günstigen Wechselkurs bekommst, hängt vom Anbieter des Gutscheins ab. Für Gutscheine von Galeria Karstadt Kaufhof, Penny und IKEA zahlst du den vollen Preis.

Unverschämt und gierig zeigt sich Apple. Für einen 10 Euro iTunes-Gutschein verlangt dieser Anbieter 10,90 Euro in Form von 1.090 Punkten. Pass deshalb sehr gut auf, wofür du deine hart erarbeiteten Punkte ausgibst.

Spenden für wohltätige Zwecke

Alternativ kannst du deine Punkte an eine der über 1.000 aufgeführten wohltätigen Organsisationen, darunter Unicef und Ärzte ohne Grenzen, spenden. Dafür wählst du als Belohnung einen Charity Choice-Gutschein, der wahlweise 500 oder 900 Punkte kostet.

Bestellte und bezahlte elektronische Gutscheine erhältst du sofort. Hin und wieder gibt es aber welche, die per Post verschickt werden. Die Zustellung solcher Gutscheine dauert im Schnitt vier Wochen.

Hüte dich auch vor der gelegentlich angebotenen i-Say Choice Visa Prepaid-Karte. Auf die musst du drei bis vier Wochen warten. Dafür können wir ein gewisses Verständnis aufbringen, eine Plastikkarte muss erst hergestellt, bedruckt und verschickt werden. Warum du für diesen Gegenstand, den du woanders kostenlos bekommst, bei Ipsos Isay stolze 2.000 Punkte, oder anders gesagt 20 Euro, berappen sollst, erschließt sich uns allerdings beim besten Willen nicht. Das ist pure Abzocke.

Es gibt auch Gewinnspiele, für die du 250 Punkte abdrücken musst, um daran teilnehmen zu dürfen. Unser Rat: Vergiss es. Auf allen anderen von uns getesteten Umfrage-Portalen ist die Teilnahme an Gewinnspielen kostenlos.

Was uns an Ipsos Isay gut gefällt

Nach all der Kritik möchten wir nicht unerwähnt lassen, was uns an Ipsos Isay außerordentlich gut gefällt.

Gut bedienbare Oberfläche

Die Website von Ipsos Isay präsentiert sich sauber, klar und minimalistisch. Wir fanden uns überall sofort zurecht. Die Seite zeigt an allen möglichen Stellen Werbung für Probe-Downloads und andere Dinge. Das einzige, womit du dich wirklich beschäftigen musst, sind aber die Umfragen. Dort siehst du klar und deutlich, wie lange es dauern wird die Umfrage abzuschließen und wie viele Punkte du bekommen wirst.

Viele Belohnungen

Ipsos Isay bietet mehr Belohnungen als die meisten anderen Umfrage-Portale. Es erwarten dich zahlreiche Gutscheine von bekannten Händlern. Das Angebot wird laufend aktualisiert und erweitert. Noch dazu brauchst du für viele dieser Gutscheine nur wenig Punkte.

Einfache Anmeldung

Beim Anmelden beschränkt sich Ipsos Isay auf das Nötigste, im Gegensatz zu anderen Umfrageportalen mussten wir hier keinen einzigen unnötigen Schritt ausführen.

Treueprogramm

Fleiß wird bei Ipsos Isay belohnt. Mit den Bonuszahlungen für 5 oder mehr Umfragen wird das Punktesammeln deutlich beschleunigt. Nach 200 ausgefüllten Umfragen winkt ein richtig fetter Bonus.

Guter technischer Support

Du wirst ihn wahrscheinlich nie brauchen, weil die Website gut programmiert und übersichtlich ist. Falls du aber doch Probleme hast, antwortet der Support schnell und sofort.

Mobil-freundlich

Die Website von Ipsos Isay ist responsiv, sie reagiert auch auf Mobilgeräten schnell und zuverlässig. Umfragen kannst du auf dem Smartphone genau so bequem bearbeiten wie am Desktop-PC. Du kannst auch eine App installieren, die sich automatisch mit der Website synchronisiert. Hast du auf dem PC eine Umfrage angefangen, kannst du sie später auf dem Mobilgerät beenden.

Ist Ipsos Isay seriös?

Hinter Ipsos Isay steht ein renommiertes Marktforschungsunternehmen, das bereits über sechs Millionen Umfragen in mehr als 100 Ländern durchgeführt hat.

13.725 Nutzer bewerteten Ipsos Isay auf Trustpilot mit “Hervorragend”, weitere 4.290 Nutzer gaben der Plattform die zweithöchste Note “Gut”.

Kritik kommt hauptsächlich von Nutzern, die sich nach 20 Versuchen immer noch nicht für eine Umfrage qualifizieren konnten. Auch die fehlende Möglichkeit der Barauszahlung sorgt für fette Minuspunkte.

Weil das Marktforschungsunternehmen seinen Hauptsitz in Frankreich hat und mehrere Filialen in Deutschland betreibt, unterliegt es den strengen Datenschutz-Gesetzen der Europäischen Union (ESOMAR). Du kannst sicher sein, dass deine Daten nicht missbraucht und nur für Marktforschungszwecke verwendet werden.

Zu I-Say*

Gibt es Alternativen zu Ipsos Isay?

Tradition wird im Internet klein geschrieben. Hier gewinnt stets der innovativste und coolste Anbieter. Ipsos Isay wirkte mit seinem veralteten Ansatz auf uns wie ein Relikt aus dem letzten Jahrhundert, auch wenn die Website sauber programmiert und mobil-freundlich ist. Wie lange sich der Anbieter mit dem uralten Arbeit-gegen-Gutschein-Konzept noch am Markt halten kann, wissen wir nicht. Aber wir raten dir, über den Tellerrand zu schauen und die folgenden Alternativen in Betracht zu ziehen.

Nielsen

Ispos-Osay-Alternativen

Die Plattform Nielsen hat sich als Marktführer weitgehend von den altbackenen Umfrageportalen verabschiedet und setzt stattdessen auf technisch innovative Methoden der Marktforschung.

Nielsen Digital Voice* bezahlt dich für das Surfen im Web. Du installierst eine Software, die im Hintergrund läuft. Anschließend misst und analysiert das Programm – anonym und unter strengen Datenschutzrichtlinien – dein Verhalten im Web. Auch bei Digital Voice erhältst du nur Punkte und kein Bargeld, dafür musst du aber auch nicht arbeiten. Bereits für die Registrierung bekommst du 300 Punkte geschenkt, wieviel du verdienst, hängt von deiner Internetnutzung ab. Die meisten Nutzer erhalten im Schnitt zwischen 100 und 400 Punkten monatlich. 400 Punkte entsprechen etwa 2,22 Euro. Installierst du das Programm auf mehreren Geräten, kannst du auf jedem Gerät absahnen und deutlich schneller Punkte sammeln.

Meldest du dich auf dem Nielsen Haushaltspanel an, schickt dir der Dienst einen Scanner, mit dem du die Rechnungen deiner Einkäufe einscannen und direkt an das Portal übermitteln kannst. Das Einscannen ist mit etwas Arbeit verbunden, dafür sind die angebotenen Sachprämien außergewöhnlich hochwertig.

Pinecone Research

Ispos-Isay-alternative-Pinecone-research

Pinecone Resarch ist das einzige normale Umfrageportal, das Nielsen noch betreibt. Du erhältst dort pauschal 3 Euro pro Umfrage und kannst dir deinen Verdienst auch als Bargeld auf dein PayPal-Konto überweisen lassen. Im Vergleich mit anderen Anbietern erhältst du bei Pinecone verhältnismäßig wenige Umfragen. Das dürfte daran liegen, dass Nielsen dieses Portal inzwischen eher stiefmütterlich behandelt. Einen detaillierten Bericht zu Pinecone Research kannst du hier lesen.

Autor:

Morebucks

Morebucks

Unser Ziel bei Morebucks ist es Dir Möglichkeiten aufzuzeigen, die Deine Finanzielle Situation insgesamt verbessern können und Dich dazu motivieren neue Dinge auszuprobieren. Sei es eine Nebentätigkeit, die Gründung eines Online Unternehmens, der Wunsch nach Finanzieller Freiheit oder die Anregung neuer Ideen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere passende Beiträge