Artikel enthält Anzeigen (*)

Doppelwetten – Funktioniert Matched Betting wirklich?

Geschrieben von: Morebucks

Zuletzt aktualisiert am 6. April 2021
Shutterstock | Kaspars Grinvalds
Unser Ziel bei Morebucks ist es die Finanzielle Situation unserer Leser zu verbessern, weshalb wir regelmäßig Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, die diese Vision teilen. Wenn ein Kauf oder eine Registrierung über einen unserer links entsteht, bekommen wir eventuell eine Provision. Erfahre hier mehr.

Wer von uns würde nicht gerne so ganz nebenbei und ohne viel Aufwand zusätzliches Geld von Daheim aus verdienen. Aber wie? Eine Möglichkeit: Matched Betting* oder auch Doppelwetten genannt. Diese sind im Vereinigten Königreich sehr verbreitet, weshalb es im Englischen auch noch viele weitere Bezeichnungen hierzu gibt, wie zum Beispiel:

  • back bet matching
  • lay bet matching
  • double betting

Aber auch in Deutschland spricht sich diese Art der Sportwetten, bei der Boni und Gratiswetten genutzt werden um Gewinn zu machen, immer mehr herum.

Was genau ist matched Betting (Doppelwetten) und wie funktioniert es genau?

Dafür müssen zunächst einige Begriffe geklärt werden.
Wie der Name schon sagt, werden immer zwei Wetten gesetzt. Einmal wird darauf gesetzt, dass ein Ereignis eintritt, zum Beispiel das ein Sportler einen Wettkampf gewinnt. Gleichzeitig wird aber auch darauf gesetzt, dass das genaue Gegenteil eintritt, also das der Sportler nicht gewinnt. Somit ist gesichert, das auf jeden Fall einmal die Wette gewonnen wird. Diese Wetten werden Back-Wette und Lay-Wette genannt, also einmal für das Ereignis und einmal gegen das Ereignis. Wenn die zwei Wetten richtig gematched werden, wird also kein Geld verloren, was das Doppelwetten somit komplett risikofrei macht.

Doppelwetten 14 Tage kostenlos Testen*

Vorgehensweise

Das Konzept des Matched Betting ist, dass bei zwei Wettanbietern beziehungsweise Wettbörsen gleichzeitig gewetten wird. Bei einem wird eine “Back-Wette” und beim anderen eine “Lay-Wette” eingereicht. Wenn wir also wieder das Beispiel des Sportlers nehmen, ist es egal ob er gewinnt oder nicht, da wir ja auf beide Ereignisse gesetzt haben. Wir verlieren also kein Geld, aber einen Gewinn gibt es auch nicht.
Wie verdiene ich jetzt aber Geld damit?
Dafür sind Gratiswetten, Boni für zum Beispiel Neukunden, Reload-Angebote, etc. nötig. Diese werden von einem der beiden Börsen angeboten. Nehmen wir also an, wir sind Neukunden und bekommen deshalb einen Bonus. Dieser wird allerdings erst freigeschaltet, wenn eine Wette gesetzt wird. Dann führen wir unser Matched Betting völlig risikofrei durch, ohne Geld zu verdienen, schalten dabei aber unseren Bonus frei und haben somit einen Gewinn eingefahren.

Jetzt hört sich das Wettprinzip ja ganz schön einfach an, jedoch müssen die Doppelwetten immer so gesetzt werden, dass wirklich kein Verlust entsteht. Die Angebote und Quoten müssen selbstständig gefunden und sorgfältig verglichen werden. Wenn die Quoten nicht zusammenpassen, kommt es zum Verlust des Geldes. Zum Beispiel geht durch die eine Wette mehr Geld verloren, wie letztendlich mit der anderen gewonnen wird.
Aber keine Sorge! Um das Ganze deutlich einfacher, weniger zeitaufwendig und risikofrei zu machen, gibt es Online-Assistenten (zum Beispiel “Oddsmatcher”), die passende Doppelwetten ausfindig machen.

Matched Betting Verdienst

Eine weitere Frage, die sich aufwirft ist, ob sich Doppelwetten* tatsächlich lohnen und wie hoch sich Gewinne realisieren lassen.
Das hängt natürlich von unterschiedlichen Faktoren ab. Ein Punkt ist, wie viel Geld ich investiere. Zum Beispiel der Neukundenboni ist meist so hoch wie die Summe, die einbezahlt wird. Fange ich also mit 10 € an, beträgt der Bonus 10 €, fange ich mit 100 € an, beträgt der Bonus ebenso 100 €. Somit kann der Verdienst also schwanken.
Ein weiterer Punkt, von dem die Höhe des Gewinns abhängt, ist natürlich die Zeit, die für das Matched Betting investiert wird. Bei nur wenigen Stunden die Woche lassen sich circa zwischen 200 € und 300 € verdienen. Bei größerem Aufwand können aber auch problemlos 500 € oder mehr im Monat herausspringen. Die Matched Betting Erfahrung spielt natürlich auch eine wichtige Rolle, die sich der Wetter im Laufe der Zeit aneignet.

Ist Matched Betting bzw. Doppelwetten legal?

Diese Art des Wettens hört sich fast zu schön an, um wahr zu sein. Ganz einfach risikofrei und online nebenbei Geld verdienen? Ist es aber überhaupt legal, oder doch nur Betrug?
Ja, es ist legal.
Auch die Wettbranche hat nicht wirklich etwas gegen Doppelwetten. So sagt selbst Graham Sharpe von William Hill: „Die Industrie hat kein besonderes Problem mit Matched Betting.“
Nur teilweise kommt es dazu, dass Doppelwetter zu viel Geld machen und der Anbieter, vor allem Buchmacher, daraufhin diese Wettkonten einschränkt.

Matched Betting Anbieter

Welche Anbieter gibt es und sind diese seriös?
Der erste Anbieter in Deutschland war “Doppel Wetten“.*
Es gibt heute aber auch noch “NinjaBet”, “Quotenbulle”, “MatchedBets” und noch einige mehr. Diese Plattformen haben Anleitungen, Leitfäden, Tools, die die passenden Doppelwetten für die Nutzer heraussuchen und viele Features mehr. Dies vereinfacht und beschleunigt das Matched Betting für Anfänger, ist aber auch für Experten meist ziemlich hilfreich.
Die Bewertungen dieser Anbieter sind fast durchwegs positiv.

Doppelwetten Plattform

Doppelwetten-matched-betting

Eine dieser Plattformen ist Doppel Wetten* Dies ist die erste deutsche Website für Matched Betting und wurde von einem Paar gegründet, welches von London nach Deutschland gezogen ist, um hier diese Art des Wettens vorzustellen. Da es bis zu diesem Zeitpunkt keine deutschen Plattformen gab, die das Ganze vereinfachen und erklären, haben sie 2017 ihre eigene Seite erschaffen.

Auf dieser Website wird zunächst erklärt, was exakt diese Art von Wetten eigentlich darstellt. Vor allem durch kurze Beispielvideos, Anleitungen und Leitfäden zu allen wichtigen Punkten ist das Prinzip schnell und einfach zu verstehen. Auch die meist gestelltesten Fragen werden bei den FAQs gut verständlich beantwortet. So kannst du dich also schon einmal perfekt einlesen und vorbereiten, bevor du mit Matched Betting startest.

Die Plattform bietet auch einige Tools an. Zum Beispiel den “Oddsmatcher”, der passende Wetten findet und innerhalb kürzester Zeit präsentiert. Daraus kann der Nutzer schnell und einfach auswählen und hat sich viel Zeit und Aufwand erspart.
Wie schon oben erwähnt, gibt es auch Leitfäden und Schritt-für-Schritt Anleitungen für Anfänger. Auch ein Matched Betting Rechner, Angebote für Bestandskunden und der Dutch Matcher sind weitere hilfreiche Tools. Alles in allem lohnt sich eine Mitgliedschaft definitiv für jeden der mit Matched Betting Geld verdienen möchte, da das ursprünglich eingezahlte Geld durch die Vielzahl an Informationen und Tools die man bekommt schnell wieder drin ist.

Wie viel kostet eine Mitgliedschaft bei DoppelWetten?

Nach einem kostenfreien Probemonat kann in der Regel zwischen einer monatlichen oder jährlichen Premiummitgliedschaft entschieden werden. Die monatliche Mitgliedschaft kostet circa 19 €, die Jährliche würde circa 190 € kosten, was pro Monat ungefähr 16 € entspricht. Durch das Jahresangebot kannst du dir im Jahr also circa 36 € sparen. Eine Geld-zurück-Garantie gibt es dabei sogar obendrauf.

Matched Betting – Doppelwetten Erfahrung

Die Erfahrungen der Nutzer sind bis jetzt fast durchwegs positiv. Neben den schon genannten Vorteilen, zum Beispiel dass Matched Betting faktisch risikofrei ist, haben Doppelwetten den weiteren Vorteil, dass keine Vorkenntnisse nötig sind. Matched Betting kann ohne Ahnung von Sportwetten, oder dem generellen Wetten, erfolgreich zu Geld führen. Egal ob Rentner oder Student, jeder kann es nutzen, um sich nebenbei etwas dazu zu verdienen.
Viele der Nutzer kommen dabei aus dem United Kingdom, der Heimat des Wettens, und haben zu einem Doppelwetten-Anbieter in Deutschland gewechselt. Um sich über Erfahrungen auszutauschen gibt es übrigens interessante Foren bei verschiedenen Matched Betting Plattformen.
Tipp: Schau dir die Trustpilot Bewertungen an

Matched Betting Blog und Forum

Neben den oben genannten Features gibt es bei Doppel Wetten* auch noch ein Forum und einen Blog. Dort können Nutzer ihre Matched Betting Erfahrung teilen und Tipps und Tricks über verschiedene Methoden, Zahlungsmöglichkeiten, Buchmacher und vieles mehr austauschen.

Letztendlich musst du selbst entscheiden, ob Matched Betting für dich zum nebenbei Geldverdienen geeignet ist. Auch wenn bei richtiger Anwendung kein Risiko besteht Geld zu verlieren und es dadurch nicht als Glücksspiel zählt, kann es dennoch zum Glücksspiel anregen, was dann zur Sucht führen könnte.

Für alle die jetzt aber auf den Geschmack gekommen sind und sich in die Welt der Doppelwetten stürzen vollen: Viel Spaß!

Autor:

Morebucks

Morebucks

Unser Ziel bei Morebucks ist es Dir Möglichkeiten aufzuzeigen, die Deine Finanzielle Situation insgesamt verbessern können und Dich dazu motivieren neue Dinge auszuprobieren. Sei es eine Nebentätigkeit, die Gründung eines Online Unternehmens, der Wunsch nach Finanzieller Freiheit oder die Anregung neuer Ideen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere passende Beiträge